Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7: Daten in Windows XP sichern

Artikel-ID: 967443 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen
Bild minimierenBild vergrößern
sbs small
Dies ist ein Schritt-für-Schritt -Artikel.

Nach der erfolgreichen Installation von Windows-EasyTransfer in Windows XP steht nun die Sicherung der Quelldaten an ? also solcher Dateien und Einstellungen, die Sie später in Windows 7 wiederherstellen möchten. Schließen Sie dazu einen externen Datenträger mit ausreichender Speicherkapazität an ? etwa eine externe Festplatte oder einen USB-Speicherstick, oder legen Sie eine beschreibbare CD oder DVD ein. Alternativ können Sie die Daten auf einem Netzlaufwerk zwischenspeichern oder ein EasyTransfer-Kabel verwenden.

Zudem sollten Sie möglichst alle anderen Programme und Dateien schließen, bevor Sie Windows-EasyTransfer ausführen.

Hinweis: Bitte beachten Sie auch die weiteren, thematisch verwandten Artikel zu dem Thema Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7, die Sie über die Hyperlinks am Ende dieses Artikels aufrufen können.

Daten sichern mit Windows-EasyTransfer (Windows XP)

  1. Um Windows-EasyTransfer zu starten, klicken Sie zunächst auf das Start-Symbol.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 20



  2. Klicken Sie auf Alle Programme.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 21



  3. Suchen Sie im Klappmenü den Eintrag für Windows-EasyTransfer und klicken Sie darauf.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 22



  4. Das Programm wird unverzüglich mit einer Infotafel geöffnet. Klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 23



  5. Sie wählen im folgenden Dialogfeld das Quellspeichermedium aus. Klicken Sie dafür auf die passende Option, beispielsweise auf CD, DVD oder ein anderes Wechselmedium verwenden.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 24



  6. Im folgenden Dialogfeld werden Sie unter Umständen aufgefordert, Ihre Auswahl zu konkretisieren. Klicken Sie wiederum auf die passende Option ? in diesem Beispiel auf USB-Flashlaufwerk.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 25



  7. Im folgenden Dialogfeld geben Sie den Pfad zu dem Datenträger an. Markieren Sie in diesem Beispiel im Klappmenü unter Klicken Sie auf das Laufwerk, das Sie verwenden möchten den passenden Pfad zu Ihrem USB-Speicherstick.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 26



  8. Falls mehrere Personen Zugang zu diesem Datenträger haben könnten, sollten Sie ein Kennwort vergeben, um Ihre privaten Daten zu schützen. Geben Sie dafür im Feld Kennwort erstellen ein Passwort ein, das Sie sich leicht merken können, das aber andere Benutzer an Ihrem PC nicht ohne weiteres erraten können.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 27



  9. Wiederholen Sie die Kennworteingabe im Feld Kennwort bestätigen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 28



  10. Klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 29



  11. Im folgenden Dialogfeld geben Sie an, welche Inhalte und Objekte Sie sichern möchten. In der Regel klicken Sie dafür auf Alle Benutzerkonten, Dateien und Einstellungen. Damit gewährleisten Sie, dass die Daten und Einstellungen aller an diesem PC angemeldeten Personen erfolgreich auf das neue System Windows 7 übertragen werden.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 30



  12. Im Dialogfeld Ausgewählte Dateien und Einstellungen übertragen sehen Sie in einem Verzeichnisbaum, welche Elemente zum Übertragen ausgewählt wurden. Wenn Sie damit einverstanden sind und einen Datenträger mit ausreichend großer Kapazität angeschlossen haben, klicken Sie auf Übertragen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 31



  13. Falls Sie stattdessen Korrekturen vornehmen möchten, um beispielsweise die Datenmenge zu verringern, indem Sie bestimmte Elemente von dem Transfer ausschließen, klicken Sie zunächst auf Anpassen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 32



  14. Indem Sie dann im folgenden Dialogfeld mit der Maus in die jeweiligen Optionsfelder klicken und die dort gesetzten Haken lösen, schließen Sie diese Elemente samt möglicher Unterordner und deren Dateien von der Sicherung aus.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 33



  15. Klicken Sie dann auf Weiter. Die Sicherung beginnt unverzüglich.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 35



  16. Sie erhalten eine Statusmeldung, wenn die Sicherung beendet wurde. Klicken Sie auf Schließen, um das Programm zu beenden.

    Bild minimierenBild vergrößern
    et 36




Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren
Bild minimierenBild vergrößern
icon webfeed
RSS-Feed:
967442 Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7: Einführung und Installation
967444 Windows-EasyTransfer - Von Windows XP zu Windows 7: Daten in Windows 7 wiederherstellen

Eigenschaften

Artikel-ID: 967443 - Geändert am: Montag, 7. Dezember 2009 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB967443
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com