Fehlermeldung beim Zugriff auf die Website "http://companyweb" in Windows Small Business Server 2003: "HTTP 401.1 - nicht autorisiert"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 961143 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie Internet Explorer verwenden, um die Website http://companyweb von einem Server zuzugreifen, auf dem Windows Small Business Server 2003 mit Service Pack 2 ausgeführt wird, werden Sie möglicherweise aufgefordert Ihre Anmeldeinformationen angeben. Nachdem Sie Ihre Anmeldeinformationen angeben, und klicken Sie dann auf OK für die dritte Mal wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
HTTP 401.1 - Nicht autorisiert
Hinweis Dieses Problem tritt nur, wenn Sie die Website aus zugreifen die Server. Dieses Problem tritt nicht auf, wenn Sie die Website von einem Client zugreifen Computer.

Ursache

Laut Microsoft Knowledge Base-Artikel 896861, Benutzer erhalten Sie diese Fehlermeldung, wenn folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Stellen sie lokale NTLM-Authentifizierungsanforderungen zu einer Website die NTLM-Authentifizierung verwendet.
  • Die Website wird auf Internet Information Services gehostet werden. (IIS) 5.1 bzw. IIS 6.
  • Die Website hat einen Namen, der für die lokale zugeordnet ist Loopback-Adresse.
Das Problem, das im Trigger Abschnitt "Problembeschreibung" beschrieben wird Diese Bedingungen aus den folgenden Gründen:
  • Beim Konfigurieren von Windows Small Business Server 2003, die SharePoint-Website wird automatisch so konfiguriert, dass nur die NTLM verwenden Authentifizierung. Daher ist die Kerberos-Authentifizierung nicht aktiviert.
  • Ein statischer DNS-Eintrag wird in der DNS-Datenbank erstellt. Die Ziel-Host für die DNS-Eintrag ist der qualifizierte Domäne (FQDN) von der Server.
  • Windows Internet Explorer 8 stellt eine Sicherheit Verbesserung, die die Verwendung des Service Principal Name (SPN) von erweitert die Authentifizierung auf NTLM-Authentifizierung zu verhandeln. Diese Sicherheit Verbesserung bietet Schutz vor der Wiederverwendung von Anmeldeinformationen und trägt zum Schutz des Systems von Loopback-Angriffe.

Lösung

Informationen zum Update

Dieses Update aktiviert automatisch die Kerberos-Authentifizierung auf der SharePoint-Website.

Wie Sie dieses Update beziehen können

Dieses Update steht auf der Microsoft Update-Website zur Verfügung:
http://update.microsoft.com

Erforderliche Komponenten

Sie müssen.NET Framework 2.0 installiert, bevor Sie diese anwenden aktualisieren.

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie tun nicht den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt keine zuvor veröffentlichten aktualisieren.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Updates weist die Datei Attribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time aufgeführt. (UTC). Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. An die Abweichung zwischen UTC und Ortszeit, verwenden Sie die Uhrzeit Zone Registerkarte der Datum und Uhrzeit Element im Steuerelement Bereich.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDatei GrößeDatumUhrzeitPlattform
Setauthproviders.exe5.2.2893.038,81606 Feb.06:26X 86

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die aufgeführt sind im Abschnitt "Betrifft".

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Terminologie für Softwareupdates, klicken Sie auf die folgende zum Anzeigen Artikelnummer der Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 961143 - Geändert am: Montag, 20. Mai 2013 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 Standard Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 Premium Edition
Keywords: 
kbautohotfix kbexpertiseadvanced kbfix kbsurveynew kbqfe kbmt KB961143 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 961143
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com