Beschreibung der Windows SharePoint Services 3.0 kumulativen Update Server Hotfix-Paket (Sts.msp): 25 August 2009

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 973410 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Windows SharePoint Services 3.0 behobene Probleme in Windows SharePoint Services 3.0 Hotfix-Paket, das 25 August 2009 datiert ist.

EINFÜHRUNG

Dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Sie senden eine Nachricht an ein Dokument Bibliothek. Wenn die Nachricht einen langen Betreff hat und die Anlage über einen langen Dateinamen verfügt, wird die Anlage verworfen. Anschließend können Sie die Anlage nicht in das Dokument Bibliothek finden.
  • Führen Sie einige Anwendungsseiten nicht Beschränkungen durch das Feature Enterprise Content Management Sperren angewendet. Z. B. können Erstellen einer Websitesammlung mithilfe der Publishing Portal-Vorlage anonyme Benutzer die /_layouts/webpartgallerypickerpage.aspx -Seite zugreifen. Publishing Portal Vorlage aktiviert standardmäßig die Sperrfunktion Enterprise Content Management.
  • Sie verschieben einer Unterwebsite an einen anderen Speicherort und löschen Sie dann die früheren übergeordneten Website. Nach, wenn Sie eine inkrementelle Bereitstellung Auftrag ausführen schlägt inkrementelle Bereitstellung Auftrag.
  • Zugriffsberechtigung für ein Dokument Bibliothek auf Bibliothek sind eingeschränkt werden. Einige Excel-Arbeitsmappen eigene Element-Ebene-Berechtigungen und Sie bearbeiten Berechtigungen auf die Excel-Arbeitsmappen haben. Wenn Sie versuchen, eine dieser Excel-Arbeitsmappen öffnen, wird sinngemäß die folgende Fehlermeldung:
    ? Excel Web Access
    ? Ein Fehler aufgetreten.
    ? Stellen Sie vom Systemadministrator Wenn das Problem weiterhin besteht.
  • Wenn Sie die SPFolder.MoveTo -Methode oder die SPFolder.CopyTo -Methode, verwenden um Elemente und Ordner zwischen Dokumentbibliotheken verschieben, wird ein inkrementeller Crawl nicht die verschobenen oder kopierten Elemente abgerufen werden.
  • Wenn Sie einen Ordner in einen eigenen Unterordner verschieben, wird der Ordner nicht erreichbar.
  • Ein Benutzer ist Mitglied von mehr als 200 Websitegruppen. Wenn Sie als dieser Benutzer anmelden und dann die SPWeb.AllRolesForCurrentUser-API -Methode zum Abrufen der SPRoleDefinition -Klasse aufrufen, erhalten Sie "HRESULT 0x80040E14" Fehler.
  • Wenn ein Inhalt Bereitstellung Auftrag auf Websites von Microsoft Office SharePoint Server 2007, beim Aktualisieren von Inhalten ausgeführt wird, schlägt Bereitstellung Auftrag zufällig. Außerdem erhalten Sie folgende Fehlermeldung:
    System.IO.FileNotFoundException: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. (Ausnahme von HRESULT: 0 x 80070002)
  • Sie importieren eine Teamwebsite, die benutzerdefinierte Websiteinhaltstypen hatte, die in einer Parent-Child-Beziehung erstellt wurden. Anschließend können nicht Sie einen neuen untergeordneten Inhaltstyp auf Grundlage der importierten übergeordneten Inhaltstyps erstellen.
  • Wenn Sie versuchen, eine Seite anzuzeigen, die eine berechnete Spalte enthält, wird eine Fehlermeldung "der SQL Server möglicherweise nicht gestartet werden".
  • Wenn Sie benennen Sie einen Ordnernamen und dann ein Dokument im Ordner öffnen, werden die Kommentare Genehmigung für das Dokument unerwartet entfernt.
  • Wenn Sie ein Dokument von einer Office SharePoint Server 2007-Website, löschen Wenn ein Inhalt Bereitstellung Auftrag auf der Website ausgeführt wird, erhalten Sie eine Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt:
    System.IndexOutOfRangeException - es ist keine Zeile an Position 0.
  • Sie haben einige benutzerdefinierte Felder, die den Feldtyp PropertySchema . Nach dem upgrade auf Office SharePoint Server 2007 Service Pack 2 können nicht Sie eine Spalte mithilfe von die benutzerdefinierten Felder auf der Siteebene Spalte erstellen.
  • Sie haben eine Webanwendung, die mehr als fünf eingehenden URLs hat. Sie können alternative Access Zuordnungen (AAM) Einstellungen nicht ändern, nach der Installation der 2007 Microsoft Office System kumulative Updates, die im April 2008 veröffentlicht wurde.
  • Besuchen Sie die benutzerdefinierten Seiten in einer Seiten-Bibliothek. In diesem Fall wird die momentan hervorgehobene Website in einer SharePoint-Navigationsleiste nicht mehr hervorgehoben.
  • Wenn anonyme Benutzer versuchen, anzuzeigen, die Eigenschaften einer Datei oder die Eigenschaften einer Seite, die ausgecheckt ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung "ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten".
  • Wenn Sie einen vollständigen Crawl ausführen, werden bestimmte XML-Dateien, die keine Leerzeichen zwischen den Tags nicht ordnungsgemäß indiziert.
  • Sie erstellen Nachschlagefelder, die mehrere Werte in Listen mit Elementen zu ermöglichen, die nicht Berechtigungen aus der Liste erben. Wenn Sie versuchen, eine Ansicht der Liste zu öffnen, wird eine Fehlermeldung "RENDER FAILED". Wenn Sie versuchen, die Eigenschaften eines Elements in der Liste anzeigen, wird eine "Muss die Variable @_scopeTbl Tabelle deklarieren" Fehlermeldung.
  • Sie haben einige Dokumente in externen binary large Object (BLOB) speichern. Bemerken Sie eine Inkonsistenz zwischen der Metadaten-Eigenschaft, die auf der Elementebene gespeichert sind und die Metadaten-Eigenschaftenwerte, die in den externen BLOB-Speicher gespeichert sind.
  • Sie erstellen einen benutzerdefinierten Webpart alle ausgecheckten Dateien zu sammeln, die auf einer Websitesammlung vorhanden sind. Wenn Sie versuchen, das benutzerdefinierte Webpart verwenden, finden Sie in das Ereignisprotokoll der Anwendung folgenden Fehlermeldung.
    Event Type:            Error
    Event Source:        Windows SharePoint Services 3
    Event Category:     Database 
    Event ID: 5586
    Description:
    Unknown SQL Exception 4104 occurred. Additional error information from SQL Server is included below.
     The multi-part identifier "ListOrds.JoinKeyId1" could not be bound.
    
  • Wenn Sie versuchen, einen neuen Benutzer zu einer SharePoint-Gruppe hinzuzufügen, öffnen Sie Sie das Dialogfeld Benutzer auswählen . Anschließend wird die Spalte "Titel" in der ungarischen Version von Office SharePoint Server 2007 mistranslated. Im Dialogfeld Benutzer auswählen wird "Megszólítás" anstelle von "Beosztás" als Name der Spalte "Titel" in Ungarisch verwendet.
  • Sie installieren Office SharePoint Server 2007 Service Pack 2 und das kumulative Update, das im April 2009 freigegeben wurde. Einige Sites erstellt in der Server_Name\sites -Format. Eine Stamm-Websitesammlung (\) wird jedoch nicht erstellt werden. Wenn Sie einen vollständigen Crawl ausführen, wird in das Ereignisprotokoll der Anwendung folgende Fehlermeldung:
    Log Name: Application  
    Source: Office Server Search  
    Event ID: 2436  
    Task Category: Gatherer  
    Level: Warning  
    Keywords: Classic  
    Description:  
    The start address <https://Server_Name> cannot be crawled.  
    Context: Application 'Shared Services Provider', Catalog 'Portal Content'
    
  • Sie verwenden die Dokumentbibliotheken mit aktivierter Versionsverwaltung. Sie verwenden die Websitesammlung, die Überwachung um zu überwachenden Ereignisse für alle anzeigen. Tritt jede Aktion ist ein Überwachung Ereignisprotokoll erstellt. Funktioniert jedoch die Überwachung nur für die aktuellen Versionen der Dokumente. Es funktioniert nicht in früheren Versionen von Dokumenten.
  • Nachdem Sie Office SharePoint Server 2007 Service Pack 2 installiert haben, wird folgende Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, die SiteSubs.aspx-Seite besuchen:
    Unbekannter Fehler
    Wenn Sie die Stapelüberwachung in der Datei Web.config aktiviert haben Datei für die Webanwendung erhalten die folgende Fehlermeldung:
    Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt. am Microsoft.SharePoint.ApplicationPages.SiteSubsPage.OnLoad (EventArgs e) unter System.Web.UI.Control.LoadRecursive() unter System.Web.UI.Page.ProcessRequestMain (Boolean IncludeStagesBeforeAsyncPoint, IncludeStagesAfterAsyncPoint Boolean)

  • 974550Sie können den Namen einer Active Directory-Sicherheitsgruppe in SharePoint Server 2007 nicht ändern.
  • 973408Der Wert des Registrierungsschlüssels PluggableSecurityTrimmerId wird nicht aktualisiert werden, nach dem Registrieren einer benutzerdefinierten Sicherheits-Trimmer in SharePoint Server 2007
  • 973872Wenn Sie eine Suche in einem benutzerdefinierten Bereich in SharePoint Server 2007 ausführen, wird kein Ergebnis für ein Nachschlagefeld für mehrere Wert zurückgegeben.
  • 973101Fehlermeldung, wenn Sie eine Suchabfrage in SharePoint Server 2007 ausführen versuchen, indem einige ARRAY-Klausel: "Der Abfrage aufgrund"
  • 973875Ein inkrementeller Crawl verschobenen Elemente wird nicht erhalten und Ordner verschoben, wenn Sie die SPFolder.MoveTo-Methode, verwenden um die Elemente und Ordner in SharePoint Server 2007 verschieben
  • 972955Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Abfrage in Windows SharePoint Services 3.0 auszuführen: "der Suchanfrage konnte keine Verbindung mit der Search-Dienst"
  • 974086Empfangene Benachrichtigungen e-Mail-Nachricht enthält nach Erweitern einer Webanwendung der Internetzone und richten Sie eine Warnung Suche in SharePoint Server 2007 fehlerhafte Verknüpfungen
  • 974414Servernamenszuordnungen werden nur auf der ersten Crawl einer Inhaltsquelle oder neue Dokumente auf den Index in SharePoint Server 2007 hinzugefügt werden aktualisiert

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Es ist ein unterstützter Hotfix von Microsoft erhältlich. Hotfix ist jedoch vorgesehen, um nur die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Gelten Sie diesen Hotfix nur für Systeme, die die in diesem Artikel beschriebenen Probleme. Dieser Hotfix kann einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Tests unterzogen. Wenn durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft daher, auf die nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, ist ein Abschnitt "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an technischen Kundendienst und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Wenn weitere Probleme auftreten oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten die für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der technischen Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: Das Formular "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, da ein Hotfix nicht für diese Sprache zur Verfügung steht.

Voraussetzungen

Muss Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 2 oder Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 1 installiert, um diesen Hotfix zu installieren, zu können. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
949582So erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows SharePoint Services 3.0

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer nach Installation dieses Hotfixes neu starten.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keinen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket verwenden, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie benötigen, um die Probleme zu beheben, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version dieses Hotfix-Paket verwendet einen Microsoft Windows Installer das Paket, um das Hotfixpaket zu installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Element Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung, um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln.

X 86

Informationen zum Download

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
WSS-kb973410-Fullfile-X 86-glb.exe12.0.6514.500419,047,29630-Sep-200907: 51X 86


Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Datei

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
STS-X-none.mspNicht zutreffend19,182,08023-Sep-200901: 30Nicht zutreffend


Nach Installation des Hotfixes weist die internationale Version dieses Hotfixes, die Dateiattribute oder eine spätere Version die Dateiattribute, die in der folgenden Tabelle aufgelisteten:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Dwdcw20.dll12.0.6500.5000438,61626-Feb-200908: 58X 86
Microsoft.Internal.MIME.dll8.0.685.19564,12814-Aug 200809: 16X 86
Microsoft.SharePoint.administrationoperation.dll12.0.6500.5000485,24026-Feb-200904: 11Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.ApplicationPages.Administration.dll12.0.6500.5000268,13626-Feb-200904: 11X 86
Microsoft.SharePoint.ApplicationPages.dll12.0.6514.5000628,62414-Aug-200906: 46X 86
Microsoft.SharePoint.dll12.0.6514.50049,529,19222-Sep-200900: 03Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.dll12.0.6514.50049,529,19222-Sep-200900: 03X 86
Microsoft.SharePoint.INTL.dll12.0.6500.5000485,24026-Feb-200904: 11X 86
Microsoft.SharePoint.Library.dll12.0.6507.5000128,88829-Mai 200917: 07Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.search.dll12.0.6513.50001,460,09630-Jul-200909: 11Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.search.INTL.dll12.0.6500.5000198,57626-Feb-200904: 43Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.workflowactions.dll12.0.6505.5000194,44005-Mai 200923: 35X 86
Msscntrs.dll12.0.6510.500088,40817-Jun-200908: 27Nicht zutreffend
Mssdmn.exe12.0.6512.5000280,43222-Jul-200919: 41Nicht zutreffend
Mssearch.exe12.0.6512.5000156,05622-Jul-200919: 41Nicht zutreffend
Mssph.dll12.0.6512.5000700,24022-Jul-200919: 41Nicht zutreffend
Mssrch.dll12.0.6514.50002,061,64017-Aug-200915: 28Nicht zutreffend
Nlhtml.dll2008.1231.6510.5000123,24021-Jun-200920: 59Nicht zutreffend
Offfilt.dll2008.225.6500.5000199,53625-Feb-200914: 21Nicht zutreffend
Offparser.dll12.0.6504.50001,133,44822-Apr-200915: 26X 86
Oisimg.dll12.0.6500.500022,88826-Feb-200904: 11X 86
Oleparser.dll12.0.6500.500025,48826-Feb-200904: 11X 86
Onetnative.dll12.0.6500.5000354,69626-Feb-200901: 46X 86
Onetutil.dll12.0.6514.50041,980,27222-Sep-200921: 13X 86
Owssvr.dll12.0.6514.50043,021,16022-Sep-200900: 03Nicht zutreffend
Owstimer.exe12.0.6500.500054,62426-Feb-200904: 11Nicht zutreffend
Prescan.exe12.0.6500.5000104,27226-Feb-200904: 11X 86
Psconfig.exe12.0.6500.5000575,40026-Feb-200904: 11X 86
Psconfigui.exe12.0.6500.5000821,16026-Feb-200904: 11X 86
Query.dll12.0.6510.500081,21617-Jun-200908: 27Nicht zutreffend
Setup.exe12.0.6500.5000439,14426-Feb-200907: 24X 86
Spwriter.exe12.0.6500.500034,16826-Feb-200904: 11Nicht zutreffend
Stsadm.exe12.0.6514.5000563,10414-Aug-200906: 46X 86
Stsmmc.dll12.0.6500.500096,64826-Feb-200904: 11X 86
Stssoap.dll12.0.6514.5002313,20801-Sep-200901: 40X 86
Stswel.dll12.0.6514.50041,935,72022-Sep-200900: 03X 86
Tquery.dll12.0.6512.50002,357,07222-Jul-200919: 41Nicht zutreffend
Wssadmin.exe12.0.6500.500015,25626-Feb-200904: 11Nicht zutreffend
Wsssetup.dll12.0.6500.50006,783,84826-Feb-200907: 24X 86
Wsstracing.exe12.0.6500.500045,41626-Feb-200904: 11X 86


X 64

Informationen zum Download

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
WSS-kb973410-Fullfile-X 64-glb.exe12.0.6514.500423,109,99230-Sep-200907: 51X 86


Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Datei

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
STS-X-none.mspNicht zutreffend23,260,67223-Sep-200901: 24Nicht zutreffend


Nach Installation des Hotfixes weist die internationale Version dieses Hotfixes, die Dateiattribute oder eine spätere Version die Dateiattribute, die in der folgenden Tabelle aufgelisteten:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Dwdcw20.dll12.0.6500.50001,093,44826-Feb-200902: 02X 64
Microsoft.Internal.MIME.dll8.0.685.19564,13614-Aug 200809: 16X 86
Microsoft.SharePoint.administrationoperation.dll12.0.6500.5000485,22426-Feb-200902: 57Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.ApplicationPages.Administration.dll12.0.6500.5000268,13626-Feb-200902: 57X 86
Microsoft.SharePoint.ApplicationPages.dll12.0.6514.5000628,62414-Aug-200906: 36X 86
Microsoft.SharePoint.dll12.0.6514.50049,529,20821-Sep-200923: 29Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.dll12.0.6514.50049,529,20821-Sep-200923: 29X 86
Microsoft.SharePoint.INTL.dll12.0.6500.5000485,22426-Feb-200902: 57X 86
Microsoft.SharePoint.Library.dll12.0.6507.5000128,87229-Mai 200916: 49Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.search.dll12.0.6513.50001,560,96030-Jul-200908: 24Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.search.INTL.dll12.0.6500.5000198,56026-Feb-200903: 24Nicht zutreffend
Microsoft.SharePoint.workflowactions.dll12.0.6505.5000194,45605-Mai 200923: 15X 86
Msscntrs.dll12.0.6510.5000436,56817-Jun-200908: 01Nicht zutreffend
Mssdmn.exe12.0.6512.5000796,52022-Jul-200919: 31Nicht zutreffend
Mssearch.exe12.0.6512.5000571,80022-Jul-200919: 31Nicht zutreffend
Mssph.dll12.0.6512.50001,954,11222-Jul-200919: 32Nicht zutreffend
Mssrch.dll12.0.6514.50004,755,28014-Aug-200907: 08Nicht zutreffend
Nlhtml.dll2008.1231.6510.5000228,19217-Jun-200906: 48Nicht zutreffend
Offfilt.dll2008.225.6500.5000388,96025-Feb-200914: 17Nicht zutreffend
Offparser.dll12.0.6504.50001,760,15222-Apr-200915: 29X 64
Oisimg.dll12.0.6500.500034,66426-Feb-200902: 57X 64
Oleparser.dll12.0.6500.500035,21626-Feb-200902: 57X 64
Onetnative.dll12.0.6500.5000953,73626-Feb-200901: 39X 64
Onetutil.dll12.0.6514.50043,385,20021-Sep-200922: 58X 64
Owssvr.dll12.0.6514.50045,156,71221-Sep-200923: 29Nicht zutreffend
Owstimer.exe12.0.6500.500089,44026-Feb-200902: 57Nicht zutreffend
Prescan.exe12.0.6500.5000104,26426-Feb-200902: 57X 86
Psconfig.exe12.0.6500.5000575,40026-Feb-200902: 57X 86
Psconfigui.exe12.0.6500.5000821,16026-Feb-200902: 57X 86
Query.dll12.0.6510.5000219,45617-Jun-200908: 01Nicht zutreffend
Setup.exe12.0.6500.5000439,14426-Feb-200907: 24X 86
Spwriter.exe12.0.6500.500056,16826-Feb-200902: 57Nicht zutreffend
Stsadm.exe12.0.6514.5000563,10414-Aug-200906: 36X 86
Stsmmc.dll12.0.6500.5000160,64026-Feb-200902: 57X 64
Stssoap.dll12.0.6514.5002313,20801-Sep-200901: 34X 86
Stswel.dll12.0.6514.50043,326,32821-Sep-200923: 29X 64
Tquery.dll12.0.6511.50004,782,92010-Jul-200904: 49Nicht zutreffend
Wssadmin.exe12.0.6500.500015,25626-Feb-200902: 57Nicht zutreffend
Wsssetup.dll12.0.6500.50006,783,84826-Feb-200907: 24X 86
Wsstracing.exe12.0.6500.500084,32826-Feb-200902: 57X 64

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikel-ID: 973410 - Geändert am: Mittwoch, 7. Oktober 2009 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0
Keywords: 
kbmt kbsurveynew kbexpertiseinter kbqfe kbhotfixrollup kbautohotfix kbhotfixserver KB973410 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 973410
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com