Project Portfolio Server 2007 Service Pack 2 behobenen Probleme

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 971363 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Microsoft hat Microsoft Office Project Portfolio Server 2007 Service Pack 2 (SP2) für Microsoft Office Project Portfolio Server 2007 zur Verfügung.

Einführung

Microsoft Office Project Portfolio Server 2007 Service Pack 2 (SP2) enthält die neuesten Updates für Project Portfolio Server 2007. Projekt Portfolio Server 2007 SP2 enthält, Verbesserungen in puncto Sicherheit, Stabilität und Leistungsfähigkeit. Project Portfolio Server 2007 SP2 vereint die zuvor veröffentlichten Updates in einem Update.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
971205Beschreibung von Project Portfolio Server 2007 Service Pack 2


Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Project Portfolio Server 2007 Service Pack 1 installiert ist, bevor Sie Project Portfolio Server 2007 SP2 anwenden. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
942721Beschreibung von Project Portfolio Server 2007 Service Pack 1

Weitere Informationen

Dieses Servicepack behebt die folgenden Probleme:
  • Wenn Sie auf die Seite Benutzer besuchen, Sie können nicht suchen, indem Anmeldung oder Namen.
  • Ein benutzerdefiniertes Attribut, das mithilfe von Feld Granularität für ein Jahr das Kalenderjahr anstelle des Geschäftsjahres zeigt definiert ist.
  • Wenn Sie eine benutzerdefinierte Portfolio exportieren, werden falsche Daten exportiert. Ist die eindeutige ID für ein Programm die eindeutige ID für einen Projektplan identisch sein könnte.
  • Wenn Sie Projekte in Project Server Portfolio exportieren Server abstürzen. Dies wird durch benutzerdefinierte Felder für die Project Server Formel basierende verursacht. Wenn SP2 angewendet wird, diese Felder werden um das Problem zu vermeiden übersprungen.
  • Nachdem Sie aus einer Excel-Kalkulationstabelle importieren, wird Abschnitt Sie finden Informationen mit Zeichen wie z. B. "<br>" und "i & # 243."
  • Gibt ein rotes Sternchen an fälschlicherweise, dass Attribute aktualisiert werden. Nachdem Sie SP2 installiert haben, wird ein rotes Sternchen angezeigt, wenn tatsächlich eine Neuberechnung erforderlich ist.
  • Project-Level-Kosten werden nicht aktualisiert, wenn Ressourceninformationen in einer der Organisationseinheiten höherer z. B. Organisationen, Programme oder Portfolios geändert wird.
  • Wenn Sie Gruppieren nach auf Programme festlegen, ein Programm kann nicht gelöscht, und Sie können das Programm nur sperren. Nachdem Sie SP2 installiert haben, wird eine Nachricht anzuzeigen und anzugeben, dass Sie ein Programm aus der ursprünglichen Organisation löschen können. In dieser Gruppierung wird das Programm nur Unverknüpfte sein.
  • Numerische Attribute werden nach Ihrer Zeichenfolgenwerte sortiert.
  • Wenn Sie, Gruppieren nach auf Programme festlegen , und Sie ein Projekt löschen, werden die Kosten und Ressourcen für das Programm neu nicht berechnet.
  • Sie können ein Projekt aus Project Server importieren, wenn die Liste der Vorgänger oder Nachfolger für jeden Vorgang mehr als 100 Zeichen ist.
  • Wenn Sie einen Plan auf der Registerkarte Projekt bearbeiten, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, die besagt, dass ein Datum dargestellt werden kann. Dies tritt nur, wenn der Plan in der genehmigten Phase eines Workflows ist.
  • Wenn Sie Daten aus Excel importieren, erhalten Sie die folgenden Fehlermeldung für eine Organisation, in denen eine Zuordnung Vorlage nicht gespeichert wird:

    Listenindex außerhalb des gültigen Bereichs (-1)

  • Wenn Sie einen Plan aus Project Portfolio Server exportieren und der Plan ursprünglich aus Project Server importiert wird, wird fälschlicherweise auf die Einschränkungsart festgelegt Ende nicht früher als . Nachdem Sie SP2 installiert haben, wird die Einschränkungsart nicht von seinem ursprünglichen Wert geändert, wenn der Plan exportiert wird.
  • Die Zeit zum Anzeigen der Leistungsoptimierung Kalkulationstabelle Seite ist sehr langsam. Dies ist da Project Portfolio Server Werte für alle Projekte in einer Organisation anstatt nur die Pläne zurückgibt, die ausgewählt sind.
  • Kommentare können nicht bearbeitet werden, in der Auswirkungen Matrix im Dialogfeld. Nach SP2 werden alle Kommentar Optionen entfernt, um Verwirrung zu reduzieren.
  • Wenn Sie ein neues Programm erstellen, wird die Anwendung automatisch alle übergeordneten Organisationen zugeordnet. Wenn Sie die Programmzuordnungen bearbeiten, werden alle Verknüpfungen zu den übergeordneten Organisationen jedoch entfernt.
  • Die Programm-Manager-Informationen werden beim export von Anwendung Daten aus der übergeordneten Organisation nicht exportiert.
  • Indikatoren anzeigen Farbe Grau, wenn alle Attribute in einer Formel nicht festgelegt werden. Unbekannte Werte für die Formel werden auf NULL festgelegt. Dadurch wird den Indikator um einen Farbwert anzuzeigen, der möglicherweise falsch. Dies ist in SP2 behoben. Ist jedoch für Aggregationen das Verhalten immer noch identisch, wenn einer der untergeordneten Werte nicht festlegen, Project Portfolio Server verwendet NULL und Summe von anderen untergeordneten Elemente ist.
  • Wenn Sie den Import-Assistenten, verwenden um einen Plan in Project Portfolio Server aktualisieren, werden die Attribute oder Indikatoren, die außerhalb von Project Portfolio Server geändert werden in Project Portfolio Server korrekt aktualisiert.
  • Indikatoren auf einem Dashboard nicht automatisch berechnen, bis Sie einen Drilldown in den Projektplan durchführen. Nachdem Sie SP2 installiert haben, wird das Attribut entweder automatisch berechnet oder ein rotes Sternchen angezeigt.
  • Wenn Sie Einstandspreise für Ressourcen auf der Registerkarte Budget zu bearbeiten, und klicken Sie dann, hier um Kostenwerte konvertieren, führen Sie die Werte nicht ändern.
  • Wenn Sie auf ein Feld, die mehrere Textwerte verfügt filtern, ist das Ergebnis falsch.
  • Spezielle Zeichen, die in Project verwendet werden Portfolio Server unterscheiden sich von denen in Project Server.
  • Beim Einrichten von User Group Management Berechtigungen ist es keine Option zum Change All-Berechtigungen, wenn Sie eine Sicherheitsgruppe erstellen.
  • Unterstützung ist nicht verfügbar für die Verwendung von 32-Bit-Version von SQL Server 2008 Reporting Services.
  • Unterstützung ist nicht verfügbar für eine 32-Bit-Version von Project Portfolio Server 2007 virtuellen Computer auf Windows Server 2008 Hyper-V.
  • Alle Benutzer müssen in das Dialogfeld Benutzereinstellungen , um die Project Server-Konto und Kennwort eingeben-Gateway.
  • Wenn Sie ein Projekt aus einem Portfolio Zuordnung aufheben, können Daten verloren.
  • Wenn das Datum für eine Phase oder Meilenstein außerhalb der Termine für das Projekt ist, schlägt der Import in Project Portfolio Server fehl. Nachdem Sie SP2 installiert haben, das Element wird importiert und die Datumsangaben für das Projekt neu berechnet werden.
  • Wenn Sie versuchen, einen Bericht berechneten Finanzdaten Matrix bearbeiten, der 4 oder mehr Zeilen, verfügt wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Index außerhalb des zulässigen Bereichs

  • Wenn Sie die Zuordnung der Standard-Indikatoren von einer Organisation entfernen, kann der Projekt-Zusammenfassungsbericht nicht Indikator Daten korrekt oder überhaupt angezeigt werden.
  • Project Server hat eine Beschränkung von 255 Zeichen in Vorgangsnamen. Nachdem Sie SP2 installiert haben, wird Project Portfolio Server die Grenze von 100 bis 255 die Grenze von Project Server entsprechend erhöht.
  • Projekte können nicht aus Project Server in Portfolio importieren Server, wenn die Vorgangsnamen nicht eindeutig sind. Nach Einbringen von SP2, Project Portfolio Server diese Anforderung entfernt.
  • Projekt Server entfernt nachfolgende Leerzeichen jedoch Project Portfolio Server unterstützt keine Updates. Dadurch importieren oder Exportieren fehl. Nachdem Sie SP2 installiert haben, werden führende Leerzeichen und nachfolgende Leerzeichen Project Portfolio Server auch entfernt.
  • Wenn Sie die ursprüngliche Verfügbarkeit für den Ressourcenpool bearbeiten, dauert die Seite aufgrund eines ineffizienten HTML Aufwand nicht laden.
  • Beim Exportieren ein Projekt in Project Server mithilfe einer Zuordnung Vorlage benutzerdefinierte Suche Tabelle ein Feld ist, erhalten Sie die folgenden Fehlermeldung, wenn das Feld denselben Nachschlagetabellenwerte als einer anderen Nachschlagetabelle verwendet:

    GeneralUnhandledException

  • Sie erhalten eine falsche Fehlermeldung, wenn Sie Project Portfolio Server auf einem Windows 2003-Computer, die keine Internet-Informationsdienste (IIS installieren) installiert.
  • Internet Explorer möglicherweise schließen, wenn Sie eine Lösung Optimierer speichern, die ein List-Attribut enthält, die viele Werte enthält.
  • Sie können einem Mehrfachauswahl-Listensteuerelement nicht verwenden, mit Internet Explorer 8 und Internet Explorer 7.
  • Auswahllisten in Project Portfolio Server verfügen nicht über die Smart auswählen Funktionalität, die einen Benutzer einen Buchstaben eingeben kann, und dann die Liste verschiebt, um den ersten Eintrag, der die Buchstaben entspricht.
  • Auf der Project Server Gateway-Seite müssen Sie jedes Projekt einzeln, um alle Projekte in einem einzigen Batch aktualisieren auswählen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 971363 - Geändert am: Donnerstag, 23. Juli 2009 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Project Portfolio Server 2007
Keywords: 
kbmt kbqfe kbexpertiseinter kbsurveynew KB971363 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 971363
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com