5-Hotfixpaket für Microsoft Application Virtualization 4.5 kumulative Update 1: August 2009

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 973873 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt ein Hotfixpaket für August 2009, die neuesten Hotfixes für Microsoft Application Virtualization 4.5 kumulativen Update 1 enthält.

Hinweis: Wir empfehlen, dass Updates zu, Testen bevor Sie Sie in einer Produktionsumgebung bereitstellen. Da die Builds kumulativ sind, enthält jede neue Hotfix-Version alle Hotfixes und alle die Sicherheitsupdates wurden in das frühere Update-Paket enthalten. Wir empfehlen Sie die neueste Update-Version, die die meisten erforderlichen Hotfixes enthält.

Dieses Hotfix-Paket behebt die folgenden Probleme:
  • Es dauert erheblich länger, ein Paket über das RTSPS-Protokoll als zu stream ein Paket über die RTSP-stream.
  • Wenn Sie für die Laufwerkverschlüsselung TrueCrypt verwenden, können alle Versuche, eine verschlüsselte Volume bereitstellen, ein 0xA generieren stop-Fehler.
  • Microsoft Application Virtualization 4.5-Client verliert ausgelagerten Poolspeicher. Dieses Problem tritt, wenn Sie die Verzeichnisse Profil eines Benutzers und, wenn das Datenträgerkontingent der Grenzwert ist ein Datenträgerkontingent zuweisen. .
  • Eine virtuelle Anwendung, die die RegQueryMultipleValues-Funktion aufruft, kann unerwartete Fehler auftreten oder nicht gestartet werden. Beispielsweise erhalten Sie Fehlermeldungen beim Starten oder Herunterfahren der Anwendung Trapeze. Dann funktioniert die Anwendung nicht ordnungsgemäß.
  • Wenn ein Application Virtualization 4.5-Client versucht, eine Veröffentlichung aktualisieren-Prozedur über HTTP oder HTTPS durchzuführen, wird die Prozedur nicht erfolgreich abgeschlossen. Insbesondere wird die Prozedur nicht erfolgreich abgeschlossen, wenn ein Paket Pfadnamen enthält, japanische Zeichen. Dieses Problem tritt Wenn der Client Application Virtualization 4.5, Windows Internet Explorer 6 installiert und eine japanische Version von Windows XP ausgeführt.
  • Wenn es als eine virtuelle Anwendung ausgeführt wird, generiert Microsoft Office Access 97 eine Fehlermeldung 1008 bei Office Access 97 temporäre Dateien verschoben wird.
  • Wenn ein Application Virtualization 4.5-Client versucht, eine Veröffentlichung aktualisieren-Prozedur auf einem IPv6-Netzwerk über HTTP oder HTTPS durchzuführen, wird die Prozedur nicht erfolgreich abgeschlossen.
  • Wenn Sie ein % APPDATA %-Umgebungsvariable auf einen universal naming Konventionen (UNC)-Pfad erweitern, auftreten anwendungsspezifische Fehler beim Starten von virtueller Anwendungen.
  • Microsoft Application Virtualization 4.5-Client kann keinem Verlegerserver anmelden. Dieses Problem tritt in Umgebungen, die eine Vertrauensstellung und ein zugeordnetes Benutzerkonto zwischen einer Windows-Domäne und einem Kerberos-Bereich verfügen. Außerdem erhalten Sie eine Fehlermeldung-8009030C.

    Hinweis: Sie können dieses Problem beheben, erstellen Sie einen Registrierungswert UseMITKerberos.
wichtig In diesem Abschnitt, Methode oder Aufgabe enthält Hinweise zum Ändern der Registrierung. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie der Registrierung, bevor Sie ihn ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756Zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Starten Sie den Registrierungseditor.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Schlüssel in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\SoftGrid\4.5\Client\Network
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf neu , und klicken Sie dann auf DWORD-Wert .
  4. Geben Sie UseMITKerberos , und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern .
  6. Geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK .
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
wichtig
  • Stellen Sie sich das folgende Szenario vor. Sie hinzufügen oder entfernen ein Benutzers aus einer Active Directory-Sicherheitsgruppe, die verwendet wird, um Zugriff auf eine Anwendung zu steuern. Anschließend können Sie diesen Hotfix. In diesem Szenario veröffentlicht Application Virtualization 4.5 einwandfrei die Anwendung nicht nach einer Veröffentlichung Prozedur aktualisieren. Der Benutzer ab- und wieder anmelden um die Änderungen anzuzeigen.
  • Dieses Update unterstützt keine Application Virtualization 4.5 in Umgebungen, die eine Vertrauensstellung und ein zugeordnetes Benutzerkonto zwischen einer Windows-Domäne und einem Kerberos-Bereich verfügen. In einigen Umgebungen funktioniert diese Konfiguration möglicherweise, wenn Sie diesen Hotfix installieren. Diese Konfiguration wird jedoch nicht in diesen Umgebungen unterstützt werden, bis zur Veröffentlichung einer zukünftigen Version von Application Virtualization 4.5.

