Beschreibung von Remoteserver-Verwaltungsprogramme für Windows 7

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 958830 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG IN

Dieser Artikel beschreibt die Tools, die für die Installation als Teil der Remote Server Administration Tools für Windows 7 verfügbar sind. Tools in diesem Paket können verwendet werden, zum Verwalten von Technologien, die auf Windows Server 2008 R2 ausgeführt und auch einige Technologien, die auf Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2 oder Windows Server 2008 ausgeführt wird.

Weitere Informationen

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Remote Server Administration Tools-TechnologieBeschreibungVerwaltet Technologie unter Windows Server 2003Verwaltet Technologie unter Windows Server 2008
Tools für Active Directory Certificate ServicesTools für Active Directory Certificate Services umfasst die Zertifizierungsstelle, Certificate Templates, Organisations-PKI und Online Responder-Management-Snap-ins.? außer Online Certificate Status-Protokoll (OCSP)?
Active Directory Domain Services (AD DS)-Programme und Tools von Active Directory Lightweight-Verzeichnisdienste (AD LDS)Active Directory-Domänendiensten enthält Active Directory-Benutzer und-Computer, Active Directory-Domänen und Vertrauensstellungen, Active Directory-Standorte und Services, Active Directory Administrative Center (ADAC), Server für NIS (Network Information Service) Tools, das Windows PowerShell-Modul für Active Directory und anderen Tools Snap-Ins und Befehlszeilenprogramme für die Remoteverwaltung von Active Directory-Domänendiensten.

-Active Directory Lightweight Directory Services-Tools enthält Active Directory-Standorte und Dienste, ADSI-Bearbeitung, Schema-Manager und andere Snap-Ins und Befehlszeilenprogramme zum Verwalten von Active Directory Lightweight Directory Services.

-Server für NIS-Tools enthält eine Erweiterung der Active Directory-Benutzer und -Computer-Snap-in und das Ypclear.exe-Befehlszeilenprogramm.
Windows PowerShell, ? und ADAC Remoteverwaltung erfordern das Downloadpaket Active Directory-Webdienst.?, PowerShell und ADAC Remoteverwaltung erfordern das Downloadpaket Active Directory-Webdienst.
BitLocker Active Directory Recovery Password ViewerDas BitLocker Active Directory Recovery Password-Viewer-Tool ist eine Erweiterung für die Active Directory-Benutzer und-Computer der Microsoft Management Console (MMC) Snap-In mit diesem Tool, können Sie ein Computerobjekt im Dialogfeld Eigenschaften die entsprechenden Wiederherstellungskennwörtern der BitLocker anzeigen.Nicht verfügbarNicht verfügbar
DHCP-Server-ToolsDHCP-Server-Tools enthält die DHCP-Verwaltungskonsole und des Befehlszeilenprogramms "Netsh".??
DNS-Server-Tools DNS-Server-Tools gehören der DNS-Manager-Snap-in und das Ddnscmd.exe-Befehlszeilenprogramm.??
Failover-Clusterunterstützung ToolsFailover-Clusterunterstützung Tools gehören Failovercluster-, Windows PowerShell-Tools zum Verwalten von Failover-Clusterunterstützung und das Befehlszeilenprogramm Cluster.exe aus.Nicht verfügbar?
Dateitools ServicesDatei Services Tools gehören:

-Verteilte Datei Systemprogramme zählen die DFS-Snap-in und die Befehlszeilenprogramme dfsradmin.exe, Dfsrdiag.exe, dfscmd.exe, Dfsdiag.exe und "Dfsutil.exe".
-File Server Resource Manager Tools gehören das File Server Resource Manager-Snap-in und die Dirquota.exe, Filescrn.exe und Storrept.exe-Befehlszeilentools.
-Freigeben und Storage Management Tools umfassen das Freigeben und Storage Management-Snap-in.
Nicht verfügbar
?
Gruppe-Policy-VerwaltungstoolsGruppe-Policy-Verwaltungstools enthalten Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole, Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor und Gruppenrichtlinien Starter GRUPPENRICHTLINIENOBJEKT-Editor.??
Hyper-V-ToolsHyper-V-Programme umfassen die Hyper-V-Manager-Snap-in und das Tool Virtual Machine-Verbindung RAS.Nicht verfügbar?
Netzwerk Load Balancing ToolsNetzwerk Load Balancing Tools enthalten die Netzwerklastenausgleich-Manager-Snap-in Windows PowerShell-Tools zum Verwalten des Netzwerklastenausgleichs und die Befehlszeilenprogramme NLB.exe und wlbs.exe.??
Remote Desktop Services-ToolsRemote Desktop-Services-Programme umfassen die Remote Desktop-Dienstverwaltung und Remotedesktop-Snap-ins.??
Der Server-ManagerServer-Manager enthält die Server-Manager-Konsole.

Remote-Verwaltung mit Server-Manager steht nur in Windows Server 2008 R2 zur Verfügung.
Nicht verfügbarNicht verfügbar



SMTP-Server-ToolsSMTP-Server-Programme umfassen das SMTP (Simple Mail Transfer Protocol)-Snap-in.??
Speicher ExtrasSpeicher Explorer-Programme umfassen das Snap-In Remotespeicher Explorer.Nicht verfügbar?
Speicher-Manager für Storage Area Networks (SANs) ToolsSpeicher-Manager für SANs Tools gehören der Speicher-Manager für SANs-Snap-in und das Provisionstorage.exe-Befehlszeilenprogramm.?

Speicher-Manager für SANs ist in Windows Server 2003 R2 und höher verfügbar.
?
Windows-Systemressourcen-Manager-ToolsWindows-Systemressourcen-Manager-Programme umfassen das Windows-Systemressourcen-Manager-Snap-in und das wsrmc.exe-Befehlszeilenprogramm.Nicht verfügbar?

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Remote Server Administration Tools für Windows 7 finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=7d2f6ad7-656b-4313-a005-4e344e43997d

Eigenschaften

Artikel-ID: 958830 - Geändert am: Freitag, 28. August 2009 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbmt kbexpertiseinter kbsurveynew kbhowto KB958830 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 958830
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com