Fehlercode: Wenn Sie die Windows Update-Website oder der Microsoft Update-Website verwenden, um Updates zu installieren: "0x8007064C"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 958055 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Bei der Suche nach verfügbaren Updates auf der Windows Update-Website oder der Microsoft Update-Website erhalten Sie den folgenden Fehlercode:
0x8007064C

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn Windows Update oder Microsoft Update das gedownloadete Update nicht finden kann.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte, die in den folgenden Methoden aufgeführt sind. Beginnen Sie mit Methode 1. Wenn Methode 1 nicht das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Methode 2.

Methode 1: Benennen Sie den Ordner Windows Update herunterladen

Um das Problem zu beheben, benennen Sie den temporären Windows Update-Downloadordner.

Um den temporären Windows Update-Downloadordner umzubenennen, führen Sie die Schritte, die für Ihre Version von Windows geeignet sind.

Wichtig Updates, die momentan gedownloadet, aber noch nicht installiert wurde, müssen erneut mithilfe der Windows Update-Website oder der Microsoft Update-Website heruntergeladen werden.

Windows Vista und WindowsServer 2008

Gehen Sie für Windows Vista und Windows Server 2008 folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
     Schaltfläche "Start"
    , Typ Editor Klicken Sie im Dialogfeld Suche starten das Feld, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Fügen Sie die folgenden Befehle in die neue Editor-Dokument:
    NET Stop wuauserv

    CD %systemroot%\SoftwareDistribution

    Ren Download.old herunterladen

    Net Start wuauserv
  3. Auf der Datei Menü, klicken Sie auf Speichern als.
  4. In der Speichern in auf Desktop.
  5. In der Dateityp auf Alle Dateien.
  6. In der Dateiname Geben Sie im Feld Rename.bat.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Auf der Datei Menü, klicken Sie auf Beenden um Editor zu beenden.
  9. Auf dem Desktop mit der rechten Maustaste Rename.bat , und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    Benutzerkontensteuerung
    Wenn Sie aufgefordert, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben werden, geben Sie das Kennwort ein, oder bestätigen Sie den Vorgang.
  10. Versuchen Sie, das Update mithilfe der Windows Update-Website oder die Microsoft Update-Website installieren.
  11. Wenn das Update erfolgreich installiert ist, löschen Sie die Rename.bat-Datei, die Sie in den Schritten 1 bis 7 gespeichert.

Windows 2000, Windows XP und WindowsServer 2003

Gehen Sie für Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003 folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ Editor Klicken Sie im Dialogfeld Öffnen Feld, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Fügen Sie die folgenden Befehle in die neue Editor-Dokument:
    NET Stop wuauserv

    CD %systemroot%\SoftwareDistribution

    Ren Download.old herunterladen

    Net Start wuauserv
  3. Auf der Datei Menü, klicken Sie auf Speichern als.
  4. In der Speichern in auf Desktop.
  5. In der Dateityp auf Alle Dateien.
  6. In der Dateiname Geben Sie im Feld Rename.bat.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Auf der Datei Menü, klicken Sie auf Beenden um Editor zu beenden.
  9. Doppelklicken Sie auf dem desktop Rename.bat.
  10. Versuchen Sie, das Update mithilfe der Windows Update-Website oder die Microsoft Update-Website installieren.
  11. Wenn das Update erfolgreich installiert ist, löschen Sie die Rename.bat-Datei, die Sie in den Schritten 1 bis 7 gespeichert.
Hinweise
  • Wenn das Problem nicht behoben wird, fahren Sie mit Methode 2.
  • Wenn das Problem behoben wurde und erfolgreich herunterladen und installieren können, können Sie den Ordner Download.old, um freien Speicherplatz zu schaffen sicher löschen.

Methode 2: Unterladen Sie her und installieren Sie das Update manuell

Zum Herunterladen und installieren Sie das Update manuell, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Bestimmen Sie die Artikelnummer des Microsoft Knowledge Base-des fehlgeschlagenen Updates. Nehmen Sie hierzu eine der folgenden Aktionen aus:
    • Zeigen Sie die Fehlercodemeldung.
    • Zeigen Sie den Updateverlauf an, auf der Windows Update-Website oder auf der Microsoft Update-Website. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
      1. Besuchen Sie die folgende Microsoft Update-Website:
        http://update.microsoft.com
      2. Klicken Sie auf Überprüfen Sie den Updateverlauf Klicken Sie unter Optionen.
      3. In der Update Spalte, die Artikelnummer des Microsoft Knowledge Base-des fehlgeschlagenen Updates ermitteln.
  2. Besuchen Sie die folgenden Windows-Download-Website:
    http://www.Microsoft.com/Windows/downloads/default.aspx
  3. In der Suche auf der-Download-Seite, Typ, die Artikelanzahl der Microsoft Knowledge Base-, die Sie in Schritt 1, und klicken Sie dann auf, das Wechseln zu.

    Hinweis Wenn der Microsoft Knowledge Base-Artikel, die Nummer werden aufgeführt, für die Aktualisierung KB123456, Typ 123456 Klicken Sie im Dialogfeld Suche auf der Downloads-Webseite ein, und klicken Sie dann auf Wechseln zu.
  4. Durchsuchen Sie die Liste der zurückgegebenen Content auf Knowledge Base-Artikel zu suchen, der einen Link zum Download hat.

    Hinweis Sie möglicherweise aufgefordert, Windows validieren. Wenn Sie aufgefordert werden, folgen Sie den Anweisungen auf Windows überprüfen, und klicken Sie dann mit dem Download fortfahren.
  5. Klicken Sie auf Download, und klicken Sie dann auf Speichern Wann werden Sie aufgefordert, den Download zu speichern. Speichern Sie den Download auf Ihren Desktop.
  6. Nachdem der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf Öffnen um das Update zu installieren.
Hinweis Die Installation des Updates kann dennoch fehlschlagen, wenn das Update für Ihre Version von Windows nicht korrekt ist.

Eigenschaften

Artikel-ID: 958055 - Geändert am: Donnerstag, 29. November 2012 - Version: 8.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Update
  • Microsoft Update
Keywords: 
kbexpertisebeginner kbtshoot kberrmsg kbprb kbmt KB958055 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 958055
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com