Artikel-ID: 948481 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Dieser Artikel behandelt die Betaversion eines Microsoft-Produkts. Die Informationen in diesem Artikel sind ohne Gewähr und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Microsoft gewährt keine formelle Produktunterstützung für diese Betaversion. Weitere Informationen dazu, wie Sie Unterstützung für eine Betaversion erhalten, finden Sie in der Dokumentation der Betaversion oder auf der Website, von der Sie diese Version heruntergeladen haben.

Nach der Installation eines Windows Vista Service Packs stellen Sie möglicherweise eines oder mehrere der folgenden Audioprobleme fest:
  • Es wird kein Audio wiedergegeben, wenn Sie Audiodateien abspielen oder Programme mit Audiokomponente ausführen.
  • Das Lautsprechersymbol neben der Uhr im Benachrichtigungsbereich zeigt eventuell die folgende Meldung an:
    Es ist kein Audioausgabegerät installiert.
  • Im Geräte-Manager wird neben dem Audiocontroller ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt.
  • Die Klangqualität ändert sich. Wenn Sie beispielsweise vorher Surround-Sound hatten, haben Sie nun Stereosound.


Wenn Sie diese Probleme automatisch beheben lassen möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem automatisch beheben". Wenn Sie die Probleme selbst beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Problem automatisch beheben

Um eine automatische Korrektur der Probleme durchzuführen, klicken Sie auf die Schaltfläche oder den Link Problem beheben. Klicken Sie anschließend auf der Seite Automatische Problembehandlung auf Jetzt ausführen, und befolgen Sie die Schritte im Assistenten.


Problem beheben
Automatische Problembehandlung von Microsoft: Kein Sound in Windows


Lesen Sie anschließend den Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".

Problem manuell beheben

Wenden Sie die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge an, um dieses Problem zu beheben. Prüfen Sie nach dem Ausführen der jeweiligen Methode, ob Audio ausgegeben wird. Geben Sie hierzu eine Audiodatei mithilfe eines Programms wie Windows Media Player wieder.

Wenn Sie den Artikel zuerst ausdrucken, erleichtert dies möglicherweise die Durchführung der einzelnen Schritte.

Hinweis Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher angeschlossen und eingeschaltet sind. Vergewissern Sie sich ferner, dass die Lautsprecher nicht stumm geschaltet sind und die Lautstärke auf den Lautsprechern und in der Lautstärkenregelung des Programms so eingestellt ist, dass Sie Audio hören.

Methode 1: Neustarten des Computers

Starten Sie den Computer nach der Installation eines Windows Vista Services Packs mindestens einmal neu, um sicherzustellen, dass alle installationsbezogenen Prozesse vollständig abgeschlossen sind.

Prüfen Sie nach dem Neustarten des Computers, ob Audio ausgegeben wird. Wenn Sie Audio hören, ist das Problem behoben. Falls nein, versuchen Sie Methode 2.

Methode 2: Verwenden eines anderen Audiogeräts

Schließen Sie, falls möglich, ein anderes Audiogerät an den Computer an. Wenn Sie beispielsweise zuvor Lautsprecher verwendet haben, versuchen Sie es mit einem anderen Lautsprecherpaar oder einem Kopfhörer, um sicherzustellen, dass das Problem nicht auf das Audiogerät zurückzuführen ist.

Prüfen Sie, ob Sie Audio hören können. Falls ja, war das vorherige Audiogerät das Problem, sodass das Problem gelöst ist. Falls nein, schließen Sie das ursprüngliche Audiogerät wieder am Computer an, und fahren mit Methode 3 fort.

Methode 3: Trennen der Lautsprecher vom Computer

Trennen Sie die Computerlautsprecher oder anderen Audiogeräte, z. B. Kopfhörer, vom Computer, und schließen Sie sie anschließend wieder am selben Anschluss an. Die meisten mit Windows Vista kompatiblen Soundkarten bieten eine Funktion zur Erkennung von Audiogeräten, die in die Audiobuchse eingesteckt werden. Durch diese Vorgehensweise kann die Audioerkennungsfunktion das Audiogerät ggf. erkennen und für die Audiowiedergabe konfigurieren.

Prüfen Sie, ob Sie nun Audio hören können. Falls ja, ist das Problem behoben. Falls nein, versuchen Sie Methode 4.

