Eine Meldung beim Ausführen von Windows Vista mit einer Vorabversion Build von Service Pack 1: "Der Windows-Lizenz läuft"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 954753 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt Nachrichten, die Sie beim Ausführen von Windows Vista mit einer Vorabversion Build von Windows Vista Service Pack 1 (SP1) erhalten. Sie müssen das Windows Vista SP1-Update-Paket deinstallieren, bevor das Ablaufdatum der Lizenz. Schritte werden zum Deinstallieren von Vorabversionen SP1-Pakets bereitgestellt.

Problembeschreibung

Wenn Sie Windows Vista mit einer Vorabversion Build von Windows Vista SP1 ausführen, erhalten Sie eine der folgenden Meldungen.

Nachricht 1
Windows-Lizenz läuft in n Tagen ab.
Hinweis: Der Platzhalter n ist eine Zahl von 14 bis 2.

Nachricht 2
Windows-Lizenz läuft in n Stunden.
Hinweis: Der Platzhalter n ist eine Zahl von 24 bis 0.

Meldung 3

Ihr Computer Sitzung endet unerwartet zwei Stunden nach dem Start. In dieser Situation sinngemäß die folgende Fehlermeldung:
END_OF_NT_EVALUATION_PERIOD
Durch den Computer neu starten, erhalten Sie eine zusätzliche zwei Stunden.

Hinweis: Auf Windows Vista Enterprise oder Windows Vista Business Editionen, die installiert haben, indem Sie einen Volume License Product Key, Sie erhalten Nachricht 3 nur nach zwei Stunden und das Windows Vista-Vorabversion System beendet funktioniert ohne weitere Warnung. Außerdem führt Windows Vista eine der folgenden Aktionen und alle nicht gespeicherten Daten verloren gegangen ist:
  • Neustart des Systems.
  • Meldung 3 des Systems.

Lösung

Bevor Sie das Ablaufdatum der Lizenz Auswertung erreichen, müssen Sie das Updatepaket für Windows Vista SP1 deinstallieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor um das Updatepaket für Windows Vista SP1 zu deinstallieren:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    Start button
    , und klicken Sie auf Systemsteuerung .
  2. Klicken Sie auf Programme .
  3. Klicken Sie auf Programme und Funktionen .
  4. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen .
  5. Klicken Sie auf Servicepack für Microsoft Windows (KB936330) .
  6. Klicken Sie auf Deinstallieren .
Weitere Informationen zum Deinstallieren von Windows Vista Service Pack 1 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
948537Deinstallation von Windows Vista Service Pack 1 als Problembehandlung Schritt
Hinweis: Wenn Sie eine Slipstream-Version von Windows Vista SP1 installiert (die vollständige Installation von Windows Vista zusammen mit dem Servicepack), Sie müssen eine vollständige Neuinstallation von Windows Vista mithilfe einer gültigen Lizenz durchführen.

Weitere Informationen

Vorabversion Buildinformationen

Vorabversionen von Windows Vista SP1 wurden in dem öffentlichen zusammen mit einer Evaluierungslizenz verfügbar, die auf einem pre-arranged Zeitplan abläuft. Der Zeitplan wird in der Microsoft-Softwarelizenzbedingungen des Windows Vista SP1 Update-Pakets angegeben. Vorabversion Builds werden die folgenden genannt:
  • Beta
  • RC / release C++
  • RC aktualisieren

Auswertung Zeitraum für das Windows Vista SP1-Update-Paket

Windows Vista SP1 enthält eine Auswertung Ablaufdatum und eine eingeschränkte Lizenz, dass beide auf einem pre-arranged Zeitplan ablaufen. Dieser Zeitplan wird in der Microsoft-Softwarelizenzbedingungen des Windows Vista SP1 Update-Pakets angegeben. Der Evaluierungszeitraum ist für drei Monate, und dann die eingeschränkte Lizenz abläuft. Wenn die eingeschränkte Lizenz abläuft, erhalten Sie eine Warnmeldung, deinstallieren Sie das Servicepack oder eine gültige Lizenz für Windows Vista zu installieren. Die folgende Tabelle listet den vollständigen Zeitplan für die öffentliche Builds Versionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Windows Vista SP1 Beta buildBuild-NummerAuswertung-AblaufdatumAblaufdatum der Lizenz
Beta 166597 April 200815 Juli 2008
RC / release C++ 1705230 Juni 200815 Oktober 2008
RC aktualisieren 1702830 Juni 200815 Oktober 2008

