Persönliche Ordner-Dateien und Datenbankdateien werden nicht in einem Heimnetzwerk unterstützt, die Windows Home Server verwendet

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 955690 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt die Arten von Dateien, die nicht unterstützt werden, in einem Heimnetzwerk, die Windows Home Server verwendet. Diese Dateien enthalten und Datenbankdateien von Microsoft Outlook Persönliche Ordner (. pst). Darüber hinaus werden andere Computerprogramme, die nicht entworfen werden können, um in einem Heimnetzwerk arbeiten, die Windows Home Server verwendet erläutert.

Weitere Informationen

Outlook PST-Dateien

Das Microsoft Exchange Server-Team erstellte PST-Dateien Benutzer eine Kopie Ihrer e-Mail-Nachrichten auf Ihrem lokalen Computer verwalten können. Diese PST-Dateien dienen auch als Nachrichtenspeicher für Benutzer, die nicht auf einem Exchange-Server. Beispielsweise können Sie Outlook als front-End mit eine gehostet Internet Mail-Dienst verwenden. Die PST-Dateien sind jedoch über ein lokales Netzwerk (LAN) nicht unterstützt. Daher wird empfohlen, die PST-Dateien auf Windows Home Server nicht zu speichern.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
297019Persönliche Ordner-Dateien werden über ein LAN oder über eine WAN-Verbindung nicht unterstützt
Hinweis: Wenn Sie Ihrem Windows Home Server-Computer verwenden, um Ihre PST-Dateien speichern möchten, empfehlen wir, dass Sie die Windows Home Server-Sicherungslösung, verwenden um eine Sicherungskopie der Dateien zu erstellen. Weitere Informationen über die Sicherungs Funktion und die Wiederherstellung-Funktion in Windows Home Server finden Sie unter "Software Brief für Home-Computer sichern und Wiederherstellen"

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the Technical Brief for Home Computer Backup and Restore.pdf package now.

Hinweis: Diese Datei downloaden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link, und klicken Sie dann auf Ziel speichern unter , um auf Ihrem Computer die PDF-Datei zu speichern.

Weitere Informationen zum Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591So erhalten Sie Dateien vom Microsoft Support im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert.

Datenbankdateien und andere Computerprogramme

Einige Datenbankdateien, wie z. B. Intuit Quicken-Dateien, sollen gespeichert und über nur einen privaten Computer zugegriffen werden. Wir unterstützen oder nicht empfehlen die Verwendung von Datenbankdateien, die nicht gründlich getestet haben wenn Sie auf einem privaten Server in einer Heimnetzwerkumgebung gespeichert sind. Wenn Sie versuchen, speichern, zugreifen und Ändern einer Datenbank, die auf einem eigenen Server gespeichert wird, möglicherweise Daten verloren gehen. Oder die Datenbank möglicherweise beschädigt.

Darüber hinaus können andere Computerprogramme nicht entworfen sein, um in einem Heimnetzwerk arbeiten, die Windows Home Server verwendet. Zu Fragen, ob ein bestimmtes Programm funktioniert, wenn die Dateien auf Windows Home Server gespeichert sind Hersteller des Programms bevor Sie die Dateien, Speichern um Ihren Heimserver und bevor Sie von Ihrem Heimcomputer aus zugreifen.

RAS

Das Remotedesktop-Feature können in Windows Sie einen anderen Computer zu Hause zugreifen. Oder verwenden Sie den Remotezugriff in Windows Home Server, um Zugriff auf Ihren Computer zu Hause über das Internet. Wenn Ihrem Computer zu Hause Outlook, das Datenbankprogramm oder andere Computerprogramme installiert hat, können Sie verwenden Remotedesktop oder Remote Access garantieren, dass Sie die Software innerhalb der unterstützten Konfiguration verwenden. Weitere Informationen über das RAS-Feature in Windows Home Server finden Sie unter "Software Brief für Windows Home Server-RAS"

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the Technical Brief for Windows Home Server Remote Access.pdf package now.

Hinweis: Diese Datei downloaden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link, und klicken Sie dann auf Ziel speichern unter , um auf Ihrem Computer die PDF-Datei zu speichern.

Weitere Informationen zum Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591So erhalten Sie Dateien vom Microsoft Support im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert.

Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist. Microsoft übernimmt keine Garantie, implizite oder sonstige, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 955690 - Geändert am: Donnerstag, 17. Juli 2008 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Home Server
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Office Outlook, 2003
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 2000
Keywords: 
kbmt kbdownload atdownload kbtshoot kbhowto kbexpertisebeginner kbinfo KB955690 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 955690
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com