Keine Workflows veröffentlichen, nach dem Installieren oder entfernen Sie einen Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hotfix oder-Rollup Update

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 968793 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Sie sind keine Workflows veröffentlichen, nach dem Installieren oder entfernen Sie einen Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hotfix oder-Rollup Update. Der folgende Fehler tritt auf:

"Fehler beim Erstellen des Workflows. Versuchen Sie, den Workflow erneut zu speichern. "


Das Trace-Plattform umfasst Folgendes:
Typ System.Globalization.CultureInfo ist nicht als in der Konfigurationsdatei der Anwendung autorisiert gekennzeichnet.

Ursache

Die Datei Web.config ist eine versionslose Datei, die installiert und von Microsoft Dynamics CRM 4.0 verwaltet wird. Da es sich um eine versionslose Datei, die angepasst werden können handelt, kann es manuelle Änderung nach der Installation oder Deinstallation eines Microsoft Dynamics CRM-Hotfixes erforderlich.

Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hotfix-Installationsprogramms Verhalten während der Installation von versionslosen Dateien

Wenn die bereits installierte Version einer Datei geändert wurde, seit es installiert wurde, wird Sie von den Microsoft Dynamics CRM-Hotfix-Installer nicht mit der neuesten Version ersetzt. Dieses Verhalten wird davon ausgegangen, dass die Datei wurde geändert, die Änderungen beabsichtigt wurden und nicht überschrieben werden sollte.

Microsoft Dynamics CRM 4.0-Hotfix-Installationsprogramms Verhalten beim Entfernen der versionslosen Dateien

Alle betroffene Dateien werden zurückgesetzt, um die zuvor installierten Versionen, unabhängig davon, ob Sie geändert wurden. Dieses Verhalten wird davon ausgegangen, dass das Entfernen zum Wiederherstellen eines früheren Zustands durchgeführt wird, selbst wenn dies bedeutet, dass Änderungen, die vorgenommen wurden, seit der vorherigen Zustand überschrieben werden.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie manuell ändern, um die Datei "Web.config" so, dass unterstützte Änderungen übernehmen, die das Installationsprogramm während der Installation nicht angewendet. Weitere Informationen über welche Änderungen müssen, erfolgen finden Sie im Abschnitt "Verlauf von Änderungen an der Datei" Web.config". Wenn das Szenario entfernen aus dem Abschnitt "Zusammenfassung" auftritt, müssen Sie die Anpassungen erneut, die das Installationsprogramm Fall, wenn die versionslosen Datei entfernt wurde. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Datei "Web.config" zu modifizieren.

Hinweis: Wie immer empfohlen, dass Sie vollständig sichern Sie Ihr System vor dem Installieren oder entfernen alle Hotfixes oder Update-Rollups.
  1. Suchen Sie die Datei "Web.config":
    • Auf einem Server lautet der Standardpfad:
      <system drive >: \inetpub\wwwroot
    • Auf einem Client lautet der Standardpfad:
      <system drive >: Microsoft CRM\Client\res\Web \Program Files\
  2. Sichern Sie die bestehende Web.config-Datei durch Kopieren der Datei und dann umbenennen. <date>Benennen Sie beispielsweise die Datei Web.config. <datum>.
  3. Öffnen Sie die Datei in Editor oder in einem anderen Textverarbeitungsprogramm.
  4. Wenden Sie die erforderlichen Änderungen vor.
  5. Speichern Sie die Datei.

Verlauf der Änderungen an der Web.config-Datei

Die folgenden Änderungen wurden in der Microsoft Knowledge Base-Artikel oder Update-Rollup eingeführt, die aufgeführt ist. Die Änderungen sind jedoch für jede weitere Update-Rollup, das installiert ist erforderlich. Beispielsweise wenn Update Rollup 3 der ersten Hotfix, den auf Ihrem Computer installiert ist, müssen Sie die Änderung für Update Rollup 3 und die Änderungen für Update Rollup 2 und Update-Rollup 1 vornehmen. Alle Änderungen sollten wie folgt innerhalb des vorhandenen <authorizedTypes.> Tags angewendet werden. Wenn Sie feststellen, dass der Inhalt bereits vorhanden ist, müssen Sie es erneut hinzufügen.

Änderungen, die in 957975, enthaltenen Update Rollup 3 und alle späteren Hotfixes und Update-rollups

<configuration>

  <System.Workflow.ComponentModel.WorkflowCompiler>

    <authorizedTypes>

      ...

      <authorizedType Assembly="mscorlib, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" Namespace="System.Globalization" TypeName="CultureInfo" Authorized="True"/>

      ...

    </authorizedTypes>

  </System.Workflow.ComponentModel.WorkflowCompiler>

</configuration>

Änderungen, die in Update Rollup 2 und alle späteren Hotfixes und Update-Rollups enthalten sind


<configuration>

  <System.Workflow.ComponentModel.WorkflowCompiler>

    <authorizedTypes>

      ...

      <authorizedType Assembly="mscorlib, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" Namespace="System"  TypeName="Void" Authorized="True"/>

      ...

    </authorizedTypes>

  </System.Workflow.ComponentModel.WorkflowCompiler>

</configuration>

Änderungen, die in 955060, 957975, Update-Rollup 1 und höher-Updates und update-Rollups

<configuration>

  <System.Workflow.ComponentModel.WorkflowCompiler>

    <authorizedTypes>

      ...

      <authorizedType Assembly="mscorlib, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" Namespace="System"  TypeName="Math" Authorized="True"/>

      ...

      <authorizedType Assembly="Microsoft.Crm.SdkTypeProxy, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35" Namespace="Microsoft.Crm.SdkTypeProxy" TypeName="CrmService" Authorized="False"/>

<authorizedType Assembly="Microsoft.Crm.SdkTypeProxy, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35" Namespace="Microsoft.Crm.SdkTypeProxy.Metadata" TypeName="MetadataService" Authorized="False"/>

    </authorizedTypes>

  </System.Workflow.ComponentModel.WorkflowCompiler>

</configuration>

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
Weitere Informationen zu Microsoft Business Solutions CRM Software Hotfix und Update-Paket Terminologie finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
887283Microsoft Business Solutions CRM-Softwarehotfix und Update packen Namensstandards

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
961768Updaterollup 3 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
959419Updaterollup 2 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar
952858Update-Rollup 1 für Microsoft Dynamics CRM 4.0 ist verfügbar

Eigenschaften

Artikel-ID: 968793 - Geändert am: Dienstag, 22. Dezember 2009 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Dynamics CRM 4.0
Keywords: 
kbmt kbsurveynew kbqfe kbmbsmigrate KB968793 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 968793
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com