Der Präsentationsmodus in Windows 7

Artikel-ID: 967448 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen
Bild minimierenBild vergrößern
sbs small
Dies ist ein Schritt-für-Schritt -Artikel.

Wenn Sie mit Ihrem Windows 7-PC vor Kunden einen Vortrag oder eine Präsentation halten, soll der Rede- und Bildfluss möglichst nicht durch unverhoffte Systemmeldungen gestört werden. Zudem möchten Sie unter Umständen einen Videoprojektor (Beamer) zusätzlich zum PC-Bildschirm nutzen, um Ihre Folien überdimensional an die Wand zu projizieren.

Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie den Präsentationsmodus in Windows 7 nutzen, um die technischen Voraussetzungen für einen gelungenen Vortrag zu schaffen.

Präsentationsmodus in Windows 7 starten

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 1



  2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen den Begriff Präsentation ein.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 2



  3. Klicken Sie im oberen Bereich der Trefferliste auf den Eintrag Einstellungen für eine Präsentation anpassen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 3



  4. Im Dialogfeld Präsentationseinstellungen klicken Sie in das Optionsfeld bei Momentan wird eine Präsentation gegeben, wenn Sie Ihren Vortrag umgehend starten möchten. Ab sofort werden keine Systemmeldungen ausgegeben, die auf dem Präsentationsdesktop störend wirken könnten.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 4



  5. Klicken Sie in das Optionsfeld bei Bildschirmschoner ausschalten, um zu verhindern, dass der Windows 7-PC bei längerer Inaktivität einen Bildschirmschoner startet, der Ihre aktuelle Präsentationsfolie überdeckt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 5



  6. Klicken Sie in das Optionsfeld bei Laustärke einstellen auf.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 6



  7. Verschieben Sie nun den Lautstärkeregler mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Position. Wenn Sie in Ihrer Präsentation mit Sound-Untermalung oder Videos arbeiten, sollten Sie den Pegel so lange nach rechts schieben, bis der Ton von allen Zuhörern gut wahrgenommen werden kann. Sollte Ihre Präsentation auf Audio-Untermalung oder Videoeinspielungen verzichten, schieben Sie den Regler ganz nach links, um eventuelle Störgeräusche zu verhindern.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 7



  8. Auf Wunsch können Sie für die Dauer der Präsentation auch einen anderen Desktophintergrund einstellen. Klicken Sie dafür in das Optionsfeld bei Diesen Hintergrund anzeigen und markieren Sie mit der Maus eine der Bild-Dateien in der Auswahl. Eine Vorschau erhalten Sie im rechten Feld.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 8



  9. Klicken Sie zum Abschluss auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 9



Desktop-Bild an einen Videoprojektor senden

Falls Sie bei Ihrer Präsentation die Möglichkeit haben, einen Beamer einzusetzen, können Sie wahlweise zwischen PC-Bildschirm und Beamerbild wechseln oder auch beide Geräte zur Darstellung nutzen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie den Beamer oder gegebenenfalls einen zweiten Monitor bereits korrekt angeschlossen haben.

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.



    Bild minimierenBild vergrößern
    p 1



  2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen den Begriff Projektor ein.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 2



  3. Klicken Sie im oberen Bereich der Trefferliste auf den Eintrag Verbindung mit einem Projektor. Noch schneller rufen Sie die gleiche Funktion mit der Tastenkombination [Windows-Taste] + [P] auf.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 10



  4. Im folgenden Auswahlfeld können Sie bei Bedarf einen zweiten Bildschirm/Projektor zuschalten. Die Standardeinstellung lautet Nur Computer. Klicken Sie auf das Feld für Doppelt, um Ihre Präsentation sowohl auf Ihrem PC-Bildschirm als auch auf dem zweiten, externen Monitor oder Projektor dazustellen. Diese Einstellung ist in der Regel empfehlenswert.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 11



  5. Klicken Sie stattdessen auf Erweitert, falls Sie die Desktop-Darstellung auf zwei Monitore ausweiten möchten. Das ist für Präsentationen nur in Ausnahmefällen sinnvoll, beispielsweise wenn Sie auf beiden Bildschirmen unterschiedliche Objekte darstellen und miteinander vergleichen möchten.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 12



  6. Klicken Sie auf das Schaubild bei Nur Projektor, wenn die Präsentation ausschließlich über den Videoprojektor dargestellt werden soll. Die Änderung greift sofort.

    Bild minimierenBild vergrößern
    p 13




Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren
Bild minimierenBild vergrößern
icon webfeed
RSS-Feed

Eigenschaften

Artikel-ID: 967448 - Geändert am: Montag, 21. Dezember 2009 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbstepbystep kbhowto KB967448
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com