Windows Vista auf dem Notebook ? Teil 5: Neue Energiesparpläne erstellen

Artikel-ID: 956657 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen


Bild minimierenBild vergrößern
sbs small
Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Dieser Artikel ist Teil 5 zum Thema Windows Vista auf dem Notebook. Wir erläutern Ihnen hier, wie Sie neue Energiesparpläne erstellen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kapiteln dieses Themas:
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 1: Einleitung
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 2: Windows-Mobilitätscenter
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 3: Energiesparpläne - Grundeinstellungen
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 4: Energiesparpläne anpassen
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 5: Neue Energiesparpläne erstellen
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 6: Energiesparpläne ? Erweiterte Einstellungen (I)
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 7: Energiesparpläne ? Erweiterte Einstellungen (II)
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 8: Energiesparpläne ? Erweiterte Einstellungen (III)
Windows Vista auf dem Notebook - Teil 9: Energiespartipps für Notebook-Besitzer 
Windows Vista bietet eine ausreichende Zahl vordefinierter Energiesparpläne, die für unterschiedliche Nutzungsverhalten ausgerichtet und erprobt sind. Dennoch kann es sinnvoll sein, einen individuellen Energiesparplan zu definieren.

Ein typisches Szenario: Sie nutzen Ihren mobilen PC zu Hause vor allem zum Web-Surfen und Spielen im Netzbetrieb, im Beruf hingegen müssen Sie häufig präsentieren ? im Akku- oder im Netzbetrieb. Unterwegs hingegen sind Sie vor allem auf lange Akkulaufzeiten angewiesen und verzichten auf bestmögliche Leistung zugunsten einer langen, netzunabhängigen Betriebsdauer. In einem solchen Fall ist es ratsam, für eine oder mehrere Arbeitsweisen einen neuen Energiesparplan anzulegen, statt die vorgegebenen Pläne mühsam zu ändern.


Neue Energiesparpläne erstellen

  1. Klicken Sie auf das Windows Symbol.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 1



  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 2



  3. Klicken Sie auf System und Wartung.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 3



  4. Klicken Sie auf Energieoptionen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 4



  5. Klicken Sie im linken Bereich auf Energiesparplan erstellen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 5



  6. Sie werden aufgefordert, den bestehenden Plan auszuwählen, der am ehesten Ihren Vorstellungen entspricht. Das ist sinnvoll, denn auf diese Weise müssen Sie nicht zu viele Änderungen vornehmen. Unter Energiesparplanname tragen Sie eine passende Bezeichnung ein.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 6



  7. Klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 7



  8. Nehmen Sie nun die Einstellungen vor, wie in Kapitel 4 beschrieben, und klicken Sie auf Erstellen. Wie Sie den neuen Energiesparplan detailliert auf Ihre Arbeitsgewohnheiten abstimmen, erläutern die nächsten drei Kapitel.

    Bild minimierenBild vergrößern
    57 8





Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Windows Vista auf dem Notebook sind:
Teil 1: Einleitung

Teil 2: Windows-Mobilitätscenter

Teil 3: Energiesparpläne - Grundeinstellungen

Teil 4: Energiesparpläne anpassen

Teil 5: Neue Energiesparpläne erstellen (dieser Artikel)

Teil 6: Energiesparpläne ? Erweiterte Einstellungen (I)

Teil 7: Energiesparpläne ? Erweiterte Einstellungen (II)

Teil 8: Energiesparpläne ? Erweiterte Einstellungen (III)

Teil 9: Energiespartipps für Notebook-Besitzer

Eigenschaften

Artikel-ID: 956657 - Geändert am: Mittwoch, 26. November 2008 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
  • Windows Vista Home Basic
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB956657
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com