Methode 4: Überprüfen, ob das Standardaudiogerät ordnungsgemäß eingerichtet ist

Nach der Installation eines Service Pack von Windows Vista stellen Sie eventuell fest, dass sich das Standardaudiogerät (auch als Wiedergabegerät bezeichnet) geändert hat. Ferner stellen Sie ggf. fest, dass sich die Audioqualität geändert hat. Vergewissern Sie sich, dass das Standardaudiogerät für das Audiogerät, das Sie verwenden, ordnungsgemäß festgelegt ist. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Standardausgabegerät festzulegen:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche 'Start'
    , und geben Sie Sound in das Feld Suche starten ein.
  2. Klicken Sie in den Suchergebnissen oben im Menü Start auf Sound.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Wiedergabe. Neben dem Standardgerät wird ein Häkchen angezeigt. Bei den meisten Benutzern sind die Lautsprecher das Standardgerät. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Audioeinstellungen wie erwartet konfiguriert sind. Gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Wählen Sie auf der Registerkarte Wiedergabe das Wiedergabegerät aus, klicken Sie auf Eigenschaften und dann auf die Registerkarte Erweitert, und prüfen Sie, ob Standardformat auf die gewünschte Einstellung festgelegt ist. Schließen Sie anschließend dieses Fenster, um zum vorherigen Fenster zurückzukehren.
    2. Wählen Sie auf der Registerkarte Wiedergabe das Wiedergabegerät aus, klicken Sie auf Konfigurieren, und vergewissern Sie sich, dass die Konfigurationen ordnungsgemäß sind.
    Wenn die Audioeinstellungen ordnungsgemäß sind, Sie Lautsprecher als Audiogerät verwenden und Ihre Lautsprecher als Standardgerät festgelegt sind, fahren Sie nun mit Verfahren 5 fort.
  4. Wählen Sie das Audiogerät aus, das Sie als Standardaudiogerät festlegen möchten, und klicken Sie anschließend auf Als Standard.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern und das Dialogfeld Sound zu schließen.
Prüfen Sie, ob Sie nun Audio hören können. Falls ja, ist das Problem behoben. Falls nein, versuchen Sie Methode 5.

Methode 5: Prüfen, ob ein Soundtreiber installiert ist

Ohne Soundtreiber kann kein Sound wiedergegeben werden. Stellen Sie sicher, dass ein Soundtreiber installiert ist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche 'Start'
    , und geben Sie in das Feld Suche starten die Zeichenfolge Geräte-Manager ein. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Erweitern Sie im Dialogfeld Geräte-Manager die Verzweigung Audio-, Video- und Gamecontroller.

    Wenn sich neben dem Soundtreiber ein Lautsprechersymbol befindet, ist der Treiber installiert. Wenn neben dem Soundtreiber ein gelbes Fragezeichen angezeigt wird, ist der Treiber entweder nicht vorhanden oder kann nicht geladen werden.
Fahren Sie mit Verfahren 6 fort, um den aktuellen Soundtreiber neu zu laden und die Audiowiedergabe zu testen.

Methode 6: Erneutes Laden des aktuellen Soundtreibers

Wenn Sie bei Methode 5 festgestellt haben, dass der Soundtreiber nicht installiert war bzw. installiert war, aber nicht funktioniert, versuchen Sie, den Soundtreiber erneut zu laden. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Schaltfläche 'Start'
    , und geben Sie in das Feld Suche starten die Zeichenfolge Geräte-Manager ein. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Erweitern Sie im Dialogfeld Geräte-Manager die Verzweigung Audio-, Video- und Gamecontroller.
  3. Suchen Sie nach dem im Lieferumfang des Computers enthaltenen Audiogerät.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Treiber und anschließend auf Deinstallieren.
  6. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen deaktiviert ist, und klicken Sie anschließend auf OK.
  7. Klicken Sie im Menü Aktion des Dialogfeldes Geräte-Manager auf Nach geänderter Hardware suchen.

    Sie werden in einer Meldung darüber informiert, dass ein Hardwaregerät installiert wird und dass das deinstallierte Audiogerät im Geräte-Manager angezeigt wird.
  8. Schließen Sie das Dialogfeld Geräte-Manager.
Prüfen Sie, ob Sie nun Audio hören können. Falls ja, ist das Problem behoben. Wenn der aktuelle Soundtreiber nicht neu geladen wird, oder wenn er neu geladen wurde, Sie aber trotzdem keinen Sound hören, versuchen Sie Methode 7.

Methode 7: Aktualisieren des aktuellen Soundtreibers

Wenn der aktuelle Soundtreiber nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob ein aktualisierter Soundtreiber verfügbar ist, den Sie installieren können.. Wenden Sie sich an den Hersteller der Soundkarte, um einen aktualisierten Soundtreiber anzufordern.

Kontaktinformationen zu Hardware- und Softwareherstellern finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://support.microsoft.com/gp/vendors/de-de
Hinweis In einigen Fällen erhalten Sie vom Hersteller möglicherweise die Anweisung, den aktuellen Soundtreiber zu deinstallieren und die Treiberdateien zu löschen. Befolgen Sie hierzu die Schritte in Verfahren 5, aktivieren Sie jedoch bei Schritt 6 das Kontrollkästchen Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen.

Wurde das Problem behoben?

Testen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Support.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Beheben häufig auftretender Audioprobleme in Windows Vista finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://windowshelp.microsoft.com/Windows/de-de/Help/1e87a3e8-c0e8-49af-980f-9eb6686f42d21031.mspx#EVCAC
Weitere Informationen zu Audiogerätetreibern, die bekanntermaßen Probleme verursachen, wenn Sie Windows Vista Service Packs installieren, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
971220 Informationen zu Audiogerätetreibern, die bekanntermaßen Probleme verursachen, wenn Sie Windows Vista Service Packs installieren


Verwandte Informationen:

Problembehandlung: Kein Sound in Windows

Hilfe zu Musik und Sounds in Windows 7

Eigenschaften

Artikel-ID: 948481 - Geändert am: Freitag, 23. September 2011 - Version: 13.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Service Pack 1
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Service Pack 2
Keywords: 
kbmatsfixme kbsurveynew kbfixme kbtshoot kbpubtypekc kbexpertisebeginner kbprb KB948481
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com