Beschreibung der Microsoft-Support für eine SharePoint-Konfiguration, die in einem geografisch verteilten SQL Server-Cluster gehostet wird

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 971160 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Erstellen einer geografisch verteilten SQL Server zum cluster Host SharePoint stützt sich auf Anwendungen von Drittanbietern zur Überwindung von demselben Subnetzes Einschränkung. Eine einer Unabhängigkeit Replikation Speicherinfrastruktur, der außerhalb der Produktreihe Microsoft stützt sich auch auf Anwendungen von Drittanbietern um diese Einschränkung zu umgehen. Diese Konfigurationen sind Vendor-Specific, so dass der SharePoint-Produktgruppe nicht getestet.

Weitere Informationen

Wir bieten keine End-to-End-Unterstützung für die Arten von Konfigurationen, die im Abschnitt "Einführung" beschrieben werden. Wir müssen Benutzer die Fremdanbieter-Komponente als Ursache des Problems beseitigen, bevor wir unterstützen. In bestimmten Fällen müsste der Kunde eine Reproduktion des Problems in einer Umgebung mit veröffentlichende anzeigen.

Anmerkungen und Einschränkungen:
  • Alle aktiven Server in einer Farm sollten ein Maximum von 1 Millisekunde-Wartezeit für den SQL Server verfügen, die diese dient.

    Planung und Überwachung von SQL Server-Speicher für Office SharePoint Server: Leistungsempfehlungen und bewährte Methoden (Whitepaper)
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc263261.aspx
  • Auf Windows und SQL Server-clustering-Technologie basiert, muss der Cluster im gleiche Subnetz umfassen.

    White Paper: Microsoft Server Clusters with geometrische Verbreitung Strecken
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb742374.aspx
  • Dies ist die Microsoft-allgemeine Supportrichtlinien beim clustering Tools von Drittanbietern beteiligt sind:

    "Wenn Sie SQL Server mit anderen clustering Produkten als Microsoft-Serverclustering, ist Ihr Hauptanbieter für technischen Support Kontakt der Fremdanbieter-Cluster-Lösungsanbieter bei allen Problemen, die mit SQL Server zusammenhängen. SQL Server wurde entwickelt und mithilfe von Microsoft-Serverclustering getestet. Clustering Lösungen von Drittanbietern, die SQL Server-Installationen zu unterstützen, sollte Ihre primären Kontakts für alle Probleme bei der Installation, Leistungsprobleme oder Cluster Verhalten Probleme. CSS bietet angemessene Unterstützung für Fremdanbieter-Clusterinstallationen in derselben Weise, die wir für eine eigenständige Version von SQL Server."

    327518Die Microsoft SQL Server-Supportrichtlinie für die Microsoft Clustering


    814607Microsoft support for Server Clusters mit Fremdanbieter-Systemkomponenten
  • Zusätzliche Ressourcen und empfohlenen SharePoint-Topologien sind auf der TechNet-Sicherheitscenter verfügbar.

    Sicherung, Wiederherstellung und Verfügbarkeit für SharePoint Server 2007
    http://technet.microsoft.com/en-us/office/sharepointserver/bb736212.aspx
    Whitepaper: Global Bereitstellung mehrere Farmen
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc262199.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 971160 - Geändert am: Dienstag, 19. Mai 2009 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0
  • Microsoft Office SharePoint Server 2007
Keywords: 
kbmt kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbinfo KB971160 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 971160
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns