Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 2 stellt Unterstützung für das Hostheader-basierte Durchforsten von Sitesammlungen bereit

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 968786 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 2 (SP2) bietet Unterstützung für Hostheader-basierte Durchforstungen für Websitesammlungen.

Weitere Informationen

In Windows SharePoint Services 3.0 funktioniert die Suchfunktion für Hostheader-basierte Durchforstungen für Websitesammlungen nicht effektiv. Nachdem Sie Windows SharePoint Services 3.0 SP2 installieren, gibt Windows SharePoint Services die Informationen über die Hostheader-basierte Websitesammlung zurück, wenn die Suchfunktion nach der Farm fragt, die die Websitesammlung enthält.

Eigenschaften

Artikel-ID: 968786 - Geändert am: Freitag, 14. Februar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 1
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbsurveynew kbhowto kbexpertisebeginner KB968786
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com