Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie nach der Installation von MS09-017 für PowerPoint 2000 und PowerPoint 2002 versuchen, ein PowerPoint 4.0-Dokument zu öffnen.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 970980 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Sie versuchen in Microsoft PowerPoint 2000 oder Microsoft PowerPoint 2002, eine Präsentation im Microsoft PowerPoint 4.0-Format zu öffnen. Die Präsentation wird jedoch nicht geöffnet, und die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:
Diese Datei hat ein älteres, nichtunterstütztes Format.

Ursache

Aufgrund von Sicherheitsproblemen beim Analysieren des Codes zum Öffnen und Speichern von PowerPoint 4.0-Präsentationen wird mit dem vorliegenden Sicherheitsupdate das Öffnen dieser Dateien verhindert.

Das Problem tritt nach Installation des Sicherheitsupdates MS09-017 auf. Mit dem Sicherheitsupdate wird verhindert, dass Microsoft Office PowerPoint 2000 und Microsoft Office PowerPoint 2002 Dateien im Format von PowerPoint 4.0 öffnen. Auf diese Weise werden Sicherheitsrisiken beim Analysieren des zum Öffnen und Speichern von Dateien im PowerPoint-Dateiformat verwendeten Codes behoben.

Standardmäßig ist dieses Verhalten in Microsoft Office 2003 Service Pack 3 aktiviert. Microsoft Office PowerPoint 2003 öffnet keine Präsentationen, die das PowerPoint 4.0-Dateiformat aufweisen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
938810 Informationen zu bestimmten Dateitypen, die nach der Installation von Office 2003 Service Pack 3 gesperrt sind

Lösung

Aktivieren von gesperrten Dateitypen

Wichtig: Diese Schritte können zu einem erhöhten Sicherheitsrisiko führen. Außerdem wird Ihr Computer oder Ihr Netzwerk möglicherweise anfälliger für Angriffe durch böswillige Benutzer oder gefährliche Software, wie etwa Viren. Microsoft empfiehlt, den in diesem Artikel beschriebenen Prozess anzuwenden, um den vorgesehenen Betrieb von Programmen zu ermöglichen oder um spezielle Programmfunktionen einzusetzen. Es wird jedoch empfohlen, zunächst die Risiken der Verwendung dieses Prozesses für Ihre Umgebung abzuschätzen, bevor Sie die genannten Änderungen vornehmen. Wenn Sie sich entscheiden, diesen Prozess anzuwenden, führen Sie alle entsprechenden zusätzlichen Schritte durch, um das System zu schützen. Sie sollten diesen Prozess nur anwenden, wenn dies wirklich erforderlich ist.
Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Bearbeiten der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Unter Windows XP und Windows Server 2003 eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen und die Registrierung bearbeiten und wiederherstellen
Um PowerPoint 2000 und PowerPoint 2002 das Öffnen von Präsentationen zu ermöglichen, die das PowerPoint 4.0-Dateiformat aufweisen, fügen Sie einen der folgenden Unterschlüssel zur Registrierung hinzu:
Client computer:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\<Office_Version>\PowerPoint\Security\FileOpenBlock


Group Policy:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\<Office_Version>\PowerPoint\Security\FileOpenBlock
Diese Schlüssel haben die folgenden Werte:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
WertBeschreibungen
FilesFromPowerPoint95 Dieser Schlüssel kann alle Konverter blockieren, die das PowerPoint 95-Format verarbeiten.

Standardmäßig ist dieser Schlüssel deaktiviert und blockiert keine Dateien.
FilesBeforePowerPoint95Dieser Wert kann den PPT 4.0-Exportkonverter und alle anderen Konverter blockieren, die Formate vor PowerPoint 95 verarbeiten.

Standardmäßig ist dieser Schlüssel aktiviert und blockiert das Öffnen von PowerPoint 4.0-Dateien.
FilesFromNonPowerPointFormatsDieser Schlüssel kann alle Dateiformate blockieren, die PowerPoint zum Importieren von Dateien verwendet, die das Format von Harvard Graphics für Windows, Version 3.0, (.ch3; .sh3) oder Lotus Freelance für Windows, Versionen 1.0 bis 2.1, (.pre) aufweisen.

Dieser Schlüssel ist standardmäßig aktiviert. Er verhindert, dass der Benutzer Dateien öffnet, die in Nicht-PowerPoint-Dateiformaten vorliegen.
Diese Werte können deaktiviert und aktiviert werden:
  • Disabled: Der Wert ist deaktiviert. Das bedeutet, die Dateitypen können ganz normal geöffnet werden, wenn der DWORD-Wert auf 0 eingestellt ist oder wenn kein DWORD-Wert vorliegt.
  • Enabled: Der Wert ist aktiviert. Das bedeutet, das Öffnen der Dateitypen wird blockiert, wenn der DWORD-Wert auf 1 oder einen anderen, nicht definierten Wert eingestellt ist.
Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine PowerPoint das Öffnen von PowerPoint 4.0-Dateien zu ermöglichen:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\<Office_Version>\PowerPoint\Security
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie auf Schlüssel.
  4. Geben Sie FileOpenBlock ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Wählen Sie den folgenden Unterschlüssel aus:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\<Office_Version>\PowerPoint\Security\FileOpenBlock
  6. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie anschließend auf DWORD-Wert.
  7. Geben Sie FilesBeforePowerPoint95 ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.
  8. Wählen Sie den Wert FilesBeforePowerPoint95 aus.
  9. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  10. Geben Sie 0 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  11. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 970980 - Geändert am: Freitag, 15. Mai 2009 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft PowerPoint 2002 Standard Edition
  • Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbregistry kbopenfile kbexpertiseinter kbtshoot kbsurveynew kbprb KB970980
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com