Die Sommerzeit endet nach dem Anwenden eines Windows Kumulatives Zeitzonenupdates früh

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 944524 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt ein Problem, das nach der Installation der neuesten Windows kumulative Zeitzonenupdate für Microsoft Windows-Client oder einen Server mit Microsoft Windows Server auftreten kann. Das Verhalten beinhaltet die Zeit ändern, die das Ende der Sommerzeit auf das falsche Datum zugeordnet. Microsoft hat festgestellt, dass dieses Problem nicht alle aktualisierte Systemen im Unternehmen auswirken. Unternehmenskunden sollten verwenden, der drei Remediation-Methoden, die in diesem Artikel beschrieben wird, wenn dieses Problem auftreten sollte.

Problembeschreibung

Nachdem Sie das neueste Windows kumulative Zeitzonenupdate auf einem Clientcomputer, die Microsoft Windows oder Microsoft Windows Server-Server ausgeführt wird installieren, kann die Periode Daylight Saving Time (DST) früher als erwartet beendet werden. Dies betrifft in der Regel nicht alle aktualisierten Computer in einem Unternehmensnetzwerk.

Weitere Informationen über das neueste Update für die Zeitzone finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
914387 Konfigurieren der Sommerzeit für Microsoft Windows-Betriebssysteme

Abhilfe

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Methode 1: Ändern der Zeitzone für den Computer vorübergehend

Wenn Sie die Berechtigung zum Ändern der Systemuhr des Computers haben, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ TimeDate.cpl und klicken Sie dann auf OK.
  2. Klicken Sie auf die Zeitzone auf der Registerkarte.
  3. Beachten Sie die aktuelle Zeitzone, und wählen Sie dann eine andere Zeitzone aus der Liste der Zeitzonen.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.
  5. Wählen Sie die ursprüngliche Zeitzone aus der Liste der Zeitzonen, und klicken Sie dann auf OK.

Methode 2: Verwenden einer Befehlszeilenanweisung Zeitzoneninformationen auf Computern in einer einzigen Zeitzone aktualisieren

Wenn der Benutzer keinen Zugriff auf die Systemuhr, kann die folgende Methode verwendet werden, das Zeitzonenupdate an mehrere Clients übertragen:

Hinweis Diese Methode erfordert, dass der Befehl, der unten beschriebene im Sicherheitskontext eines Benutzers in der lokalen Gruppe Administratoren ausgeführt werden. Diese Methode wird außerdem davon ausgegangen, dass Sie den Namen der Zeitzone kennen, in dem sich der Clientcomputer befindet. Wenn Sie Clients in mehreren Zeitzonen verfügen, verwenden Sie Methode 3.
  • Fügen Sie die folgende Anweisung in eine Anmeldung Skript oder eine Batch-Datei:
    control.exe timedate.cpl,,/Z Time_Zone_Name
    Zum Beispiel wenn der Clientcomputer Eastern Normalzeit verwendet, würden Sie Folgendes verwenden:
    control.exe timedate.cpl,,/Z Eastern Standard Time

Methode 3: Verwenden Sie eine Skript von VBScript zum Aktualisieren der Zeitzonen-Informationen auf den Computern in verschiedenen Zeitzonen

Wenn der Benutzer keinen Zugriff auf die Systemuhr, kann die folgende Methode verwendet werden, das Zeitzonenupdate an mehrere Clients übertragen:

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Notizblock, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Kopieren Sie folgenden Code und fügen Sie ihn in das Editor-Dokument:
    Set objSh = CreateObject("WScript.Shell")
    
    'Get the StandardName key of the current time zone
    szStandardName = objSh.RegRead("HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation\StandardName")
    
    'Enumerate the subkeys in the time zone database
    const HKEY_LOCAL_MACHINE = &H80000002
    Set objReg=GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\.\root\default:StdRegProv")
    szTzsKeyPath = "SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Time Zones"
    objReg.EnumKey HKEY_LOCAL_MACHINE, szTzsKeyPath, arrTzSubKeys
    
