Fehlermeldung "Windows kann nicht an den Drucker verbinden" oder der Computer reagiert nicht mehr auf einem Windows Vista-basierten oder Windows Server 2003-Computers auf, die einen HP-Drucker verwendet

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 954367 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Sie können eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten. Windows Vista-basierten oder Windows Server 2003-Computers auf, die einen Drucker von Hewlett-Packard (HP) verwendet:
  • Wenn Sie versuchen, einen Drucker, den Druckerinstallations-Assistenten installieren reagiert nicht mehr.
  • Der Computer reagiert nicht mehr.
  • Die Druckerwarteschlange reagiert nicht mehr.
  • Der Druckerspooler abstürzen, und Sie erhalten eine von der folgende Fehlermeldungen, als für Ihre Situation geeignet.

    Wenn Sie ein Administratorkonto verwenden

    Druckerverbindung herstellen
    -----------------------------
    Windows kann nicht mit dem Drucker verbunden.
    Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x000006be) werden.
    Entweder die Druckername wurde falsch eingegeben, oder der angegebene Drucker ist nicht mehr seine Verbindung zum Server.
    Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe.

    Wenn Sie ein Benutzerkonto verwenden

    Druckerverbindung herstellen
    -----------------------------
    Windows kann nicht mit dem Drucker verbunden.
    Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x000006be) werden.
    Sie haben keinen ausreichende Zugriffsrechte auf Ihrem Computer Verbindung zu den ausgewählten Drucker.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der HP-Drucker Treiber verwendet eine der folgenden Dateien:
  • Eine HPBmini.dll-Datei ("HP Mini Installer"), deren Version früher als 1.0.0.19.
  • Eine Hpcdmc32.dll Datei ("HP Device-Management und Konfiguration"), dessen Version ist älter als 1.0.2.35.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie eine neuere version von der HP-Druckertreiber. Besuchen Sie hierzu den folgenden Website von HP:
http://Welcome.HP.com/Country/us/en/Support.HTML?pageDisplay=Drivers
Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern um technische suchen unterstützen. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft verlangt keinerlei Gebühren garantieren Sie die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern nicht.

Hinweis Bevor Sie den neuen HP-Druckertreiber installieren, stellen Sie sicher dass die Version der Datei HPBmini.dll nach 1.0.0.19 oder, liegt die Version von der Hpcdmc32.dll liegt die Datei 1.0.2.35 nach. Extrahieren Sie hierzu den Treiber in einen temporären Ordner und überprüfen Sie die Version der Datei HPBmini.dll oder die Datei Hpcdmc32.dll.

Weitere Informationen

Druckertreiber, die gemeldet werden, verwenden Sie die ältere Version der Datei HPBmini.dll

  • HP Color LaserJet 3000/3800 (PCL5, PCL6, PS)
  • HP Color LaserJet 3600
  • HP Color LaserJet 4700 PCL 6
  • HP Color LaserJet 9500 PCL 6
  • HP LaserJet 1320-PCL
  • HP LaserJet 2300
  • HP LaserJet 4250 (PCL & PS)
  • HP LaserJet 4300D (PCL & PS)
  • HP LaserJet 4345 MFP
  • HP LaserJet 4350 (PCL & PS)
  • HP LaserJet 4550 N
  • HP LaserJet 4650 (PCL & PS)
  • HP LaserJet 4700dtn (PCL & PS)
  • HP LaserJet 5500 (PCL5C & PS)
  • HP LaserJet 5550DTN (PCL5C & PS)
  • HP LaserJet 9000 PCL5e/PCL6
  • HP LaserJet 9050dn PCL und PS
  • HP LaserJet 9500 MFP
  • HP LaserJet 9500 (PCL & PS)
  • HP PhotoSmart 3210

Informationsquellen

Für weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base anzusehen:
946394Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Verbindung mit einer Druckerwarteschlange in Windows Vista oder Windows Server 2008: "Windows kann nicht mit dem Drucker verbinden. Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden (Fehler 0x000006be) werden"
953844 Auf einem Windows Server 2003-basierten Computer hängt die Aktualisierung von HP-Druckertreiber

Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 954367 - Geändert am: Dienstag, 30. April 2013 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Business
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise
  • Windows Vista Home Basic
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Starter
  • Windows Vista Ultimate
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
Keywords: 
kbtshoot kberrmsg kbexpertisebeginner kbprb kbmt KB954367 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 954367
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com