Beheben von Kompatibilitätsproblemen zwischen LifeCam und anderen Programmen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 953692 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Dieser Artikel beschreibt die bekannten Probleme, die auftreten können, wenn Sie ein Microsoft LifeCam zusammen mit bestimmten Programmen verwenden.

Wenn Sie versuchen, die LifeCam starten, wird möglicherweise die folgenden Probleme fest:
  • LifeCam reagiert möglicherweise nicht mehr (hängt).
  • Das kamerafenster möglicherweise leer.
  • Der Computer CPU-Auslastung kann auf 100 % ansteigen.
Darüber hinaus erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
LifeCam.exe funktioniert nicht mehr. Das Programm nicht mehr korrekt funktioniert aufgrund eines Problems. Windows wird Schließen Sie das Programm und benachrichtigt Sie, wenn eine Lösung verfügbar ist.
Diese Probleme können auftreten, wenn Sie eine der folgenden Programme zusammen mit der LifeCam verwenden:
  • EarthLink TotalAccess
  • Venturi-VClient
  • Nero
  • Pinnacle Studio 9-Software des Systems
  • F-secure InternetSecurity
  • Web Cyber Trainer Dell
  • AOL oder Yahoo toolbar
  • Fix it Utilities
Hinweis Neuere Versionen der oben genannten Programme können dieses Verhalten nicht aufweisen. Andere Programme nicht in der Liste können auch beeinträchtigen.

Abhilfe

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Probleme zu beheben:
  1. Deaktivieren Sie vorübergehend alle Programme, die im Abschnitt "Problembeschreibung" aufgeführt sind.
  2. Downloaden Sie und installieren Sie die neueste Version des Programms, das Sie vorübergehend deaktiviert.
  3. Deinstallieren Sie die frühere Version des Programms.
Hinweis Wenden Sie sich an den Hersteller des jeweiligen Programms, um Hilfe für das Programm vorübergehend zu deaktivieren, wie Sie die neueste Version zu installieren und die ältere Version deinstallieren zu erhalten.

Problemumgehungen für bestimmte Programme

EarthLink TotalAccess

EarthLink TotalAccess zu deinstallieren. EarthLink TotalAccess zu deinstallieren, verwenden Sie die folgende Website von EarthLink Support an ihre Support-Mitarbeiter wenden:
http://support.Earthlink.NET/Contact/Contact.PHP

Hinweis Wenn Sie EarthLink TotalAccess zum Senden und Empfangen von e-Mail-Nachrichten verwenden, müssen Sie Ihr Postfach sichern, bevor Sie EarthLink TotalAccess entfernen.

Venturi-VClient

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um dieses Problem zu beheben.
Methode 1: Deaktivieren von Venturi-VClient
  1. Suchen Sie im Infobereich angezeigt für die Venturi V das Symbol.
  2. Mit der rechten Maustaste die V Symbol, und klicken Sie dann auf Beenden.
  3. Starten Sie die LifeCam.
Methode 2: Deinstallieren Sie Venturi-VClient
Wenn die Problemumgehung in "Methode 1" nicht beheben lässt, müssen Sie die Venturi-VClient-Software deinstallieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Venturi-Client, und klicken Sie dann auf Deinstallieren. Folgen Sie den Anweisungen zum Deinstallieren der Software.
  2. Herunter, und führen Sie das Tool "Vollständig deinstallieren Venturi Client" von der folgenden Website:
    http://www.evdoinfo.com/Content/View/267/63/
    Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern Sie technischen Support zu helfen. Diese Kontaktinformationen kann ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbinden können und andere Anwendungen ordnungsgemäß funktionieren.
  4. Starten Sie die LifeCam.

    Hinweis Weitere Informationen zu Venturi-VClient finden Sie auf der folgenden Venturi Wireless Support Center-Website:
    http://www.venturiwireless.com/Support
    Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern Sie technischen Support zu helfen. Diese Kontaktinformationen kann ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: Downloaden und Installieren der neuesten software

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die neueste Version der LifeCam-Software herunterzuladen:
  1. Besuchen Sie folgende Website von Microsoft Hardware:
    http://www.Microsoft.com/germany/hardware/mouseandkeyboard/default.mspx
  2. Klicken Sie auf Software für Produkte mit Webcam und headset.
  3. In der Wählen Sie die Art des Erzeugnisses Wählen Sie im Feld Webcams.
  4. In der Wählen Sie Ihr Produkt das Feld, wählen Sie Ihr LifeCam-Produkt.
  5. In der Wählen Sie Ihr Betriebssystem Wählen Sie Ihre Windows-Version.
  6. In der Wählen Sie die Sprache Ihres Betriebssystems das Feld, wählen Sie Ihre Windows-Sprache.
  7. Klicken Sie auf Go.
  8. Klicken Sie auf den Link, um die neueste Version der LifeCam-Software herunterzuladen.

