Ein temporäres Profil wird geladen, nachdem Sie sich bei einem Windows Vista-System anmelden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 947242 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht

Der Support für Windows Vista ohne Service Packs wurde am 13. April 2010 eingestellt. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, müssen Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website: Auslaufender Support für einige Windows-Versionen

Wichtig Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Sie sollten eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen, bevor Sie die Registrierung bearbeiten. Sie müssen wissen, wie die Registrierung wiederhergestellt werden kann, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows XP
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Nachdem Sie sich bei einem Windows Vista-basierten System angemeldet haben, stellen Sie möglicherweise fest, dass statt des Profils des aktuellen Benutzers ein temporäres Profil geladen wurde. Daher gehen alle Änderungen, die Sie am aktuellen Desktop vornehmen, nach dem Abmelden vom System verloren. Außerdem kann im Infobereich folgende Fehlermeldung angezeigt werden:
Ihr Benutzerprofil wurde nicht korrekt geladen! Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet.

Änderungen, die Sie am Benutzerprofil vornehmen, gehen bei der Abmeldung verloren. Lesen Sie das Ereignisprotokoll, um sich Details anzeigen zu lassen, oder wenden Sie sich an Ihren Administrator.
Im Anwendungsprotokoll wird darüber hinaus das folgende Ereignis protokolliert:

Protokollname: Anwendung
Quelle: Microsoft Windows-Benutzerprofildienst
Datum: Datum
Ereigniskennung: 1511
Taskkategorie: Keine Sicherheit
Stufe: Warnung
Stichwörter: Klassisch
Benutzer: Benutzer
Computer: Computer
Beschreibung:
Das lokale Benutzerprofil wurde nicht gefunden. Sie werden mit einem temporären Benutzerprofil angemeldet. Änderungen, die Sie am Benutzerprofil vornehmen, gehen bei der Abmeldung verloren.

Ursache

Das Problem tritt auf, wenn das Profil des aktuellen Benutzers versehentlich vom System gelöscht wurde.

Lösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Bearbeiten der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows XP
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Melden Sie sich mit einem Administratorkonto beim System an, verwenden Sie aber nicht das Benutzerkonto, bei dem das Problem auftritt.
  2. Sichern Sie alle Daten im Profilordner des aktuellen Benutzers, wenn dieser Profilordner noch vorhanden ist, und löschen Sie den Profilordner anschließend. Das Profil befindet sich standardmäßig an folgendem Speicherort:
    %SystemDrive%\Users\Benutzername
  3. Klicken Sie auf Start, geben Sie in das Feld Suche starten die Zeichenfolge regedit ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.

    Bild minimierenBild vergrößern
    Benutzerkontensteuerung
    Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts bzw. zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Fortsetzen.
  4. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList
  5. Löschen Sie unter dem Unterschlüssel ProfileList den Unterschlüssel mit dem Namen SID.bak.

    HinweisSID ist ein Platzhalter für die Sicherheits-ID (SID) des Benutzerkontos, bei dem das Problem auftritt. Der Unterschlüssel SID.bak sollte einen Registrierungseintrag ProfileImagePath enthalten, der auf den ursprünglichen Profilordner verweist, bei dem das Problem auftritt.
  6. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  7. Melden Sie sich vom System ab.
  8. Melden Sie sich erneut beim System an.
Nachdem Sie sich beim System angemeldet haben, wird der Profilordner neu erstellt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 947242 - Geändert am: Samstag, 24. September 2011 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Starter
Keywords: 
kbtshoot kbexpertiseinter kbprb KB947242
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com