    'Step through the time zones to find the matching Standard Name
    szTzKey = "<Unknown>"
    For Each subkey In arrTzSubKeys
        If (objSh.RegRead("HKLM\" & szTzsKeyPath & "\" & subkey & "\Std") = szStandardName) Then
            'Found matching StandardName, now store this time zone key name
            szTzKey = subkey
        End If
    Next 
    
    If szTzKey = "<Unknown>" Then
           'Write entry to the Application event log stating that the update has failed to execute
           objSh.LogEvent 1, "DST 2007 Registry Update and Refresh failed to execute on this computer.  Time zones failed to enumerate properly or matching time zone not found."
           Wscript.Quit 0
    End If
    
    Dim process, processid, result, strUpdateCommand
    Set process = GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\.\root\cimv2:Win32_process")
    
    'Add time change privilege to the process object
    process.Security_.Privileges.AddAsString "SeSystemTimePrivilege",True
    strUpdateCommand = "control.exe timedate.cpl,,/Z" & szTzKey
    
    'Launch control.exe to refresh time zone information using the TZ key name obtained above 
    result = process.create(strUpdateCommand,Null,Null,processid)
    If result <> 0 Then
         objSh.LogEvent 1, "DST 2007 Registry Update and Refresh failed to execute on this computer.  Unable to refresh the Timezone database."
        Wscript.Quit 0
    End If
    
    'Get current display name of refreshed time zone
    szCurrDispName = objSh.RegRead("HKLM\" & szTzsKeyPath & "\" & szTzKey & "\Display")
    
    'Write entry to the Application event log stating that the update has executed
    objSh.LogEvent 4, "DST 2007 Registry Update and Refresh has been executed on this computer." & chr(13) & chr(10) & chr(13) & chr(10) & "Current time zone is: " & szCurrDispName & "."
    
  3. Auf der Datei Menü, klicken Sie auf Speichern als.
  4. Wählen Sie ein Ziel aus, und geben Sie dann im Dateinamenfeld Namen refreshTZinfo.vbs.
  5. In der Dateityp auf Alle Dateien, und klicken Sie dann auf Speichern.
Weitere Informationen und ein genau zum Bereitstellen dieses VBScript-Beispiel finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
914387Konfigurieren der Sommerzeit für Microsoft Windows-Betriebssysteme

Stellen Sie sicher, dass die Änderung vorgenommen wurde

Um sicherzustellen, dass die Problemumgehung Methode ordnungsgemäß ausgeführt wurde, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Regedit, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie und klicken Sie dann auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation
  3. Hinweis die StandardName Wert.
  4. Hinweis die StandardStart Wert.
  5. Hinweis die DaylightStart Wert.
  6. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  7. Mit der StandardName Wert als den Namen der Zeitzone, vergleichen Sie die Werte für StandardStart und DaylightStart die Werte, die in der folgenden Tabelle aufgeführt sind. Dies ist die korrekte Vertreter StandardStart und DaylightStart Werte aus der neuesten Windows kumulativen Zeitzonenupdate.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Zeitzonen-nameStandardStartDaylightStart
Afghanistan Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Alaska Normalzeit00000B0001000200000000000000000000000300020002000000000000000000
Arabien Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Arabische Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Arabische Normalzeit00000A0001000400000000000000000000000400010003000000000000000000
Armenische Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Atlantic Normalzeit00000B0001000200000000000000000000000300020002000000000000000000
Zentralaustralische Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Ostaustralische Normalzeit0000030005000300000000000000000000000A00050002000000000000000000
Aserbaidschan Normalzeit00000A0005000500000000000000000000000300050004000000000000000000
Azoren Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Kanada Zentral Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Kapverdische Inseln Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Kaukasische Sommerzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Zentralaustralische Normalzeit0000030005000300000000000000000000000A00050002000000000000000000
Zentralamerikanische Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Zentralasien Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Zentalbrasilianische Normalzeit0000020005000000000000000000000000000B00010000000000000000000000
Mitteleuropäische Zeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Mitteleuropäische Zeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Zentralpazifik Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Central Normalzeit00000B0001000200000000000000000000000300020002000000000000000000
Central Normalzeit (Mexiko)00000A0005000200000000000000000000000400010002000000000000000000
China Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Datumsgrenze Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Ostafrikanische Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Ostaustralische Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Osteuropäische Zeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Ostbrasilianische Normalzeit0000020005000000000000000000000000000B00010000000000000000000000
Eastern Normalzeit00000B0001000200000000000000000000000300020002000000000000000000
Ägypten Normalzeit00000900050017003B003B000000040000000400050017003B003B0000000400
Jekaterinburg Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Fidschi Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Osteuropäische Zeit00000A0005000400000000000000000000000300050003000000000000000000
Georgische Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
GMT Standard Time00000A0005000200000000000000000000000300050001000000000000000000
Grönland Normalzeit00000A0005000200000000000000000000000400010002000000000000000000
Greenwich Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
GTB Normalzeit00000A0005000400000000000000000000000300050003000000000000000000
Hawaii Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Indien Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Iran Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Jerusalem Normalzeit0000090003000200000000000000000000000300050002000000000000000500
Jordanien Normalzeit00000A0005000100000000000000050000000300050017003B003B00E7030400
Koreanische Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Malaiische Halbinsel Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Mexiko Normalzeit00000A0005000200000000000000000000000400010002000000000000000000
Mexiko Normalzeit 200000A0005000200000000000000000000000400010002000000000000000000
Mittelatlantik Normalzeit0000090005000200000000000000000000000300050002000000000000000000
Mittlerer Osten Normalzeit00000A00050017003B003B00E703060000000300050000000000000000000000
Montevideo Normalzeit0000030002000200000000000000000000000A00010002000000000000000000
Mountain Normalzeit00000B0001000200000000000000000000000300020002000000000000000000
Mountain Normalzeit (Mexiko)00000A0005000200000000000000000000000400010002000000000000000000
Myanmar Standardzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
N.-Zentralasien Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Namibia Normalzeit0000090001000200000000000000000000000400010002000000000000000000
Nepal Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Neuseeland Normalzeit0000040001000300000000000000000000000900050002000000000000000000
Neufundland Normalzeit00000B0001000000010000000000000000000300020000000100000000000000
North Asia East Standardzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Nordasien Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
SA Pazifik Normalzeit00000300020017003B003B00E703060000000A00020017003B003B00E7030600
Pacific Standard Time00000B0001000200000000000000000000000300020002000000000000000000
Pacific Normalzeit (Mexiko)00000A0005000200000000000000000000000400010002000000000000000000
Romanische Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Russische Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
SA Eastern Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
SA Pazifik Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
SA Western Standardzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Samoa Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
SE Asien Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Südafrika Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Sri Lanka Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Taipei Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Tasmanien Normalzeit0000030005000300000000000000000000000A00010002000000000000000000
Tokyo Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Tonga Standardzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
US Eastern Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
US Mountain Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Wladiwostok Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
Westaustralien Normalzeit0000030005000300000000000000000000000A00050002000000000000000000
West-Zentralafrika Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Mitteleuropäische Zeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000
West Asien Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
West Pazifik Normalzeit0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000
Jakutsk Normalzeit00000A0005000300000000000000000000000300050002000000000000000000

Weitere Informationen über die neuesten Windows kumulative Zeitzonenupdate finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
914387Konfigurieren der Sommerzeit für Microsoft Windows-Betriebssysteme

Eigenschaften

Artikel-ID: 944524 - Geändert am: Donnerstag, 27. Oktober 2011 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition (32-Bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Datacenter Edition (32-Bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003 R2 Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 Standard Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 Premium Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
  • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005
  • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2004
  • Windows Fundamentals for Legacy PCs
  • Microsoft Windows Embedded for Point of Service
Keywords: 
kbdatetime kbexpertisebeginner kbtshoot kbprb kbmt KB944524 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 944524
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com