Fehlermeldung "Der Product Key konnte nicht verifiziert werden. Überprüfen Sie den Product Key und stellen Sie sicher, dass er richtig eingegeben wurde" bei der Installation von Windows Vista

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 947190 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
947190 Error message when you install Windows Vista: "Your product key cannot be validated. Review your product key and make sure that you have entered it correctly"
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie Windows Vista installieren und nach Eingabe eines Product Keys auf Weiter klicken, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung:
Der Product Key konnte nicht verifiziert werden. Überprüfen Sie den Product Key und stellen Sie sicher, dass er richtig eingegeben wurde.

Ursache

Dieses Problem kann folgende Ursachen haben:
  • Sie haben einen falschen Product Key eingegeben.
  • Es liegen folgende Bedingungen vor:
    • Sie haben Windows Vista mithilfe eines Windows Vista-Medienpakets installiert, in dem Windows Vista SP1 noch nicht enthalten ist. Beispielsweise haben Sie Windows Vista mithilfe eines Medienpakets aus der Release-Version von Windows Vista installiert.
    • Sie haben einen Product Key verwendet, der nach der Freigabe von Windows Vista Service Pack 1 (SP1) herausgegeben wurde.
  • Sie haben mit einem Fremdanbieterprogramm den Inhalt des Windows Vista-ISO-Images in einen Ordner auf einem Festplattenlaufwerk extrahiert. Anschließend haben Sie Windows Vista vom Ordner auf dem Festplattenlaufwerk aus installiert.

    Hinweis: Manche Komprimierungsprogramme von Fremdanbietern behalten lange Dateinamen beim Extrahieren nicht bei.

Lösung

Wenden Sie abhängig von Ihrer spezifischen Situation eine oder mehrere der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben.

Methode 1: Geben Sie den Product Key neu ein

Das im Abschnitt "Problembeschreibung" genannte Problem kann auftreten, wenn Sie versehentlich einen falschen Product Key eingegeben haben. Geben Sie den Product Key erneut ein, um sicherzugehen, dass der richtige Product Key verwendet wird.

Methode 2: Installieren Sie Windows Vista mithilfe einer Kopie, die Windows Vista SP1 enthält

Das im Abschnitt "Problembeschreibung" genannte Problem kann auftreten, wenn Sie einen Windows Vista SP1-Product Key in Verbindung mit einem Medienpaket aus der Release-Version von Windows Vista verwenden. Installieren Sie zur Behebung des Problems Windows Vista mithilfe einer Kopie, die Windows Vista SP1 enthält. Die Windows Vista-DVD können Sie über die Microsoft Marketplace-Website bestellen. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
http://www.windowsmarketplace.com/content.aspx?ctId=390
Sie können Windows Vista auch mithilfe der schlüssellosen Methode installieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Lassen Sie bei der Installation von Windows Vista das Feld Product Key leer, und klicken Sie auf Weiter.
  2. Wenn die folgende Meldung angezeigt wird, klicken Sie auf Nein:
    Möchten Sie den Product Key jetzt eingeben?
  3. Aktivieren Sie für die zu installierende Version von Windows Vista das Kontrollkästchen Die Auswahl oben entspricht der erworbenen Windows-Edition, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Führen Sie die übrigen Schritte aus, um Windows Vista zu installieren.
  5. Nach erfolgter Installation von Windows Vista installieren Sie Windows Vista SP1 über Windows Update.
  6. Geben Sie nach erfolgter Installation von Windows Vista SP1 den Product Key ein, wenn Sie aufgefordert werden, Windows Vista zu aktivieren.

    Hinweis: Sie können den Windows-Aktivierungsvorgang auch manuell starten. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start
      Bild minimierenBild vergrößern
      Schaltfläche Start
      , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer, und klicken Sie auf Eigenschaften.
    2. Scrollen Sie ans untere Ende des Dialogfelds Eigenschaften, um den Aktivierungsstatus zu überprüfen bzw. um Windows Vista zu aktivieren.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 947190 - Geändert am: Samstag, 24. September 2011 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Service Pack 2
  • Windows Vista Service Pack 1
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Business 64-bit edition
Keywords: 
kbpending kbbug kblicensing kberrmsg kbexpertisebeginner kbtshoot kbprb KB947190
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com