Empfohlene Hotfixes für System Center Virtual Machine Manager 2008

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 962941 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt sollten Hotfixes für Probleme, die auftreten, wenn Sie System Center Virtual Machine Manager 2008 zum Verwalten von Hyper-V-Servern verwenden.

Wenn Sie Hilfe beim ermitteln, ob ein bestimmter Hotfix oder Update für Ihre Umgebung gilt, finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen".

Weitere Informationen

Erforderliche Hotfixes für Hyper-V-Servern

  • 956589Beschreibung von Hyper-V Updates für Probleme, die auftreten, wenn Sie auf der 64-Bit-Editionen von Windows Server 2008 Hyper-V-Rolle mithilfe SCVMM verwalten
  • 956774Ein intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (BITS)-Client kann nicht Dateien verarbeiten, die Pfade, die das Volume-GUID in Windows Server 2008 oder Windows Vista enthalten
Hinweis: Wenn diese Hotfixes von einem Hyper-V Server fehlen, führt der System Center Virtual Machine Manager 2008-Verwaltungskonsole den Status des Servers als Attention erforderlich . Hotfix-956774 sollte auf den Hyper-V-Servern und auf System Center Virtual Machine Manager 2008 Server installiert werden.

Empfohlene Hotfixes für System Center Virtual Machine Manager 2008 Server

  • 958124Tritt ein wmiprvse.exe Prozess möglicherweise ein Speicherleck Wenn eine WMI-Meldungsabfrage stark auf einem Computer mit Windows Server 2008 oder Windows Vista verwendet wird
  • 954563Speicherbeschädigung kann mit dem Dienst (Windows Management INSTRUMENTATION) auf einem Computer auftreten, die Windows Server 2008 oder Windows Vista Service Pack 1 ausgeführt wird
  • 955805Bestimmte Anwendungen werden sehr langsam auf einen Computer mit Windows Server 2008 oder Windows Vista S955805, wenn ein Zertifikat mit der Erweiterung SIA installiert ist
  • 961983Beschreibung des Hotfix-Rollup-Pakets für System Center Virtual Machine Manager 2008: April 14th 2009
  • 971244Windows Remote Management (WinRM) akzeptiert keine HTTP-Autorisierungsanforderungen, die größer als 16 KB auf einem Computer, auf dem Windows Server 2008 oder Windows Vista ausgeführt wird

Empfohlene Hotfixes für die Hyper-V-Server

  • 957967Beenden Sie Fehlermeldung auf einem Windows Server 2008-Computer, der Hyper-V die Funktion installiert wurde: "STOP 0x0000001A"
  • 958124Tritt ein wmiprvse.exe Prozess möglicherweise ein Speicherleck Wenn eine WMI-Meldungsabfrage stark auf einem Computer mit Windows Server 2008 oder Windows Vista verwendet wird
  • 954563Speicherbeschädigung kann mit dem Dienst (Windows Management INSTRUMENTATION) auf einem Computer auftreten, die Windows Server 2008 oder Windows Vista Service Pack 1 ausgeführt wird
  • 955805Bestimmte Anwendungen werden sehr langsam auf einen Computer mit Windows Server 2008 oder Windows Vista S955805, wenn ein Zertifikat mit der Erweiterung SIA installiert ist
  • 971244Windows Remote Management (WinRM) akzeptiert keine HTTP-Autorisierungsanforderungen, die größer als 16 KB auf einem Computer, auf dem Windows Server 2008 oder Windows Vista ausgeführt wird

Empfohlene Hotfixes für Hyper-V-Failovercluster

  • 957311Empfohlene Hotfixes für Windows Server 2008-based Server clusters

Eigenschaften

Artikel-ID: 962941 - Geändert am: Montag, 24. August 2009 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft System Center Virtual Machine Manager 2008
Keywords: 
kbmt kbhowto kbsurveynew kbinfo KB962941 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 962941
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com