Zeitplan für Ablaufdatum der Lizenz

  • Starten 17 Juni 2008 : jeder Zeit, die pro Tag, der Computer gestartet wird und eine Uhrzeit Sie die folgende Meldung, wobei der Platzhalter n eine Zahl zwischen 14 bis 4 ist:
    Sicherung wichtiger Daten aus jetzt.

    Die Windows-Lizenz läuft in n Tagen ab. Sichern Sie Ihre Dateien und installieren Sie eine beliebige Edition von Windows Vista.
  • Starten 28 Juni 2008 : jeder Zeit, die der Computer gestartet wird und alle 4 Stunden Sie die folgende Meldung, wobei der Platzhalter n eine Zahl von 3 bis 2 ist:
    Windows-Lizenz läuft in n Tagen und Windows wird angehalten arbeiten. Sichern Sie Ihre Dateien und installieren Sie eine beliebige Edition von Windows Vista.
  • Starten 30 Juni 2008 : jedes Mal, dass der Computer gestartet wird und eine jede Stunde Zeit die folgende Meldung, wobei der Platzhalter n eine Zahl von 24 bis 1 ist:
    Ihr Windows-Lizenz in n Stunden abläuft und Windows beendet arbeiten. Sichern Sie Ihre Dateien und installieren Sie eine beliebige Edition von Windows Vista.
  • Starten 1 Juli 2008 : jeder Zeit, die der Computer gestartet wird, die folgende Meldung:
    Windows-Lizenz läuft in 0 Stunden, und Windows wird angehalten arbeiten. Sichern Sie Ihre Dateien und installieren Sie eine beliebige Edition von Windows Vista.
    Nach 2 Stunden hält Windows Vista-Vorabversion-System funktioniert ohne weitere Warnung. Außerdem führt Windows Vista eine der folgenden Aktionen und alle nicht gespeicherten Daten verloren gegangen ist:
    • Neustart
    • Zeigen Sie die folgende Meldung an:
      END_OF_NT_EVALUATION_PERIOD
  • Lizenz abläuft, und Computerzugriff gehen verloren : nach der Lizenz-Ablaufdatum, die hier aufgeführt sind (dieses Datum ist Oktober 15 für die meisten Benutzer), können Sie Windows Vista nicht mehr anmelden. Darüber hinaus verlieren Sie alle Zugriffe auf dem Computer. Sie müssen eine gültige Kopie installieren. Starten Sie dazu die Installation durch Starten des Computers von der Windows Vista-DVD.

Auswertung Zeitraum für eine integrierte Installation von Windows Vista SP1

Wenn Sie eine Vorabversion von Windows Vista SP1 als eine "saubere" Installation und nicht über das Update-Paket installiert haben, müssen Sie Windows Vista neu installieren, indem Sie eine gültige Lizenz. In einigen Fällen können Sie möglicherweise auf eine Version von Windows Vista zu aktualisieren, die SP1 enthält. Finden Sie in der Dokumentation, die enthaltene Ihre lizenzierten Windows Vista-Software, um festzustellen, welche Installationsmethoden verfügbar sind.

Eigenschaften

Artikel-ID: 954753 - Geändert am: Sonntag, 13. Juli 2008 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
    • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
    • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
    • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
    • Windows Vista Business
    • Windows Vista Business 64-bit edition
    • Windows Vista Business N
    • Windows Vista Business N 64-bit Edition
    • Windows Vista Enterprise
    • Windows Vista Home Basic
    • Windows Vista Home Basic N
    • Windows Vista Home Basic N 64-bit Edition
    • Windows Vista Home Premium
    • Windows Vista Starter
    • Windows Vista Ultimate
Keywords: 
kbmt kbprb kbtshoot kblicensing kberrmsg kbexpertisebeginner kbinfo KB954753 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 954753
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com