Rückgabecodes, die durch das Robocopy-Dienstprogramm in Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 verwendet werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 954404 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt die Rückgabecodes, die durch das Robocopy-Dienstprogramm in Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 verwendet werden.

Weitere Informationen

In der folgende Tabelle aufgeführt und beschrieben die Rückgabecodes, die von Robocopy-Dienstprogramm verwendet werden.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
WertBeschreibung
0Es wurden keine Dateien kopiert. Keine Fehler. Keine Dateien stimmen nicht überein. Die Dateien sind bereits im Zielverzeichnis vorhanden; aus diesem Grund wurde beim Kopieren übersprungen.
1 Alle Dateien wurden erfolgreich kopiert.
2Es gibt einige zusätzlichen Dateien im Zielverzeichnis, die nicht im Quellverzeichnis vorhanden sind. Es wurden keine Dateien kopiert.
3Einige Dateien wurden kopiert. Zusätzliche Dateien waren vorhanden. Keine Fehler.
5Einige Dateien wurden kopiert. Einige Dateien stimmten nicht überein. Keine Fehler.
6Zusätzliche Dateien und nicht übereinstimmenden Dateien vorhanden sind. Es wurden keine Dateien kopiert, und es sind keine Fehler aufgetreten. Dies bedeutet, dass die Dateien im Zielverzeichnis bereits vorhanden sind.
7Dateien kopiert wurden, ein Dateikonflikt vorhanden war, und zusätzliche Dateien vorhanden waren.
8Mehrere Dateien wurden nicht kopiert.
Hinweis Alle Werte größer als 8 gibt an, dass während des Kopiervorgangs mindestens ein Fehler aufgetreten ist.

Weitere Informationen zum Verwenden des Robocopy-Dienstprogramms öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, geben Sie folgenden Befehl ein und drücken Sie die EINGABETASTE:
Robocopy /?

Eigenschaften

Artikel-ID: 954404 - Geändert am: Montag, 23. September 2013 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Server 2008 Service Pack 2
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 R2 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 R2 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 R2 Enterprise
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Windows 7 Service Pack 1
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Enterprise
Keywords: 
kbexpertiseinter kbhowto kbinfo kbmt KB954404 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 954404
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com