Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Bedingte Formatierung

Artikel-ID: 967396 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen


Bild minimierenBild vergrößern
Schritt für Schritt
Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Dieser Artikel erläutert Ihnen am Beispiel eines Excel-Haushaltsplans die Funktion Bedingte Formatierung, mit der Sie sich beim Über- oder Unterschreiten bestimmter Werte optisch warnen lassen können.

Hinweis: Dieser Workshop ist auf Excel 2007 ausgerichtet. Wenn Sie mit einer früheren Version von Excel arbeiten, kann die Vorgehensweise mitunter von dem hier aufgezeigten Weg abweichen.

Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu dem Thema Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007, die Sie über die Hyperlinks am Ende dieses Artikels aufrufen können.

Hier erhalten Sie eine Übersicht zu allen Beiträgen dieses Themas:

Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Vorlagen auf Office Online nutzen
Lesen Sie, wie Sie bei Office Online eine passende Vorlage für einen Haushaltsplan finden und laden und im Anschluss lokal speichern.

Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Tabellen anlegen und Zellen formatieren
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie in Excel eine einfache Tabelle anlegen und dabei Zellen korrekt beschriften und formatieren.

Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Die Sortierfunktion
Lesen Sie am Beispiel eines Excel-Haushaltsplans, wie Sie Tabellen in wenigen Schritten variabel über die Sortierfunktion darstellen, um wichtige Werte schneller zu erfassen.

Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Einfache Summenberechnungen und Mittelwerte
Hier erfahren Sie, wie Sie exemplarisch in einem Excel-Haushaltsplan einfache mathematische Berechnungen durchführen.

Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Bedingte Formatierung
(dieser Beitrag)

Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Einfache Diagramme
Zahlen und Statistiken können Sie in Excel sehr einfach und schnell mit Diagrammen visualisieren. Dieser Beitrag stellt die nützliche Funktion vor.



Haushaltsplan mit Excel ? Bedingte Formatierung

Die so genannte Bedingte Formatierung ist eine sehr nützliche Funktion in Excel, die beispielsweise in einem Haushaltsplan bestimmte Ausgabenposten automatisch farbig markiert, wenn diese einen Grenzwert überschreiten. Auf diese Weise können Sie Ihre variablen Kosten sinnvoll kontrollieren.




  1. Erstellen Sie dazu bitte die Tabelle, wie sie im Artikel http://support.microsoft.com/kb/967393/de beschrieben wird, oder nutzen Sie den Download der Musterdatei muster.xls, und füllen Sie dann bitte die leeren Zellen mit realistischen Werten, falls noch nicht geschehen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 1



  2. Markieren Sie zunächst eine Datenreihe in der ausgefüllten Tabelle, auf die Sie die Funktion Bedingte Formatierung anwenden möchten. In diesem Beispiel markieren Sie die Reihe Restaurant von Zelle B12 bis I12.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 2



  3. Klicken Sie im Hauptmenü auf das Symbol für Bedingte Formatierung.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 3



  4. Falls es Ihnen nur darum geht, Trends in Ihrem Ausgabeverhalten zu erkennen und minimale und maximale Werte optisch zu markieren, müssen Sie nicht einmal eine Regel erstellen, sondern können sich für einen Farb- und Darstellungscode entscheiden. Der visualisiert sofort, wo Sie durchschnittlich, über- und unterdurchschnittlich viel investiert haben. Zeigen Sie dafür beispielsweise mit der Maus auf den Eintrag Datenbalken.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 4



  5. Wenn Sie im Klappmenü mit der Maus zunächst über die Symbole fahren, sehen Sie bereits eine Vorschau des jeweiligen Farbcodes in Ihrer Tabelle.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 5



  6. Klicken Sie im Klappmenü dann auf ein Farbschema, das Ihnen zusagt. Die Änderungen werden sofort umgesetzt. Die Balkenstärke symbolisiert hierbei die Höhe Ihrer Aufwendungen.

    Tipp: Probieren Sie auch die anderen Typen wie Farbskalen und Symbolsätze aus.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 6



  7. Wenn Sie jedoch nur solche Werte farbig markieren wollen, die eine individuelle Höchstgrenze überschreiten, müssen Sie dafür eine Regel definieren. Markieren Sie dazu wieder die Datenreihe, auf die Sie die Bedingte Formatierung anwenden möchten, und klicken Sie dann auf das Symbol für Bedingte Formatierung im Hauptmenü.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 7



  8. Zeigen Sie mit der Maus auf den Eintrag Regeln zum Hervorheben von Zellen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 8



  9. Klicken Sie im Klappmenü auf den Eintrag Größer als? oder einen anderen mathematischen Ausdruck, falls Sie keine Maximalwerte erfassen wollen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 9



  10. Im folgenden Dialogfeld geben Sie unter Zellen formatieren, die GRÖSSER SIND ALS den Wert ein, der in dieser Datenreihe nicht überschritten werden soll. Überschreiben Sie dafür einfach den von Excel eingesetzten Wert.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 10



  11. Im rechten Bereich des gleichen Dialogfeldes klicken Sie auf den kleinen Pfeil, um einen passende Farbe auszuwählen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 11



  12. Klicken Sie dann auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 12



  13. Excel färbt nun die betreffenden Zellen farbig ein, falls der Zielwert überschritten wurde.

    Bild minimierenBild vergrößern
    155 13



Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
967392 Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Vorlagen auf Office Online nutzen
967393 Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Tabellen anlegen und Zellen formatieren
967394 Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Die Sortierfunktion
967395 Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Einfache Summenberechnungen und Mittelwerte
967397 Haushalts- und Finanzplan mit Excel 2007 ? Einfache Diagramme

Eigenschaften

Artikel-ID: 967396 - Geändert am: Dienstag, 24. September 2013 - Version: 1.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Excel 2007
  • Microsoft Office Excel 2007 (Home and Student version)
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB967396
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com