Erstellen von DVDs mit Windows DVD Maker - Teil 4: Probleme und Lösungen

Artikel-ID: 954135 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist Teil 4 zum Thema Erstellen von DVDs mit Windows DVD Maker.

Um die anderen Teile aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Das Thema umfasst die folgenden Artikel:
Teil 1: Videos und Bilder auswählen  
Teil 2: Konfigurieren und Brennen der DVD
Teil 3: DVD-Formate - Was bedeutet DVD+RW/-RW und DVD-R/+R, und welches soll ich verwenden?
Teil 4: Probleme und Lösungen
Alles erweitern | Alles schließen


In diesem Teil erfahren Sie mehr zu möglichen Problemen und den entsprechenden Lösungen bei der Erstellung von DVDs.


Die Vorschau ist defekt oder wird fehlerhaft oder unvollständig angezeigt

Die Vorschau zeigt möglicherweise nicht exakt das, was später auf der DVD zu sehen sein wird. Es handelt sich eben nur um eine "Vorschau", die temporär auf Ihrem Computer erstellt wird. Zur Erstellung dieser temporären Vorschau benötigt der Computer möglicherweise kurzzeitig eine große Menge an Systemressourcen - und daher kann es sein, dass die Vorschau nicht korrekt oder nicht exakt so wie später auf der DVD angezeigt wird.

Wenn die Vorschau falsch angezeigt wird, dann versuchen Sie, mehr Systemressourcen auf dem Computer frei zu machen (zum Beispiel, indem Sie andere Programme schließen).


Beim Brennen der DVD ist ein Fehler aufgetreten

Das Brennen einer DVD kann aus unterschiedlichen Gründen fehlschlagen. Drei der häufigsten Gründe sind:

  • Der DVD-Brenner und/oder der Treiber des Brenners könnten fehlerhaft sein.
    So überprüfen Sie, ob es Problem mit dem Brenner und/oder dem Treiber gibt:
    1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und auf Systemsteuerung.
      Bild minimierenBild vergrößern
      4 1


    2. Klicken Sie auf Hardware und Sound .
      Bild minimierenBild vergrößern
      4 2


    3. Klicken Sie auf Geräte-Manager .
      Bild minimierenBild vergrößern
      4 3


    4. Wenn der DVD-Brenner mit einem gelben Ausrufezeichen angezeigt wird, dann ist er fehlerhaft installiert oder ein falscher Treiber ist installiert.
      Bild minimierenBild vergrößern
      4 4


  • Die Videos könnten beschädigt sein.
    Versuchen Sie, die Videos mit Windows Media Player abzuspielen. Wenn dies nicht möglich ist, dann können Sie sie auch nicht mit Windows DVD Maker auf eine DVD brennen.
  • Die gewählte Brenngeschwindigkeit war zu hoch für den Brenner.
    Mehr zu diesem Punkt erfahren Sie in Teil 2 unter Punkt 2 - Festlegen der DVD-Optionen. Die entsprechende Option heißt Geschwindigkeit des Brenners. Stellen Sie die Geschwindigkeit auf Mittel oder Langsam.



Die DVD wurde erfolgreich gebrannt, aber kann nicht abgespielt werden

Es gibt diverse Gründe, die das Abspielen einer DVD verhindern können:

  • Sie haben bei der Erstellung das falsche Video-Format (NTSC oder PAL) gewählt. Mehr zu diesem Punkt erfahren Sie in Teil 2 unter Punkt 2 Festlegen der DVD-Optionen. Die entsprechende Option heißt Videoformat.
  • Sie verwenden einen DVD-Typ, der auf dem DVD-Player nicht abgespielt werden kann. Mehr zu den verschiedenen DVD-Typen erfahren Sie in Teil 3.



Warum sehen die Farben beim Abspielen nicht so aus, wie sie in der Vorschau angezeigt wurden?

Die Farben auf Computern entsprechen oft nicht denen, die auf einem Fernseher dargestellt werden. Ein Computer kann zum Beispiel normalerweise viel mehr Farben als ein Fernseher darstellen. Die Farben werden beim Brennen der DVD entsprechend konvertiert. Aus diesem Grund kann es sein, dass die Farben in Menüs und Hintergründen nicht exakt denen entsprechen, die Sie bei der Erstellung der DVD auf Ihrem PC angezeigt bekommen. Dies lässt sich nicht verhindern.



Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Windows-EasyTransfer - Übertragen Sie Ihre Einstellungen auf einen anderen Computer sind:
Teil 1: Videos und Bilder auswählen

Teil 2: Konfigurieren und Brennen der DVD

Teil 3: DVD-Formate - Was bedeutet DVD+RW/-RW und DVD-R/+R, und welches soll ich verwenden?

Teil 4: Probleme und Lösungen (dieser Artikel)

Eigenschaften

Artikel-ID: 954135 - Geändert am: Freitag, 3. April 2009 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Home Basic
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB954135
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com