System Center Essentials 2007 Service Pack 1 kann nicht Netzwerkgeräte den Bericht einer Schnittstelle Geschwindigkeit, die größer als 2.147.483.647 Gbit/S (2 GB pro Sekunde) überwachen.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 960569 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Microsoft System Center Essentials 2007 Service Pack 1 (SP1) überwacht nicht Netzwerkgeräte, dass eine Schnittstelle Geschwindigkeit Bericht größer als 2.147.483.647 Gbit/S (2 GB pro Sekunde) ist.

Wenn Sie dieses Problem auftritt, werden es die folgenden Symptome auftreten:
  • Netzwerkgeräte keine Schnittstelleninformationen melden, und Netzwerkschnittstellen sind in der Diagrammansicht nicht angezeigt.
  • Das Operations Manager-Ereignisprotokoll enthält das folgende Ereignis:
    Event Type: Error
    Event Source: HealthService
    Event Category: Health Service 
    Event ID: 4000
    Date: <date>
    Time: <time>
    User: N/A
    Computer: <Essentials Server>
    Description:
    A monitoring host is unresponsive or has crashed. The status code for the host failure was 2164195371.
    
Hinweis: Event ID 4000 ist ein generisches Ereignis, das gemeldet wird, wenn Überwachung Host abgestürzt ist oder wird nicht mehr reagiert. Sie müssen beide Symptome für diesen Hotfix angewendet werden betroffen sein.

Sie möglicherweise in System Center Essentials 2007 fest, dass Netzwerkauslastung Schnittstelle nicht für einige Netzwerkschnittstellen verfügbar ist. Insbesondere haben die Netzwerkschnittstellen, die in der Zeile Instanzname das folgende Ereignis im Ereignisprotokoll Operations Manager aufgeführt sind keine Verwendungsinformationen. Dieses Problem tritt auf schnelle Netzwerkschnittstellen, die hohen Auslastung:
The process started at <time> failed to create System.PropertyBagData. Errors found in output:
C:\Program Files\System Center Essentials 2007\Health Service State\Monitoring Host Temporary Files 9\47937\UtilizationCalc.vbs(13, 19) Microsoft VBScript runtime error: Overflow: 'CLng'
 
Command executed: "C:\WINDOWS\system32\cscript.exe" /nologo "UtilizationCalc.vbs" 100000000 -4255196172. 300 true
Working Directory: C:\Program Files\System Center Essentials 2007\Health Service State\Monitoring Host Temporary Files 9\47937\ 
One or more workflows were affected by this. 
Workflow name: Microsoft.SystemCenter.NetworkDevice.Interface.InboundUtilizationThresholdMonitor 
Instance name: 1.Router interface 
Instance ID: {0E94B2BF-C10F-CB48-B4F1-9A076C2DD290} 
Management group: <Essentials MG>

Ursache

Wenn ein Netzwerkgerät eine Schnittstelle Geschwindigkeit meldet, die unerwartet größer als 2 GB pro Sekunde, die MonitoringHost.exe Prozess beendet ist.

Lösung

Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Microsoft System Center Netzwerkgerät Überwachung Management Pack für System Center Essentials 2007 SP1

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Download the 960569 package now.

Hotfix-Informationen

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden, ist die System Center Essentials 2007 SP1 auf dem Computer installierten erforderlich.

Neustart

Sie müssen den Computer nach Installation dieses Hotfixes neu starten.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keinen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute (oder höher Dateiattribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Element Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung, um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Microsoft.systemcenter.networkdevice.Monitoring.Library.MP6.0.1885.4105,35209-DEC-200803: 51Nicht zutreffend
Installieren Sie die aktualisierte Version der System Center Geräte überwachen Netzwerkbibliothek.

Sie können nicht auf diese aktualisierte Version das vorhandene Microsoft System Center Geräte überwachen Netzwerkbibliothek Management Pack aktualisieren.

Um diesen Hotfix anwenden, löschen Sie das vorhandene Microsoft System Center Geräte überwachen Netzwerkbibliothek Management Pack, und importieren Sie dann das aktualisierte Microsoft System Center Geräte überwachen Netzwerkbibliothek Management Pack.

Wenn Sie die aktualisierten Management Packs importieren und Sie die vorhandene Version des Management Packs nicht gelöscht haben wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
The requested management pack was invalid. See inner exception for details.
Parameter name: managementPack ManagementPack Version [6.0.1885.4] is not upgrade compatible with older version [6.0.1885.0]. Compatibility check failed with 1 errors:
-------------------------------------------------------
Error 1:
: ClassType: [Microsoft.SystemCenter.NetworkDevice.Interface] is not upgrade compatible. 
ClassProperty: [ifSpeed] is not upgrade compatible. The property [Type] has a value that is not upgrade compatible. OldValue= [int], NewValue=[double].
um diesen Fehler zu beheben, das vorhandene Netzwerk Geräte überwachen Library Management Pack löschen, bevor Sie die aktualisierte Version importieren.

Abhilfe

Verwenden Sie eines der folgenden Methoden, um dieses Problem zu umgehen:
  • Aktualisieren der Firmware auf einem Netzwerkgerät. Dies nur, wenn das Netzwerkgerät eine Schnittstelle Geschwindigkeit, die größer als 2 GB pro Sekunde fälschlicherweise meldet.
  • Schließen Sie das Netzwerkgerät Management.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben, meldet System Center Essentials 2007 die Geschwindigkeit der Schnittstelle, als 4 GB pro Sekunde Wenn das Netzwerkgerät eine Schnittstelle, Geschwindigkeit ist größer als 4 GB pro Sekunde. Dies ist das erwartete Verhalten. In anderen Szenarios meldet System Center Essentials 2007 die aktuelle Schnittstelle Geschwindigkeit.

Gehen Sie folgendermaßen vor um das vorhandene Management Pack zu löschen:
  1. Öffnen Sie die System Center Essentials 2007-Konsole.
  2. Wechseln Sie zu Verwaltung Speicherplatz.
  3. Klicken Sie auf den Knoten Management Packs.
  4. Führen Sie einen Bildlauf nach unten, und wählen Sie das Network Device Überwachung Library Management Pack aus.
  5. Klicken Sie im Aktionen auf Löschen .
Gehen Sie folgendermaßen vor um die aktualisierten Management Packs importieren,
  1. Öffnen Sie die System Center Essentials 2007-Konsole.
  2. Wechseln Sie zu Verwaltung Speicherplatz.
  3. Klicken Sie auf Import Management Packs Aktion.
  4. Wählen Sie das Management Pack aus dem Speicherort der extrahiert wurde.
  5. Folgen Sie die Anweisungen, bis Sie das Importieren des Management Packs haben.
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikel-ID: 960569 - Geändert am: Mittwoch, 1. April 2009 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft System Center Essentials 2007 Service Pack 1
Keywords: 
kbmt atdownload kbexpertiseinter kbsurveynew kbbug kbfix kbqfe kbpubtypekc KB960569 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 960569
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com