Windows XP-basierten terminal-Server lässt keine RDP-Verbindungen zu, dessen Verschlüsselungsstufe auf Niedrig festgelegt ist

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 956072 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Beschreibung des Problems

Wenn Sie einen Windows XP-basierten verwenden Computer als Terminalserver in einer Netzwerkumgebung, Windows XP-basierten terminal-Server lässt nicht Verbindungen von Remote Desktop Protocol (RDP) ist, dessen Verschlüsselungsstufe auf Niedrig festgelegt. Daher können Sie kann nicht verwendet werden der terminal-Dienst auf dem Windows XP-basierten terminal Server.

HinweisAndere Windows-Betriebssystemen wie Windows 2000, Unterstützung für Windows Server 2003, Windows Vista und Windows XP 64-Bit-Version, die RDP-Verbindungen, Niedrige Verschlüsselungsstufen werden festgelegt werden.

Lösung

Hotfix-Informationen

A unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings ist dieser Hotfix vorgesehen Um nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wendet diese Hotfix nur auf Systemen, bei die dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, ist ein "Hotfix-download finden Sie am Anfang dieses Knowledge Base-Artikels verfügbar". Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, eine Anforderung an Microsoft Customer Service und Support zu senden Installieren Sie den Hotfix.

HinweisFalls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich ist, Sie müssen möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die üblichen Support-Kosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht für die nötigen Voraussetzungen diesen speziellen Hotfix. Für eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen möchten, finden Sie auf der folgende Microsoft-Website:
http://Support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support
HinweisDas Formular "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"zeigt die Sprachen für der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, weil ein Hotfix ist nicht für diese Sprache verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, benötigen Sie die Windows XP Service Pack 2 oder eine höheres Servicepack auf dem Computer installiert.Weitere Informationen Klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel in der Microsoft anzuzeigen Knowledge Base:
322389So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows XP

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie dieZeitzoneauf der Registerkarte dieDatum und UhrzeitElement in der Systemsteuerung.
Windows XP mit Service Pack 2, x 86-basierte Versionen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDatei GrößeDatumZeitPlattform
Rdpwd.sys5.1.2600.3421139,52804-Aug-200813: 15X 86
Windows XP mit Service Pack 3, x 86-basierten Versionen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDatei GrößeDatumZeitPlattform
Rdpwd.sys5.1.2600.5652139,65604-Aug-200813: 09X 86

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, aufgeführt sind im Abschnitt "Betrifft".

Weitere Informationen

Nachdem Sie den Hotfix installiert haben, können Sie die Windows konfigurieren. XP-basierten terminal-Server für die Verwendung der Niedrig Verschlüsselungsstufe durch Bearbeiten der Registrierung oder mithilfe von Gruppenrichtlinien. Hierzu verwenden Sie eine von der folgende Methoden.

Methode 1: Bearbeiten der Registrierungs

Nachdem Sie den Hotfix installieren, sollten Sie Konfigurieren der Windows XP-basierten Terminalserver verwendet die Niedrig Verschlüsselungsstufe. Gehen Sie hierzu lassen möchten, zu der "Fix it for me"Abschnitt. Wenn Sie lieber selbst tun würden, fahren Sie mit dem "Lassen Sie mich manuell beheben"Abschnitt.

Fix it for me

Damit diese Registrierung automatisch zu ändern, klicken Sie auf dieDieses Problem zu beheben.Link. Klicken Sie dann aufAusführenin derDateidownloadDialogfeld ein, und folgen Sie den Schritten in diesem Assistenten.

Dieses Problem zu beheben.
Microsoft Fix it 50093


HinweisDieser Assistent kann nur auf Englisch verfügbar sein; die automatische Korrektur funktioniert jedoch auch für andere Sprachversionen von Windows.

HinweisWenn Sie nicht auf dem Computer, auf dem das Problem ist sind, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder auf eine CD speichern und dann können Sie ihn ausführen auf dem Computer, auf dem das Problem ist.

Lesen Sie jetzt den "Wurde das Problem behoben?"Abschnitt.

Lassen Sie mich manuell beheben

WichtigIn diesem Abschnitt, eine Methode oder eine Aufgabe enthält Schritte, die Sie, wie dies zur Ändern Sie die Registrierung. Allerdings kann schwerwiegende Probleme verursachen, wenn Sie ändern die Registrierung falsch. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig durch. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung, klicken Sie auf den folgenden Artikel Anzahl, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
322756Zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Damit diese Registrierung selbst ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie aufStart, klicken Sie aufAusführen, TypRegedit, und klicken Sie dann aufOK.
  2. Im Registrierungs-Editor zu suchen Sie, und klicken Sie auf der folgenden Registrierungs-Teilschlüssel:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\WinStations\RDP-Tcp
  3. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich aufMinEncryptionLevel.
  4. In derWertdatenGeben Sie im Feld1, und klicken Sie dann aufOK.
  5. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

Methode 2: Verwenden von Gruppenrichtlinien

Weitere Informationen über das Konfigurieren der Terminaldienste Server für die Verwendung der Niedrige Verschlüsselungsstufe durch Einsatz von Gruppenrichtlinien finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://technet.Microsoft.com/en-us/library/cc781085.aspx
Weitere Informationen zum Aktivieren und konfigurieren Sie Remotedesktop für Verwaltung in Windows Server 2003 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
814590Aktivieren und konfigurieren Remotedesktop für Verwaltung in WindowsServer 2003

Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem beseitigt ist, sind Sie fertig. Wenn es nicht behoben wird, können Sie den Support kontaktieren.

Eigenschaften

Artikel-ID: 956072 - Geändert am: Samstag, 26. März 2011 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbmsifixme kbfixme kbexpertiseinter kbfix kbbug kbautohotfix kbqfe kbmt KB956072 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 956072
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com