Bei einem Fehler des Upgrades auf SQL Server 2008 Deinstallieren des Upgrades vor einem erneuten Upgradeversuch

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 955399 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Beim Upgrade von Microsoft SQL Server 2000 auf Microsoft SQL Server 2008 Release Candidate 0 (RC0) schlägt der Upgradevorgang fehl. Darüber hinaus wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die Zugriffssteuerungsliste weist kein kanonisches Format auf
Bei einem erneuten Upgradeversuch sind alle Optionen auf der Seite Features auswählen nicht verfügbar. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung in der Statusleiste angezeigt:
Es sind keine Features für das Upgrade ausgewählt

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn das fehlgeschlagene Upgrade beim erneuten Upgradeversuch vorhanden ist.

Lösung

Zur Lösung dieses Problems deinstallieren Sie das fehlgeschlagene Upgrade, und wiederholen Sie dann den Upgradeversuch. Um das fehlgeschlagene Upgrade zu deinstallieren, geben Sie den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
Setup.exe /q /action=uninstall /instanceid=Instanzname /features=Featureliste

Status

Microsoft hat bestätigt, dass das beschriebene Problem in einem Microsoft-Produkt auftritt, das in der Liste der betroffenen Anwendungen aufgeführt ist.

Eigenschaften

Artikel-ID: 955399 - Geändert am: Donnerstag, 7. August 2008 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2008 Standard
  • Microsoft SQL Server 2008 Enterprise
  • Microsoft SQL Server 2008 Developer
  • Microsoft SQL Server 2008 Workgroup
Keywords: 
kbtshoot kberrmsg kbprb KB955399
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com