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Es ist ein unterstützter Hotfix von Microsoft erhältlich. Der Hotfix ist jedoch nur die problemP1 Behebung P2 in diesem Artikel beschriebenen vorgesehen. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei die die in diesem Artikel beschriebenen problemP1 auftritt. Dieser Hotfix kann einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Tests unterzogen. Wenn durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfiehlt Microsoft daher, auf die nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download verfügbar ist, ist ein Abschnitt "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" am oberen Rand dieser Knowledge Base-Artikel. Wenn in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an technischen Kundendienst und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis: Wenn weitere Probleme auftreten oder wenn eine Problembehandlung erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten die für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der technischen Kundendienst und Support-Telefonnummern oder eine separate Serviceanfrage erstellen die folgende Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: Das Formular "Hotfix Download available (Hotfixdownload verfügbar" zeigt die Sprachen für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist es, da ein Hotfix nicht für diese Sprache zur Verfügung steht.

Voraussetzungen

Für diesen Hotfix erforderlich Application Virtualization 4.5 kumulativen Update 1 installiert.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix installiert haben.

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt Hotfix-Paket 4 für Application Virtualization 4.5 kumulativen Update 1. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
9732054-Hotfixpaket für Microsoft Application Virtualization 4.5 kumulative Update 1: Juli 2009

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute (oder höher Dateiattribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone im Element Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung, um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Mavcperf.dllNicht zutreffend7,51011-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,34611-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend75811-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend76211-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,34611-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,35411-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend76011-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,34811-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,41811-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,35411-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,40211-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend766 es11-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Mavcperfres.dllNicht zutreffend1,40811-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sentinel.dllNicht zutreffend1,33411-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,47911-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,47911-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,48711-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,48911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,48311-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,41711-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,47911-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,47911-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,41711-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,47911-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,48711-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,47911-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftclientres.dllNicht zutreffend1,42311-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftcmc.dllNicht zutreffend98,63611-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,74911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,70711-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,75111-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,75111-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,77311-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,71311-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,70511-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,77111-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,11511-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,71311-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,11111-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,76911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcmcres.dllNicht zutreffend1,12111-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftcomp.dllNicht zutreffend96911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftcore.dllNicht zutreffend211,42111-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftdcc.exeNicht zutreffend11,38911-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftdde.exeNicht zutreffend21,76911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftevent.dllNicht zutreffend1,59711-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftfs2k3.sysNicht zutreffend18,48211-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftfsi.dllNicht zutreffend201,84911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftfslh.sysNicht zutreffend18,50211-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftfsxp.sysNicht zutreffend18,52211-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftintf.dllNicht zutreffend40,38311-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftldr.dllNicht zutreffend76,06611-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftlist.exeNicht zutreffend47,54611-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftlp.exeNicht zutreffend12,38511-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftmime.comNicht zutreffend34511-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftmime.exeNicht zutreffend27,63811-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftplay2k3.sysNicht zutreffend11,09411-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftplaylh.sysNicht zutreffend15,04511-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftplayxp.sysNicht zutreffend11,72011-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftpsr.dllNicht zutreffend8,33611-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftredir2k3.sysNicht zutreffend1,42111-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftredirlh.sysNicht zutreffend1,47511-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftredirxp.sysNicht zutreffend1,41911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend761 Beim Aktivieren der gemeinsamen11-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1.40911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1,40711-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1,34511-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1,41911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend761 Beim Aktivieren der gemeinsamen11-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1,35911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1.40911-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1,35511-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend76311-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1,35311-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsharedres.dllNicht zutreffend1,35111-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftsync.dllNicht zutreffend5,42011-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sfttray.exeNicht zutreffend42,72111-Aug-200916: 02Nicht zutreffend
Sftuser.dllNicht zutreffend17,90111-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftvol2k3.sysNicht zutreffend1,38011-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftvollh.sysNicht zutreffend78611-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftvolxp.sysNicht zutreffend79411-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sftvsa.exeNicht zutreffend16,14611-Aug-200916: 03Nicht zutreffend
Sgcliprv.dllNicht zutreffend9,97011-Aug-200916: 02Nicht zutreffend

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684Erläuterung von Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikel-ID: 973873 - Geändert am: Donnerstag, 24. September 2009 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Application Virtualization 4.5 for Windows Desktops
  • Microsoft Application Virtualization 4.5 for Terminal Services
Keywords: 
kbmt kbhotfixrollup kbautohotfix kbexpertiseadvanced kbexpertiseinter kbsurveynew kbbug kbfix kbhotfixserver kbqfe KB973873 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 973873
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns