Artikel-ID: 972813 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

EINFÜHRUNG

Windows 7-Sprachpakete stehen für Computer mit Windows 7 Ultimate oder Windows 7 Enterprise zur Verfügung. Die Windows 7-Sprachpakete können nur über Windows Update und den Abschnitt Optionale Updates installiert werden. Diese Sprachpakete stehen nicht auf dem Microsoft WSUS-Server (Windows Server Update Services) und nicht über das Microsoft Download Center zur Verfügung.

Weitere Informationen

So installieren Sie ein Windows 7-Sprachpaket

Gehen Sie zum Downloaden und Installieren eines Windows 7-Sprachpakets wie folgt vor:
  1. Starten Sie Microsoft Update. Klicken Sie auf Start
    Bild minimierenBild vergrößern
    die Schaltfläche "Start"
    , geben Sie Windows Update in das Feld Programme/Dateien durchsuchen ein, und klicken Sie in der Liste Programme auf Windows Update.
  2. Klicken Sie auf die Links für die optionalen Updates für die Sprachpakete.
    Bild minimierenBild vergrößern
    2820444

    Hinweis Falls die optionalen Update-Links nicht gefunden werden, klicken Sie auf Online nach Updates aus Microsoft Update suchen, um die optionalen Updates zu suchen.
    Bild minimierenBild vergrößern
    2820445
  3. Wählen Sie unter der Kategorie Windows 7-Sprachpakete das gewünschte Sprachpaket.

    Hinweise Wenn Sie zahlreiche zusätzliche Sprachpakete installieren, kann sich das negativ auf den Festplattenspeicher und die Systemleistung auswirken. Besonders beeinträchtigt werden Festplattenspeicher und Systemleistung bei Wartungsvorgängen wie der Installation von Service Packs. Es wird daher empfohlen, einem Computer nur dann ein Sprachpaket hinzuzufügen, wenn es auch tatsächlich genutzt wird.
  4. Klicken Sie auf OK und dann auf Updates installieren, um den Download- und und Installationsprozess zu starten.

So wechseln Sie nach dem Installieren eines Sprachpakets die Benutzeroberfläche von Windows 7

Wenn Sie ein Sprachpaket installieren, können Sie die Benutzeroberflächensprache von Windows 7 auf die gewählte Sprache umstellen.

Sprachpakete ermöglichen mehreren Benutzern, die einen Computer gemeinsam nutzen, die Auswahl verschiedener Sprachen. Ein Benutzer kann z. B. Dialogfelder, Menüs und anderen Text auf Japanisch, ein anderer dieselben Inhalte auf Französisch anzeigen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Anzeigesprache zu ändern:
  1. Klicken Sie auf Start, und geben Sie Anzeigesprache ändern in das Feld Suche starten ein.
  2. Klicken Sie auf Anzeigesprache ändern.
  3. Wählen Sie in der eingeblendeten Dropdownliste die gewünschte Sprache aus, und klicken Sie dann auf OK.

So deinstallieren Sie ein Windows 7-Sprachpaket

Gehen Sie zum Deinstallieren eines Windows 7-Sprachpakets wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf Start, und geben Sie Anzeigesprache deinstallieren in das Feld Suche starten ein.
  2. Klicken Sie auf Anzeigesprachen installieren oder deinstallieren.
  3. Klicken Sie auf Anzeigesprachen deinstallieren.
  4. Wählen Sie die Sprachen aus, die Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie anschließend auf OK.
  5. Befolgen Sie die restlichen Schritte zum Deinstallieren dieser Sprachen.
Nach der Installation der gewünschten Sprachpakete können Sie die unerwünschten Sprachpakete in Windows Update ausblenden. Gehen Sie wie folgt vor, um die unerwünschten Sprachpakete in Windows Update auszublenden:
  1. Klicken Sie auf der Seite Wählen Sie die Updates aus, die installiert werden sollen auf die Kategorie Windows 7-Sprachpakete, um alle Sprachpakete zu markieren.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Updates, und klicken Sie dann auf Update ausblenden.

WEITERE HILFE ERFORDERLICH?

Wenn Ihre Frage in diesem Artikel nicht beantwortet wurde, klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Frage anderen Mitgliedern der Microsoft Community zu stellen:
Frage eingeben




Eigenschaften

Artikel-ID: 972813 - Geändert am: Freitag, 22. Februar 2013 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Service Pack 1
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows 7 Enterprise
Keywords: 
kbinfo kbexpertisebeginner kbsurveynew kbcip KB972813
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns