Beschreibung des Outlook 2007-Hotfixpaket ("Outlook.msp"): 30. April 2009

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 968858 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Probleme in Microsoft Office Outlook 2007, die in dem Hotfix-Paket behoben werden, die am 30. April 2009 datiert ist.

EINFÜHRUNG

Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Beim Erstellen eines Profils in Outlook 2007 wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Fehler beim Anmelden. Überprüfen Sie, ob Sie mit dem Netzwerk verbunden sind und den richtigen Server und Postfach ein. Die Verbindung mit Microsoft Exchange ist nicht verfügbar. Outlook muss online oder verbunden sein, um diesen Vorgang abzuschließen. "

    Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    969519 Fehlermeldung beim Erstellen eines Profils in Outlook 2007 nach der Installation des kumulativen Updates, das beschrieben wird im Microsoft Knowledge Base-Artikel 961752: "Fehler beim Anmelden"
  • Betrachten Sie das folgende Szenario. Ein Messaging Application Programming Interface (MAPI)-e-Mail-Konto und ein e-Mail-Konto (IMAP = Internet Message Access Protocol) werden zu einem einzelnen Outlook 2007-Benutzerprofil hinzufügen.
    • Wenn der Ordner Posteingang für das IMAP-e-Mail-Konto in Outlook 2007 aktiv ist und Sie eine Voicemail über ein Telefon löschen, sinngemäß die folgende Fehlermeldung in Outlook 2007:
      Kopfzeilen konnten nicht aktualisiert
    • Wenn der Ordner Posteingang für das MAPI-e-Mail-Konto in Outlook 2007 aktiv ist und Sie eine Voicemail über ein Telefon löschen, erhalten Sie in Outlook 2007 nicht keine Fehlermeldung angezeigt.
  • In Outlook 2007 ändern Sie den Servernamen des Adressbuch Lightweight Directory Access Protocol (LDAP). Danach wird das LDAP-Adressbuch nicht unter beim Namen in Adresslisten in der folgenden Reihenfolge überprüfen mithilfe von e-Mail-Nachrichten, die in das Dialogfeld Adressierung aufgeführt, wie erwartet.
  • Wenn Sie versuchen, die Nachricht an mehr als zwei Persönliche Verteilerlisten aus dem Ordner Kontakte ein zusätzliches Postfach senden, erhalten Sie in Outlook 2007 die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Ein unerwarteter Fehler aufgetreten.
    Darüber hinaus wird die Nachricht an die Kontakte in diesen persönlichen Verteilerlisten nie gesendet.
  • Öffnen Sie eine Dokumentbibliothek mit einer SharePoint-Website in Windows Explorer. Jedoch kann Dragan e-Mail-Nachricht in Outlook 2007 auf diese Bibliothek möglich. Dieses Problem tritt auf, wenn die SharePoint-Website auf einem anderen Port als Port 80 gehostet wird.
  • Outlook 2007 reagiert für die Dauer des Vorgangs suchen, wenn Sie versuchen, einen öffentlichen Ordner suchen.
  • Sie haben ein benutzerdefiniertes Formular, in dem die LayoutFlags-Eigenschaft eines Steuerelements auf 65 festgelegt ist. In diesem Fall können Sie das Steuerelement vertikal und horizontal ändern. Dieses Formular wird in Outlook 2003 korrekt angezeigt. Dieses Formular ist jedoch in Outlook 2007 nicht korrekt angezeigt.

    Weitere Informationen dazu, wie Sie die Größe eines Steuerelements horizontal und vertikal mit dem Formular finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://msdn.Microsoft.com/en-us/library/aa204695 (Office
  • Outlook 2007 wird das Subject Alternative Name (SAN) die Einträge für ein Zertifikat nicht überprüft, wenn Outlook versucht, eine Microsoft Exchange Server herstellen, für die das Zertifikat über ein Internetprotokoll, z. B. IMAP, POP oder SMTP verwendet. Wenn Outlook versucht, den Exchange Server eine Verbindung herstellen, erhalten Sie daher die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Der Server, mit dem Sie verbunden sind, wird ein Sicherheitszertifikat, das nicht überprüft werden kann.<option to="" view="" certificate="">Möchten Sie diesen Server weiterhin verwenden?
  • In Outlook 2007 Wenn Sie einen Gruppenzeitplan im Kalender öffnen kann die Frei/Gebucht-Informationen für den aktuellen Tag nicht in den Gruppenzeitplan angezeigt.
  • Outlook 2007 sind im Cache-Modus ausgeführt werden. Wenn Sie in der erledigte Aufgaben auf Ansicht alle Aufgaben ändern und dann für eine bestimmte Aufgabe zu suchen, erhalten Sie keine Ergebnisse.
  • Ein Absender sendet eine e-Mail-Nachricht, die an einen Empfänger eine Lesebestätigung anfordert, die Outlook 2007 im Cache-Modus ausgeführt wird. Wenn der Empfänger die Nachricht liest, erhält der Absender keine die Bestätigung wie erwartet.
  • Wenn Sie Outlook 2007 und Office Communicator 2007 auf einem Clientcomputer ausführen, erstellt Communicator unerwartet permanente Outlook-Verbindungen zu Exchange Server.
  • Auf einem Clientcomputer, das Gebietsschema auf Türkisch festgelegt ist, wird die Anwesenheitsinformationen von Benutzern in Outlook 2007 nicht korrekt angezeigt.
  • Wenn Outlook 2007 verbunden ist, zu einem Domänencontrollerserver oder an einen globalen Katalogserver, auf der Windows Server 2003 ausgeführt wird, legen Sie eine benutzerdefinierte Adressliste, erste im Dialogfeld Adressbuch angezeigt werden soll. Jedoch wenn Outlook 2007 später mit einem Domänencontroller oder einem globalen Katalogserver, auf der Windows Server 2008 ausgeführt wird verbindet, wird die Adressliste, die zuerst im Dialogfeld Adressbuch angezeigt wird an der globalen Adressliste (GAL) unerwartet geändert.

    Hinweis Dieses Problem tritt auch auf, wenn Outlook 2007 eine Verbindung mit Windows Server 2008-Domänencontroller oder einem globalen Katalog herstellt und später mit Windows Server 2003 Domain Controller-Server oder Server für den globalen Katalog herstellt.
  • Sie erstellt eine Anwendung, die die IConverterSession::MAPIToMIMEStm-Methode verwendet, um Nachrichten in .eml-Dateien zu konvertieren. Wenn Sie versuchen, konvertieren Sie eine Lesebestätigung oder eine Nachricht, die eine Lesebestätigung angehängt wurde, stürzt die Anwendung.
  • In Outlook 2007 aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bestätigungen nach Bearbeitung verschieben nach gelöschte Objekte , und senden Sie eine Besprechungsanfrage, die Antworten von Teilnehmern anfordert. Nachdem Teilnehmer Antworten im Ordner Posteingang angezeigt wurde, werden die Antworten nicht in den Ordner Gelöschte Objekte verschoben, wie erwartet.
  • Erstellen Sie eine MAPI-Anwendung, die ein Kennwort für eine PST-Datei festgelegt wird, mithilfe von ConfigureMsgService und PR_PST_PW_SZ_OLD. Anschließend führen Sie die Anwendung auf eine sehr kurze oder NULL-Kennwort festgelegt. Wenn die Speicheradresse nicht auf eine 4-Byte-Grenze ausgerichtet ist, stürzt die Anwendung ab.

    Dieses Problem tritt auf, nachdem Sie Hotfix-Paket KB 961752 anwenden, die im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschrieben wird:
    961752 Beschreibung des Outlook 2007-Hotfix-Pakets (Outlook.msp): 24. Februar 2009
  • Sie legen das Format für das Betriebssystem als Hebräisch. Wenn Sie versuchen, einen Termin in Outlook 2007 zu erstellen, werden einige Daten über die Frei/Gebucht-Raster in Terminplanungs-Assistent nicht richtig angezeigt. Beispielsweise ist der zweite Tag des Monats fälschlicherweise als der 20. des Monats angezeigt. 12. Tag jedes Monats wird fälschlicherweise als 21 des Monats angezeigt.

    Dieses Problem tritt nur nach Installation das beschriebene Hotfix-Paket in KB 961752.
  • Obwohl Outlook 2007 konfiguriert ist, um den nächsten globalen Katalogserver herstellen, können Sie langsam in Outlook 2007 auftreten.

    Wenn dieses Problem auftritt, stellt Outlook einige Verbindungen zu einem globalen Katalogserver, der nicht den nächsten Server ist.
  • Wenn Sie Outlook 2007 im Onlinemodus arbeiten, verwenden Sie erweiterte Suche für eine Suche in einem Ordner von einem freigegebenen Postfach. Der Ordner in das freigegebene Postfach besitzt Unterordner. In diesem Fall werden die Elemente, die in den Unterordnern werden nicht zurückgegeben, wie erwartet.

    Dieses Problem tritt auf, wenn Sie ein Outlook 2007-Hotfixpaket, das beschrieben wird in KB 959642 oder KB 961752 installiert haben.

    Weitere Informationen zu diesem Hotfix KB 959642 klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    959642 Beschreibung des Outlook 2007-Hotfixpaket (Mso.msp,Outlook.msp): 16. Dezember 2008
  • In Outlook 2007 öffnen Sie eine Besprechungsanfrage aus dem Kalender. Wenn Sie die Änderungen an der Besprechungsanfrage und klicken Sie auf Speichern, wird ein Dialogfeld angezeigt. Wenn Sie die Änderungen nicht speichern und Besprechung geöffnet lassen in diesem Dialogfeld klicken, erscheinen die von Ihnen vorgenommenen Änderungen nicht in der Besprechungsanfrage an.

    In Outlook 2007 öffnen Sie eine Besprechungsanfrage aus dem Kalender. Wenn Sie klicken Sie auf Besprechung absagen und klicken Sie dann auf Speichernklicken, wird ein Dialogfeld angezeigt. Wenn Sie klicken Sie auf Änderungen speichern und Besprechung geöffnet lassen nicht im Dialogfeld, und Sie dann das Dialogfeld schließen anstatt auf OK oder Abbrechen, wird die Besprechungsanfrage unerwartet geschlossen. Darüber hinaus ist die Besprechungsanfrage im Kalender nicht mehr.
  • 968404 Beschreibt ein Problem in dem besitzt den Vornamen des Benutzers eine bestimmte Suffixzeichenfolge die Zeichenfolge als ein falsches Suffix erkannt werden beim Hinzufügen des Benutzers als Kontakt in Outlook 2007
  • 970144 Gewusst wie: Ausblenden die Spalte Alias im Adressbuch in Outlook 2007
  • 970071 Sie werden aufgefordert, Anmeldeinformationen für ein POP3-Konto in Outlook 2007
  • 970072 S/MIME-Einstellungen werden als Richtlinieneinstellungen in Outlook 2007 unerwartet behandelt.
  • 970123 Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, den Abwesenheits-Assistenten in Outlook 2007 zu öffnen: "die Out-of-Office-Einstellungen kann nicht angezeigt werden, da der Server zurzeit nicht verfügbar ist. Versuchen Sie es später erneut"
  • 969791 Die Meldung "Outlook für die erste Verwendung vorbereitet" anpassen, nach der Installation von Outlook 2007-Hotfixpaket für Februar 2009 oder 2007 Microsoft Office Suite Servicepack 2

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll jedoch nur die Probleme beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, bei denen die in diesem Artikel beschriebenen Probleme auftreten. Dieser Hotfix wird möglicherweise weiteren Tests unterzogen. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, dass für das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, wird es im oberen Bereich dieses Artikels einen Link "Hotfix donwload" geben. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die üblichen Support-Kosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der Microsoft-Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine Möglichkeit zum Erstellen einer separaten Serviceanfrage finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support
Hinweis Das Formular "Hotfixdownload available" zeigt die Sprachen an, in denen der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, liegt es daran, dass kein Hotfix für diese Sprache verfügbar ist.

Erforderliche Komponenten

2007 Microsoft Office Suite Service Pack 1 installiert haben, um dieses Hotfixpaket anwenden muss.Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
949585 So erhalten Sie das neueste Service Pack für die Office-Suite 2007

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Registrierungsinformationen

Um eines der Updates aus dem Paket zu verwenden, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version dieses Hotfix-Paket verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, um das Hotfix-Paket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Zeitverschiebung zwischen UTC-Zeit und lokaler Zeit zu ermitteln, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Informationen zum Download

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Office-kb968858-Fullfile-X 86-glb.exe12.0.6504.500111,495,87204-Mai-200902:54X 86


Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
"Outlook.msp"Nicht zutreffend10,955,77604-Mai-200907:43Nicht zutreffend


Dateiinformationen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Cnfnot32.exe12.0.6501.5000140,10411-Mär-200918:01X 86
Contab32.dll12.0.6503.5000127,86410-Apr-200920:50X 86
Dlgsetp.dll12.0.6501.500087,39211-Mär-200918:01X 86
Dumpster.dll12.0.6501.500034,19211-Mär-200918:01X 86
Emablt32.dll12.0.6500.5000115,58426 Feb.12:09X 86
Emsmdb32.dll12.0.6504.50011,553,84004-Mai-200908:23X 86
Envelope.dll12.0.6500.5000154.00026 Feb.12:09X 86
Exsec32.dll12.0.6504.5000372,04817-Apr-200903:29X 86
Impmail.dll12.0.6501.5000138,07211-Mär-200918:01X 86
' Mimedir.dll '12.0.6501.5000340,30411-Mär-200918:01X 86
Mlcfg32.cpl12.0.6501.500082,80811-Mär-200918:01X 86
Mlshext.dll12.0.6500.500020,35226 Feb.12:09X 86
Mspst32.dll12.0.6504.50001,039,28017-Apr-200903:29X 86
OLADD.FAE12.0.6500.500094,09626 Feb.19:36X 86
Olappt.FAE12.0.6500.500087,96026 Feb.19:36X 86
Oljrnl.FAE12.0.6500.500051,08826 Feb.19:36X 86
Olkfstub.dll12.0.6501.5000253,80811-Mär-200918:01X 86
Olmail.FAE12.0.6500.500046,47226 Feb.19:36X 86
Olmapi32.dll12.0.6504.50002,875,77617-Apr-200903:30X 86
Olnote.FAE12.0.6500.500038,29626 Feb.19:36X 86
Oltask.FAE12.0.6500.500081,81626 Feb.19:36X 86
Omsmain.dll12.0.6501.5000661,87213-Mär-200902:09X 86
Omsxp32.dll12.0.6501.5000194,44013-Mär-200902:09X 86
Outlctl.dll12.0.6500.5000136,53626 Feb.12:09X 86
"Outlmime.dll"12.0.6504.5000576,40817-Apr-200903:30X 86
Outlook.exe12.0.6504.500012,438,89617-Apr-200903:30X 86
"Outlph.dll"12.0.6500.5000168,33626 Feb.12:09X 86
OUTLRPC.dll12.0.6500.500043,35226 Feb.12:09X 86
Outlvba.dll12.0.6501.500052,07211-Mär-200918:01X 86
"Outlvbs.dll"12.0.6500.500057,20026 Feb.12:09X 86
"Pstprx32.dll"12.0.6502.5000421,22428-Mrz06:53X 86
Recall.dll12.0.6501.500038,24811-Mär-200918:01X 86
RM.dll12.0.6501.500075,62411-Mär-200918:01X 86
Rtfhtml.dll12.0.6501.5000407,92012-Mar-200922:22X 86
Scanost.exe12.0.6501.500054,08811-Mär-200918:01X 86
Scanpst.exe12.0.6501.500037,26411-Mär-200918:01X 86
Scnpst32.dll12.0.6504.5000273,32017-Apr-200903:30X 86
Scnpst64.dll12.0.6504.5000282,03217-Apr-200903:30X 86

Informationsquellen

959642 Beschreibung des Outlook 2007-Hotfixpaket (Mso.msp,Outlook.msp): 16. Dezember 2008
961752 Beschreibung des Outlook 2007-Hotfix-Pakets (Outlook.msp): 24. Februar 2009
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 968858 - Geändert am: Donnerstag, 6. Februar 2014 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
Keywords: 
kbsurveynew kbexpertiseinter kbqfe kbhotfixrollup kbautohotfix kbHotfixServer kbmt KB968858 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 968858
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com