Schritt 2: Sauberen Neustarts

Wenn Sie ein Windows-Betriebssystem, einige Programme, z. B. die antivirus-Software und System-Dienstprogramme, Starten automatisch gestartet. Diese Programme im Hintergrund ausgeführt und LifeCam beeinträchtigen können. Wenn Sie einen sauberen Neustart durchführen, verhindern Sie diese Programme automatisch gestartet wird. Sie müssen als Administrator oder als Mitglied der Gruppe Administratoren zum Durchführen eines sauberen Neustarts angemeldet werden. Wenn Ihr Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, verhindern möglicherweise die Richtlinieneinstellungen des Netzwerks das Abschließen dieses Verfahrens.

Sauberen Neustarts unter Windows Vista

Um sauberen Neustarts unter Windows Vista auszuführen, gehen Sie folgendermaßen vor:
Schritt 1: Starten des Systemkonfigurationsprogramms
Um das Systemkonfigurationsprogramm in Windows Vista oder Windows 7 zu starten, klicken Sie auf Start
Bild minimierenBild vergrößern
Schaltfläche "Start"
, Typ Msconfig Klicken Sie im Dialogfeld Suche starten Feld und drücken ENTER.

Bild minimierenBild vergrößern
Benutzerkontensteuerung
Wenn Sie für eines Administratorkennworts bzw. zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie die Kennwort, oder klicken Sie auf Weiter.
Schritt 2: Deaktivieren von Programmen und Diensten
Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Auf der Allgemein auf Autostart-Auswahl, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Klicken Sie unter Autostart-Auswahl, deaktivieren Sie die Systemstartelemente laden das Kontrollkästchen.
  3. Klicken Sie auf der Dienste Registerkarte, klicken Sie auf der Alle Microsoft-Dienste ausblenden Kontrollkästchen Sie, und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Starten Sie neu.

Sauberen Neustarts unter Windows XP

Zum Ausführen eines sauberen Neustarts unter Windows XP gehen Sie folgendermaßen vor:

Warnung Sie können die Funktionalität einiger Dienste vorübergehend verlieren, wenn Sie diese Schritte durchführen. Wenn Sie die Einstellungen wiederherstellen, werden die Dienste wiederhergestellt. Wenn Sie die Funktionalität wiederherstellen, kann jedoch die ursprüngliche Fehlermeldung oder das Verhalten zurück.
Schritt 1: Starten des Systemkonfigurationsprogramms
Um das Systemkonfigurationsprogramm in Windows XP zu starten, klicken Sie auf Start, Typ Msconfig Klicken Sie im Dialogfeld Start Feld und drücken ENTER.
Schritt 2: Deaktivieren von Programmen und Diensten
Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Auf der Allgemein auf Autostart-Auswahl, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Klicken Sie unter Autostart-Auswahl, deaktivieren Sie die folgenden Kontrollkästchen:
    • Datei SYSTEM.INI-Datei
    • Datei Win.INI-Datei
    • Systemstartelemente laden
  3. Klicken Sie auf der Dienste Registerkarte, klicken Sie auf der Alle Microsoft-Dienste ausblenden Kontrollkästchen Sie, und klicken Sie dann auf Alle deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Starten Sie neu.

Schritt 3: Downloaden Sie und installieren Sie das neueste Servicepack für Windows

  1. Überprüfen Sie die Service Pack-Version, die auf dem Computer installiert ist. Dazu klicken Sie auf Start oder klicken Sie auf das Symbol "Vista", mit der rechten Maustaste Mein Computer oder Computer, und wählen Sie dann Eigenschaften. Auf der Allgemein Registerkarte der System Abschnitt, in dem Versionsnummer des Service Packs angezeigt wird.
  2. Downloaden Sie das neueste Servicepack für Windows. Informationen hierzu finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://support.Microsoft.com/SP
    Klicken Sie auf der Windows-Version, und Sie gelangen zu der Microsoft Knowledge Base-Artikel über das neueste Servicepack für Windows. Im Abschnitt "Erhalten das neueste Windows Servicepack aus dem Microsoft Download Center" der Artikel enthält einen Link zum Downloaden des Updates.

Weitere Informationen

Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern Sie technischen Support zu helfen. Diese Kontaktinformationen kann ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Informationsquellen

Weitere Informationen dazu, wie Sie einen sauberen Neustart durchführen klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
331796Zum Durchführen eines sauberen Neustarts, um zu verhindern, dass im Hintergrund ausgeführte Programme stören ein Spiel oder ein Programm, das Sie derzeit verwenden

Eigenschaften

Artikel-ID: 953692 - Geändert am: Sonntag, 7. Oktober 2012 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft LifeCam VX-1000
  • Microsoft LifeCam NX-3000
  • Microsoft LifeCam VX-3000
  • Microsoft LifeCam VX-5000
  • Microsoft LifeCam NX-6000
  • Microsoft LifeCam VX-6000
  • Microsoft LifeCam VX-7000
  • Lifecam Cinema
  • Microsoft LifeCam Show
  • Microsoft LifeCam VX-5500
Keywords: 
dftsdahomeportal kbstartprogram kbtshoot kbexpertisebeginner kbprb kbmt KB953692 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 953692
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com