Beziehen des neuesten Service Packs für Windows Server 2008

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 968849 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Windows Server 2008 Service Pack 2 (SP2) beziehen.

Updates für Windows Server 2008 werden mithilfe von Service Packs verteilt. Mit Service Packs bleibt Windows Server 2008 auf dem neuesten Stand. Service Packs können außerdem die Funktionalität Ihres Computers erweitern und aktualisieren.

Service Packs enthalten Updates, Systemverwaltungstools, Treiber und zusätzliche Komponenten. Diese Komponenten wurden zum einfachen Herunterladen in einem Paket zusammengestellt. Service Packs sind kumulativ. Jedes neue Service Pack enthält alle Fixes, die in den vorherigen Service Packs enthalten sind, sowie alle neuen Fixes. Sie müssen also keine älteren Versionen eines Service Packs installieren, bevor Sie das neueste Service Pack installieren.

Weitere Informationen

Windows Server 2008 SP2


Datum der Veröffentlichung: 26. Mai 2009

Sie können Windows Server 2008 SP2 von der Windows Update-Website und aus dem Microsoft Download Center herunterladen. Die folgenden Versionen von Windows Server 2008 SP2 sind verfügbar:
  • eine 32-Bit-Version
  • eine 64-Bit-Version (x64-basiert)
  • eine Itanium-basierte Version

Beziehen von Windows Server 2008 SP2 über Windows Update

Sie können Windows Server 2008 SP2 von der folgenden Windows Update-Website herunterladen:
http://update.microsoft.com

Beziehen von Windows Server 2008 SP2 über das Microsoft Download Center

Um Windows Server 2008 SP2 aus dem Microsoft Download Center herunterzuladen, besuchen Sie die entsprechende Microsoft-Website: Hinweis Wenn eine Vorabversion von Windows Server 2008 SP2 installiert wurde, muss diese deinstalliert werden, bevor Sie das endgültige Produkt aus dem Microsoft Download Center installieren.

Wichtige Informationen

Hotfixes und Sicherheitsupdates in Windows Server 2008 SP2

Eine Liste der Hotfixes und Sicherheitsupdates in Windows Server 2008 SP2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=134030

Versionshinweise

Weitere Informationen zu Problemen mit Windows Server 2008 Service Pack 2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/dd540765.aspx
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
948465 Informationen über Service Pack 2 für Windows Vista und Windows Server 2008

Zusätzliche Ressourcen

Dokumentation, Tools und Ressourcen für eine einfachere Auswertung, Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server 2008 SP2 auf den Servern in Ihrer Organisation finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://msdn.microsoft.com/de-de/dd262148.aspx
Wissenswertes über Windows Server 2008 Service Pack 2 und Windows Vista Service Pack 2 finden Sie auf den entsprechenden Microsoft-Websites: Weitere Informationen zu Windows Server 2008 Service Pack 2 und Windows Vista Service Pack 2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://technet.microsoft.com/de-de/dd727510(en-us).aspx
Häufig gestellte Fragen zu Windows Server 2008 Service Pack 2 und Windows Vista Service Pack 2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/dd335038.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 968849 - Geändert am: Samstag, 14. Mai 2011 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Service Pack 2
Keywords: 
kbhowto kbexpertiseinter kbsurveynew kbinfo KB968849
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns