Beschreibung des Outlook 2007-Hotfix-Pakets (Outlook-X-none.msp): 25 August 2009

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 973404 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Microsoft Office Outlook 2007 behobenen Probleme im Hotfix-Paket, das 25 August 2009 datiert ist.

EINFÜHRUNG

Dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • In der Microsoft Exchange Server Messaging-API (MAPI)-Editor (MfcMapi.exe) können Sie Dateien aus MSG (MAPI)-Format .eml (MIME)-Format konvertieren. MfcMapi.exe hat jedoch um eine Nachricht zu konvertieren, die eine große Menge von Zeilen, um eine EML-Datei enthält mehr als 10 Minuten.
  • Stellen Sie sich das folgende Szenario vor:
    • Sie erstellen eine neue e-Mail-Nachricht und dann im Ordner Entwürfe speichern.
    • Sie fügen neuen Inhalt auf den Nachrichtentext und senden Sie die Nachricht.
    In diesem Szenario ist die Nachricht im Ordner " Gesendete Objekte " oder im Ordner Posteingang des Empfängers nicht den neuen Inhalt enthalten.
  • Legen Sie Sie den Wert für den
    DisableToDoBar
    Registrierungseintrag auf 1 unter den folgenden Registrierungsunterschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Options\ToDoBar
    Hinweis: Danach ist die Aufgabenleiste in Outlook 2007 deaktiviert. Wenn Sie versuchen, die Aufgabenleiste aktivieren, indem Sie den Wert für die
    DisableToDoBar
    -Registrierungseintrag auf 0 festlegen, wird die Aufgabenleiste jedoch weiterhin deaktiviert.
  • In Outlook 2007 können Sie nicht die Verknüpfungen für freigegebene Kalender umbenennen.
  • Das PropertyChange -Ereignis wird in einem benutzerdefinierten Besprechung Formular aufgerufen, selbst wenn die Besprechung, die basierend auf benutzerdefinierten Besprechung Formular erstellt wurde bereits gelöscht wurde.
  • Wenn Sie eine Abfrage für die frei oder Gebucht-Informationen in einem Szenario mit mehreren Gesamtstruktur vornehmen, wird die AutoErmittlung URL aus der externen Gesamtstruktur Eintrag anstelle der AutoErmittlung URL aus der lokalen Gesamtstruktur Eintrag verwendet.
  • Wenn Sie mehrere HTML-e-Mail-Nachrichten in Outlook 2007 drucken, ist der Schriftgrad auf der zweiten Seite des Ausdrucks sehr klein.
  • In Outlook 2007 wird ein Delegat Postfach eines Managers öffnet und sendet dann eine e-Mail-Nachricht für den Manager. Nach, wenn die Stellvertretung den Ordner Gesendete Objekte in seines oder Ihres '' öffnet zeigt eigenen Postfach, der Zeile von "delegate name" anstelle von "delegate name" im Auftrag von "manager name" unerwartet beendet.
  • Stellen Sie sich das folgende Szenario vor. Sie verbinden an einen Voice Mail-Posteingang auf dem Server Unified Messaging (UM), indem Sie mit einem IMAP (Internet Message Access Protocol) e-Mail-Konto. Wenn der Posteingangsordner für IMAP-e-Mail-Konto in Outlook 2007 aktiv ist und Sie die letzte Voicemail über ein Telefon löschen, sinngemäß die folgende Fehlermeldung in Outlook 2007:
    Fehler beim Header aktualisieren
  • Stellen Sie sich das folgende Szenario vor:
    • Sie erstellen ein Benutzerprofil in Outlook 2007.
    • Sie installieren eines der folgenden Updates für Outlook 2007:
      • Das Outlook 2007-Hotfixpaket, das 24 Februar 2009 datiert ist.
      • 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 2 (SP2).
    Wenn Sie Outlook 2007 zum ersten Mal ausführen und dann versuchen, den Automatisierungscode verwenden, um das Profil anmelden in diesem Szenario stürzt Outlook 2007.
  • Öffnen Sie Outlook 2007, von einem POP-Profil oder aus einem IMAP-Profil. Festlegen eine Regel zum automatisch ein Skript ausführen, die eingehende e-Mail-Nachrichten auf dem lokalen Datenträger speichert. Wenn Sie eine neue Nachricht erhalten haben, zeigt ein Meldungsfeld in diesem Fall, dass die Regel ausgeführt wird. Wenn Sie auf OK klicken Sie im Meldungsfeld klicken, stürzt Outlook 2007.
  • Outlook 2007 stürzt ab beim Versuch, eine Vorschau oder Kontakte in Karte Format drucken möchten.
  • Wenn Outlook 2007 verbindet mit einem Domänencontrollerserver oder mit einem globalen Katalogserver, auf der Windows Server 2003 ausgeführt wird, fügen Sie eine benutzerdefinierten Adressliste hinzu. Anschließend verbinden Sie Outlook 2007 auf einem Domäne-Controllerserver oder auf einen globalen Katalogserver, auf dem Windows Server 2008 ausgeführt wird. In diesem Fall ist die benutzerdefinierten Adressliste fehlt.
  • In der hierarchische Address Book (HAB), ist die Spalte Lagerort leer.
  • Stellen Sie sich das folgende Szenario vor:
    • In Outlook 2007 klicken Sie das Kontrollkästchen Exchange-Cache-Modus verwenden , um es zu deaktivieren.
    • Sie erstellen und speichern Sie dann einen Kontakt, dessen vollständiger Name besteht aus Double-Byte-Zeichensatz (DBCS).
    • Sie feststellen, dass der vollständige Name auf der Kontaktkarte in das Name-First-Nachnamen sortiert, anzeigt wie erwartet.
    • Sie ändern, dem Feld Firma des Kontakts.
    In diesem Szenario die vollständige name auf der Kontaktkarte zeigt in den ersten Namen/unerwartet zuletzt Reihenfolge der Namen.
  • Der Anzeigenamen der die angefügte Nachricht ist ungültig in S/MIME-Nachrichten. Dieses Problem tritt auf, wenn der Betreff der Nachricht angehängten einen Doppelpunkt enthält (:) Zeichen oder Zeichen einen umgekehrten Schrägstrich (\).
  • Die Warnungen und die Workflow-Nachrichten von einer SharePoint-Website können nicht als freigegebene Nachrichten in Outlook 2007 behandelt werden. In diesem Fall fehlen die Schaltfläche mit dieser Liste und die Schaltfläche Vorschau dieser Aufgabenliste die Nachrichten. Dieses Problem tritt nach Anwenden von 2007 Office Suite SP2.
  • Nachdem Sie 2007 Office Suite SP2 installiert haben, wird den Abstimmungsprozess für OST-Datei von Outlook 2007 nicht abgeschlossen. Wenn Sie versuchen, nach einer Nachricht in Outlook 2007 zu suchen, sind die Ergebnisse in diesem Fall nicht vollständig.
  • In Outlook 2007 installieren Sie ein Spam Confidence Level (SCL) Erweiterung Formular viele Eigenschaften enthält. Wenn Sie versuchen, die Ansicht von Outlook 2007 zum Anzeigen der Eigenschaften des Formulars Erweiterung SCL-anpassen, werden die Formulareigenschaften nicht in der Liste Verfügbare Felder im Dialogfeld Felder anzeigen aufgelistet.

    Dieses Problem tritt, wenn die gesamte Größe aller Eigenschaften, die im Formular SCL-Erweiterung enthalten sind 8 Kilobyte (KB) überschreitet.
  • 974334Beim Antworten oder eine signierte oder verschlüsselte e-Mail-Nachricht weiterleiten, wird die Nachricht ohne Verschlüsselung in Outlook 2007 gesendet.
  • 974413Lesebestätigungen sind nicht auf gesendete Nachrichten beziehen, wenn Sie einer Entwurfsnachricht als eine Vorlage, verwenden um e-Mail-Nachrichten in Outlook 2007

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Es ist ein unterstützter Hotfix von Microsoft erhältlich. Hotfix ist jedoch vorgesehen, um nur die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Gelten Sie diesen Hotfix nur für Systeme, die die in diesem Artikel beschriebenen Probleme. Dieser Hotfix kann einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Tests unterzogen. Wenn durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft daher, auf die nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, ist ein Abschnitt "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an technischen Kundendienst und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Wenn weitere Probleme auftreten oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten die für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der technischen Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: Das Formular "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, da ein Hotfix nicht für diese Sprache zur Verfügung steht.

Voraussetzungen

Sie müssen 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 2 oder 2007 Microsoft Office Suite Service Pack 1 installiert dieses Hotfixpaket anwenden können.Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
949585Beziehen der neuesten Service Packs für die 2007 Office-suite

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer nach Installation dieses Hotfixes neu starten.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keinen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket verwenden, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version dieses Hotfix-Pakets verwendet einen Microsoft Windows Installer-Paket, um das Hotfixpaket zu installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Element Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung, um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln.

Informationen zum Download

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Office-kb973404-Fullfile-X 86-glb.exe12.0.6514.500012,422,62419-Aug-200916: 43X 86


Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Datei

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Outlook-X-none.mspNicht zutreffend12,022,27218-Aug-200912: 54Nicht zutreffend


Hotfix-Informationen
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Cnfnot32.exe12.0.6501.5000140,10411-Mär-200918: 01X 86
Contab32.dll12.0.6514.5000128,36017-Aug-200922: 54X 86
Dlgsetp.dll12.0.6501.500087,39211-Mär-200918: 01X 86
Dumpster.dll12.0.6501.500034,19211-Mär-200918: 01X 86
Emablt32.dll12.0.6500.5000115,58426-Feb-200912: 09X 86
EMSMDB32.dll12.0.6509.50001,490,36013-Jun-200900: 35X 86
Envelope.dll12.0.6500.5000154,00026-Feb-200912: 09X 86
Exsec32.dll12.0.6504.5000372,04817-Apr-200903: 29X 86
Impmail.dll12.0.6501.5000138,07211-Mär-200918: 01X 86
Mimedir.dll12.0.6501.5000340,30411-Mär-200918: 01X 86
Mlcfg32.cpl12.0.6501.500082,80811-Mär-200918: 01X 86
Mlshext.dll12.0.6500.500020,35226-Feb-200912: 09X 86
Realisieren12.0.6514.50001,086,36817-Aug-200922: 54X 86
Oladd.FAE12.0.6500.500094,09626-Feb-200919: 36X 86
Olappt.FAE12.0.6500.500087,96026-Feb-200919: 36X 86
Oljrnl.FAE12.0.6500.500051,08826-Feb-200919: 36X 86
Olkfstub.dll12.0.6501.5000253,80811-Mär-200918: 01X 86
Olmail.FAE12.0.6500.500046,47226-Feb-200919: 36X 86
Olmapi32.dll12.0.6514.50002,968,43217-Aug-200922: 54X 86
Olnote.FAE12.0.6500.500038,29626-Feb-200919: 36X 86
Oltask.FAE12.0.6500.500081,81626-Feb-200919: 36X 86
Omsmain.dll12.0.6510.5000661,87222-Jun-200905: 13X 86
Omsxp32.dll12.0.6510.5000194,44022-Jun-200905: 13X 86
Outlctl.dll12.0.6514.5000136,52017-Aug-200922: 54X 86
Outlmime.dll12.0.6514.5000594,82417-Aug-200922: 54X 86
Outlook.exe12.0.6514.500012,957,53617-Aug-200922: 54X 86
Outlph.dll12.0.6500.5000168,33626-Feb-200912: 09X 86
Outlrpc.dll12.0.6500.500043,35226-Feb-200912: 09X 86
Outlvba.dll12.0.6501.500052,07211-Mär-200918: 01X 86
Outlvbs.dll12.0.6500.500057,20026-Feb-200912: 09X 86
Pstprx32.dll12.0.6514.5000421,22417-Aug-200922: 54X 86
Recall.dll12.0.6501.500038,24811-Mär-200918: 01X 86
Rm.dll12.0.6501.500075,62411-Mär-200918: 01X 86
Rtfhtml.dll12.0.6501.5000407,92012-Mär-200922: 22X 86
Scanost.exe12.0.6501.500054,08811-Mär-200918: 01X 86
Scanpst.exe12.0.6507.500037,26430-May-200901: 27X 86
Scnpst32.dll12.0.6507.5000273,81630-May-200901: 27X 86
Scnpst64.dll12.0.6507.5000282,01630-May-200901: 27X 86

Informationsquellen

Weitere Informationen zu den Outlook 2007-Hotfixpaket Februar 24, 2009 vom ist finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
961752Beschreibung des Outlook 2007-Hotfix-Pakets (Outlook.msp): 24 Februar 2009
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikel-ID: 973404 - Geändert am: Freitag, 25. September 2009 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
Keywords: 
kbmt kbsurveynew kbexpertiseinter kbqfe kbhotfixrollup kbautohotfix kbhotfixserver KB973404 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 973404
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com