Die Zeichen in einer Formel werden nicht gedruckt, wenn Sie auf einem Windows XP- oder Windows Server 2003-basierten Computer ein Word 2007-Dokument drucken

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 960985 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie ein Microsoft Office Word 2007-Dokument drucken, die eine Formel enthält, die Formel wird nicht gedruckt oder in der Gleichung die Zeichen werden nicht gedruckt.

Dieses Problem tritt auf, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Es ist eine Bitmap auf derselben Seite wie die Formel ein.
  • Das 2007 Microsoft Office System ist auf könnt XP- oder Windows Server 2003-basierten Computer installiert.
  • Die Dateien für komplexe Schriftzeichen Support sind nicht installiert.

Abhilfe

Um dieses Problem zu umgehen, installieren Sie die Dateien für komplexe Schriftzeichen unterstützt. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann aufAusführen
  2. Typ Intl.cpl, und klicken Sie dann aufOK.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Sprachen .
  4. Aktivieren Sie unter zusätzliche Sprachunterstützungklicken aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dateien für komplexe Schriftzeichen und rechts-an-Leftlanguages installieren (einschließlich Thai) .
  5. Klicken Sie aufOK , um die Meldung zu schließen, wenn die folgende Meldung:
    Choseto Sie die Arabisch, Armenisch, Georgisch, Hebräisch, Indisch, Thai und Vietnameselanguage-Dateien installiert. Dies erfordert mindestens 10 MB freien Speicherplatz. Thefiles wird nach Anklicken von OK oder übernehmen Sie im Dialogfeld Optionen für regionale AndLanguage installiert.
  6. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Optionen für die regionale AndLanguage zu schließen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 960985 - Geändert am: Donnerstag, 6. Februar 2014 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Word 2007
Keywords: 
kbqfe kbexpertisebeginner kbsurveynew kbprb kbmt KB960985 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 960985
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com