Windows Vista beschleunigen - Teil 4: Festplatte beschleunigen

Artikel-ID: 954984 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen
Dieser Artikel ist Teil 4 zum Thema Windows Vista beschleunigen. Wir erläutern Ihnen hier, mit welchen Einstellungen Sie Festplattenzugriffe beschleunigen.
Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kapiteln dieses Themas:
Teil 1: Einleitung
Teil 2: Systemstart beschleunigen (Windows ReadyBoost)
Teil 3: Windows Aero deaktivieren
Teil 4: Festplatte beschleunigen
Teil 5: Nicht genutzte Hardware deaktivieren  


Hinweis: Dieser Tipp richtet sich nur an Anwender von Desktop-PCs mit ununterbrochener Stromzufuhr. Anwender von Notebooks sollten diesen Tipp nicht ausführen, da bei Unterbrechung der Stromzufuhr (etwa bei kompletter Akku-Entladung) erheblicher Datenverlust nicht ausgeschlossen werden kann.

Mögliche Sicherheitshinweise der Benutzerkontensteuerung sollten Sie grundsätzlich mit einem Mausklick auf Fortsetzen beziehungsweise Ausführen bestätigen.

Festplattenzugriffe beschleunigen

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.

    Bild minimierenBild vergrößern
    23 1



  2. Klicken Sie im rechten Bereich auf Systemsteuerung.

    Bild minimierenBild vergrößern
    23 2



  3. Klicken Sie auf Hardware und Sound.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 3



  4. Klicken Sie im folgenden Dialogfeld auf den Eintrag Gerätemanager.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 4



  5. Der Gerätemanager öffnet sich. Klicken Sie in der Baumstruktur auf das kleine Plus-Zeichen vor Laufwerke, um Ihre Festplatte(n) anzuzeigen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 5



  6. Klicken Sie den Untereintrag mit der rechten Maustaste an. Sollten Sie mehrere Datenträger angeschlossen haben, erkennen Sie interne Festplatten in der Regel an dem Zusatz ?ATA Device?. Wählen Sie in diesem Fall die erste aus.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 6



  7. Klicken Sie im Kontextmenü auf den Befehl Eigenschaften.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 7



  8. Klicken Sie auf die Registerkarte Richtlinien.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 8



  9. Klicken Sie in das Kästchen bei Erhöhte Leistung aktivieren.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 9



  10. Schließen Sie mit einem Klick auf OK ab. Die Änderungen greifen sofort.

    Bild minimierenBild vergrößern
    32 9



Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Windows Vista beschleunigen sind:
Teil 1: Einleitung

Teil 2: Systemstart beschleunigen I (Windows ReadyBoost)

Teil 3: Windows Aero deaktivieren

Teil 4: Festplatte beschleunigen (dieser Artikel)

Teil 5: Nicht genutzte Hardware deaktivieren

Eigenschaften

Artikel-ID: 954984 - Geändert am: Dienstag, 13. Mai 2008 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Home Basic
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB954984
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com