Fehlermeldung beim Versuch, eine Abfrage in SQL Server 2008 oder SQL Server 2008 R2 auszuführen: "Msg 916, Ebene 14, Status 1, Zeile 1"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 955826 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

In Microsoft SQL Server 2008 oder SQL Server 2008 R2 wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Msg 916, Ebene 14, Status 1, Zeile 1
Der Serverprinzipal "dm_db_script_level_Perms_LOGIN" kann unter dem aktuellen Sicherheitskontext nicht auf die "model"-Datenbank zugreifen.
Das Problem tritt beim Versuch auf, die folgende Abfrage zum Anzeigen der Datensätze in der "sys.dm_db_script_level"-Ansicht auszuführen:
SELECT * FROM sys.dm_db_script_level

Ursache

Das Problem tritt auf, wenn Sie über die Berechtigung zum Anzeigen des Serverstatus verfügen. Diese Berechtigung ermöglicht Ihnen nicht, die Datensätze in der "sys.dm_db_script_level"-Ansicht anzuzeigen.

Abhilfe

Führen Sie die Abfrage unter Verwendung der Sicherheitsadministratorberechtigungen aus, um das Problem zu umgehen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 955826 - Geändert am: Freitag, 28. Mai 2010 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2008 Developer
  • Microsoft SQL Server 2008 Enterprise
  • Microsoft SQL Server 2008 Express
  • Microsoft SQL Server 2008 Express with Advanced Services
  • Microsoft SQL Server 2008 Standard
  • Microsoft SQL Server 2008 Web
  • Microsoft SQL Server 2008 Workgroup
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Datacenter
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Developer
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Enterprise
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Express
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Express with Advanced Services
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition for Small Business
  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Workgroup
Keywords: 
sql2008relnotedatabaseengine sql2008relnote kbtshoot kberrmsg kbprb KB955826
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com