TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center ? Teil 2: TV-Signal in Windows Media Center konfigurieren

Artikel-ID: 956663 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen


Bild minimierenBild vergrößern
sbs small
Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Dieser Artikel ist Teil 2 zum Thema TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center. Wir erläutern Ihnen hier, wie Sie das TV-Signal einrichten, so dass Windows Media Center künftig automatisch den angeschlossenen TV-Adapter und die Antenne erkennt.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kapiteln dieses Themas:
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 1: Einleitung
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 2: TV-Signal in Windows Media Center konfigurieren
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 3: TV-Programmlisten in Windows Media Center einrichten 
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 4: TV-Sender ordnen und Programm-Infos abrufen
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 5: Fernsehen und Timeshifting-Funktion nutzen 
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 6: Programmverzeichnis nutzen und Aufzeichnungen planen 
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 7: Einstellungen für geplante TV-Aufzeichnungen
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 8: TV-Aufzeichnungen abspielen, archivieren, löschen
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 9: TV-Aufzeichnungen auf CD oder DVD brennen
TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center - Teil 10: Tipps und Tricks 
TV-Signale einrichten

Nach dem Start des Windows Media Center passen Sie zunächst Ihre Hardware auf das Media Center an. Sie können nicht nur den TV-Adapter einrichten, sondern auch die Lautsprecher und den Bildschirm anpassen.
  1. Im Startmenü des Windows Media Center ist das Element Aufzeichnungen für die aktuelle Auswahl markiert. Fahren Sie mit dem Maus-Zeiger senkrecht nach unten, bis ein kleiner weißer Pfeil erscheint. Lassen Sie den Maus-Zeiger auf dem Pfeil, so dass sich die Menüauswahl per Bildlauf ändert. Wenn Ihnen das zu schnell geht, können Sie stattdessen auf den Pfeil klicken, um mit jedem Klick einen benachbarten Eintrag ins markierte Zentrum zu rücken.

    Tipp: Wenn Ihre Maus ein Scrollrad besitzt, können Sie auch das Rad zum schnellen vertikalen Navigieren durch die Menüs nutzen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 1



  2. Wenn Sie den Bereich Aufgaben erreicht haben, sehen Sie den Eintrag Herunterfahren im markierten Bereich. Klicken Sie in das linke Nachbarfeld Einstellungen, um dieses Element auszuwählen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 2



  3. In der darauf folgenden Aufgabenliste klicken Sie auf TV.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 3



  4. Im nächsten Dialogfeld klicken Sie auf TV-Signal einrichten.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 4



  5. Sollte an dieser Stelle eine Sicherheitswarnung folgen, klicken Sie auf Ja.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 5



  6. Im Dialogfeld TV-Signal klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 6



  7. Windows Media Center ermittelt nun automatisch das korrekte Land: Deutschland. Klicken Sie in das Optionsfeld Ja, diese Region für die Konfiguration der TV-Dienste verwenden.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 7



  8. Klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 8



  9. Bei aktiver Internetverbindung werden nun die TV-Setup Optionen aus dem Web geladen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 9



  10. Sie erhalten eine Meldung, dass das TV-Signal nun erfolgreich eingerichtet wurde. Mit der Option Zurück zu TV-Einstellungen können Sie wieder in das Menü zurückkehren. Klicken Sie stattdessen auf TV-Programmlisten einrichten.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 10



  11. Klicken Sie auf Weiter, wenn die Option TV-Programmlisten einrichten aktiviert wurde. Falls Sie die Kanäle später einstellen möchten und Zurück zu TV-Einstellungen gewählt haben, klicken Sie auf Fertig stellen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    61 11




Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas TV und Fernsehaufzeichnungen mit Windows Media Center sind:
Teil 1: Einleitung

Teil 2: TV-Signal in Windows Media Center konfigurieren (dieser Artikel)

Teil 3: TV-Programmlisten in Windows Media Center einrichten

Teil 4: TV-Sender ordnen und Programm-Infos abrufen

Teil 5: Fernsehen und Timeshifting-Funktion nutzen

Teil 6: Programmverzeichnis nutzen und Aufzeichnungen planen

Teil 7: Einstellungen für geplante TV-Aufzeichnungen

Teil 8: TV-Aufzeichnungen abspielen, archivieren, löschen

Teil 9: TV-Aufzeichnungen auf CD oder DVD brennen

Teil 10: Tipps und Tricks

Eigenschaften

Artikel-ID: 956663 - Geändert am: Mittwoch, 22. April 2009 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Home Premium
  • Windows Vista Ultimate
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB956663
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com