Windows 7: Benutzerkonten Rechte zuweisen

Artikel-ID: 953089 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Weitere Informationen

Bild minimierenBild vergrößern
sbs small
Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.



Problembeschreibung

Wie kann ich in Windows 7 den Benutzerkonten meiner Kinder bestimmte Rechte zuweisen oder verweigern? 

Lösung


Benutzerkonten in Windows 7: Rechte detailliert zuweisen

Als Administrator können Sie Standardbenutzerkonten auf Ihrem PC mit Hilfe von Windows Family Safety detaillierte Rechte zuweisen oder auch den Zugang zu bestimmten Programmen oder Webseiten verweigern. Das ist sinnvoll, wenn Sie beispielsweise Ihren minderjährigen Kindern Benutzerkonten auf Ihrem PC eingerichtet haben.

Hinweis: Die folgenden Anweisungen erfordern Administrationsrechte auf Ihrem PC.
Mögliche Sicherheitshinweise der Benutzerkontensteuerung sollten Sie grundsätzlich mit einem Mausklick auf ?Fortsetzen? bestätigen.

Zudem benötigen Sie für die folgenden Anweisungen eine Windows Live ID beziehungsweise ein Microsoft-Konto. Wenn Sie noch keine Windows Live-ID oder ein Microsoft-Konto besitzen, können Sie sich hier anmelden: https://signup.live.com/signup.aspx?mkt=de-de&lic=1



Windows Essentials 2012 downloaden und installieren

Sie benötigen für die folgenden Schritte Windows Essentials 2012. Windows Essentials 2012 umfassen eine Reihe erstklassiger Zusatzprogramme für Windows 7 und Windows 8, darunter auch Windows Family Safety. Sie können die Windows Essentials kostenlos von dieser Seite http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-live/essentials-home downloaden und im Anschluss installieren.


Jugendschutz einrichten

1. Klicken Sie auf das Windows Symbol.

Bild minimierenBild vergrößern
2774379



2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.

Bild minimierenBild vergrößern
2774380



3. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf den Eintrag Jugendschutz für beliebige Benutzer einrichten.

Bild minimierenBild vergrößern
2774381



4. Klicken Sie auf das Icon des Benutzerkontos, dessen Einstellungen Sie anpassen möchten. Der Jugendschutz lässt sich allerdings nur auf Standardbenutzerkonten anwenden, nicht auf Administratorenkonten.

Bild minimierenBild vergrößern
2774382



5. Im folgenden Fenster melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto beziehungsweise Ihrer Windows Live ID online bei Windows Family Safety an. Geben Sie dazu Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein, und klicken Sie auf Anmelden.

Bild minimierenBild vergrößern
2774383



6. Wählen Sie dann das Konto aus, das Sie überwachen möchten, indem Sie dort einen Haken setzen.

Bild minimierenBild vergrößern
2774384




7. Klicken Sie auf Speichern.

Bild minimierenBild vergrößern
2774385



8. Warten Sie einen Augenblick, bis Windows Family Safety eingerichtet wird.

Bild minimierenBild vergrößern
2774386




9. Im folgenden Dialogfeld können Sie die Grundeinstellungen ändern. Klicken Sie dazu auf den eingebetteten Link familysafety.microsoft.com.

Bild minimierenBild vergrößern
2774387



10. Auf der Webseite von Family Safety klicken Sie unter dem zu überwachenden Benutzerkonto auf den Link Einstellungen bearbeiten.

Bild minimierenBild vergrößern
2774388



11. Auf der folgenden Seite erhalten Sie die Möglichkeit, die Rechte des jeweiligen Benutzerkontos detailliert regeln. Die Voreinstellung bei Webfilterung: Nicht jugendfreie Websites blockieren belassen Sie bei Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie die Zeiten regeln wollen, in denen die Kinder den PC nutzen dürfen, klicken Sie auf Zeitlimits.

Bild minimierenBild vergrößern
11



12. Klicken Sie in das Kästchen für Aktivieren.

Bild minimierenBild vergrößern
12


13. Sie können dann für jeden Wochentag festlegen, wann dieser Benutzer den PC nicht nutzen darf, indem Sie mit der Maus die entsprechende Zeitspanne einfach markieren.

Bild minimierenBild vergrößern
2774391




14. Klicken Sie auf Speichern.

Bild minimierenBild vergrößern
2774392





15. Von dieser Seite aus können Sie auch Beschränkungen für den Zugang zu Spielen, Apps oder bestimmten Webseiten aussprechen. Eine Anweisung dazu erhalten Sie im Artikel http://support.microsoft.com/kb/953090/DE.
Kontrollieren und korrigieren Sie gegebenenfalls auch die weiteren Jugendschutzeinstellungen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie rechts oben auf Abmelden. Die Änderungen greifen sofort.

Bild minimierenBild vergrößern
19





Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
953088 Windows 7: Neue Benutzerkonten anlegen
953090 Windows 7: Rechte für Apps und Spiele zuweisen
953091 Windows 7: Benutzerkonten löschen

Eigenschaften

Artikel-ID: 953089 - Geändert am: Montag, 23. September 2013 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB953089
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com