Windows Vista beschleunigen - Teil 3: Windows Aero deaktivieren

Artikel-ID: 954983 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen
Dieser Artikel ist Teil 3 zum Thema Windows Vista beschleunigen. Wir erläutern Ihnen hier, wie Sie Windows Aero deaktivieren.
Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kapiteln dieses Themas:
Teil 1: Einleitung
Teil 2: Systemstart beschleunigen (Windows ReadyBoost)
Teil 3: Windows Aero deaktivieren
Teil 4: Festplatte beschleunigen
Teil 5: Nicht genutzte Hardware deaktivieren  


Windows Aero ist die innovative und leistungsstarke Oberfläche von Windows Vista (nicht in der Edition Home Basic enthalten), die Ihnen mehr Übersicht und mehr Bedienkomfort bietet. Allerdings setzt Windows Aero eine leistungsstarke Grafikkarte voraus. Bei älteren PC-Modellen bietet es sich unter Umständen an, Windows Aero zu deaktivieren, um die Grafikgeschwindigkeit zu erhöhen. In diesem Fall verzichten Sie beispielsweise auf die Transparenzeffekte. Funktionelle Einbußen haben Sie jedoch nicht.

Hinweis: Mögliche Sicherheitshinweise der Benutzerkontensteuerung sollten Sie grundsätzlich mit einem Mausklick auf Fortsetzen beziehungsweise Ausführen bestätigen.




Windows Aero deaktivieren

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche auf dem Windows-Desktop.

    Bild minimierenBild vergrößern
    31 1



  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf den Befehl Anpassen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    31 2



  3. Klicken Sie im folgenden Dialogfeld auf Fensterfarbe und ?darstellung.

    Bild minimierenBild vergrößern
    31 3



  4. Klicken Sie dann auf die untere Option Eigenschaften für klassische Darstellung öffnen, um weitere Optionen anzuzeigen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    31 4



  5. Im Dialogfeld Darstellungsoptionen ändern Sie unter Farbschema die Voreinstellung Windows Aero, indem Sie auf Windows Vista-Basis (oder eine andere Option Ihrer Wahl) klicken.

    Bild minimierenBild vergrößern
    31 5



  6. Klicken Sie auf OK. Die Änderungen werden sofort umgesetzt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    31 6



Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Windows Vista beschleunigen sind:
Teil 1: Einleitung

Teil 2: Systemstart beschleunigen I (Windows ReadyBoost)

Teil 3: Windows Aero deaktivieren (dieser Artikel)

Teil 4: Festplatte beschleunigen

Teil 5: Nicht genutzte Hardware deaktivieren

Eigenschaften

Artikel-ID: 954983 - Geändert am: Dienstag, 13. Mai 2008 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Home Basic
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB954983
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com