Sie erhalten eine Fehlermeldung "Stop 0x0000003E", wenn Sie versuchen, Windows Vista Service Pack 2 oder Windows Server 2008 Service Pack 2 auf einem Computer installieren, die bestimmte mehrere Prozessoren vorhanden sind

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 973879 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Hinweis Dieses Update ersetzt das Update, das zuvor mit der gleichen Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base-(973879) veröffentlicht wurde.

In dieser vorherigen Version dieses Updates ist ein Problem gefunden. Wenn Sie die Version V1 angewendet und Stop-Fehlermeldungen während des Startvorgangs aufgetreten sind, finden Sie unter den folgenden Knowledge Base-Artikel zu diesem Problem zu beheben:
975070 Fehlermeldung, nachdem Sie Update 973879 installiert haben: "Stop 0x0000007e" oder "Stop 0 x 00000050"

Das Update aktuell erhältlichen hier, das Version 2 ist, wird dieses Problem nicht vorhanden.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Sie sind eine X 64-basierte Version von Windows Vista oder Windows Server 2008 auf einem Computer ausführen, die mehrere Intel X 64-Prozessoren hat oder verfügt über eine Multi-Kern-Intel-X 64-Prozessor. Wenn Sie versuchen, Windows Vista Service Pack 2 oder Windows Server 2008 Service Pack 2 auf dem Computer installieren, erhalten Sie die folgende Stop-Fehlermeldung angezeigt:
Stop 0x0000003E)Parameter1, Parameter2, Parameter3, Parameter4)
MultiProcessor_Configuration_Not_Supported
Hinweis Wenn dieses Problem auftritt, können parameter1 und parameter2 in dieser Stop-Fehlermeldung folgenden Gleichung anzuerkennen:
((Parameter1 ^ Parameter2) & (0 x))! = 0

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil einige Prozessoren im Computer-Bericht für einige nicht unterstützte Featuregruppen unterstützen. Daher, wenn das System diese Funktionsgruppen verwendet, tritt ein Stop-Fehler. Diese Situation kann auftreten, wenn falsche Prozessorpaketen verwendet werden oder wenn das BIOS fälschlicherweise ein Prozessor Erratum ermöglicht.

Informationen zum Update

Windows Vista, 64-Bit-Versionen

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center als Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Downloaden Sie Update für Windows Vista für X 64-basierte Systeme (KB973879) jetzt.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Windows Server 2008, 64-Bit-Versionen

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center als Download zur Verfügung:

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Downloaden Sie Update für Windows Server 2008 x 64 Edition (KB973879)-Paket jetzt.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft verwendete die aktuellste Virenerkennungssoftware, die am Tag der Veröffentlichung der Datei zur Verfügung stand. Die Datei ist auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei verhindert werden.

Erforderliche Komponenten

Um dieses Update anwenden können, muss Ihr Computer eine der folgenden Windows-Betriebssysteme ausgeführt werden:
  • Windows Vista Servicepack 1 (SP1)
  • Windows Vista Servicepack 2 (SP2)
  • WindowsServer 2008
  • Windows Server 2008 Servicepack 2 (SP2)

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewendet haben.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind.

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

  • Die Dateien, die gelten für ein bestimmtes Produkt, SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) können identifiziert werden, anhand der Dateiversionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.0.600 0. 16xxxWindows VistaRTMGDR
    6.0.600 0. 20xxxWindows VistaRTMLDR
    6.0.600 1. 18xxxWindows Vista und WindowsServer 2008SP1GDR
    6.0.600 1. 22xxxWindows Vista und WindowsServer 2008SP1LDR
    6.0.600 2. 18xxxWindows Vista und WindowsServer 2008SP2GDR
    6.0.600 2. 22xxxWindows Vista und WindowsServer 2008SP2LDR
  • Service Pack 1 ist in der ursprünglichen Version von Windows Server 2008 integriert.
  • Die MANIFEST-Dateien (. manifest) und MUM-Dateien (.mum) für jede Umgebung installiert sind separat aufgeführt. MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind entscheidend für den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien (Attributes nicht aufgelistet) sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Die englische Version dieses Updates besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und Ortszeit zu ermitteln, verwenden Sie die Zeitzone Registerkarte der Datum und Uhrzeit Element in der Systemsteuerung.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionDateigrößeDatumUhrzeitPlattform
Ntoskrnl.exe6.0.6001.182954,691,03221-Jul-200915: 52x64
Ntoskrnl.exe6.0.6001.224784,682,84023-Jul-200919: 48x64
Ntoskrnl.exe6.0.6002.180754,698,69622-Jul-200919: 55x64
Ntoskrnl.exe6.0.6002.221834,693,56023-Jul-200919: 54x64

Dateiinformationen für V1 und V2-Versionen

Verwenden Sie die folgende Informationen, um zu bestimmen, welche Version des Updates auf Ihrem System installiert ist:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
UpdateversionDateidetails
V1%Windir%\servicing\packages\Package_for_KB973879~31bf3856ad364e35~AMD64~~6.0.1.0.mum
V2 (korrigierten Version)%Windir%\servicing\packages\Package_for_KB973879~31bf3856ad364e35~AMD64~~6.0.2.0.mum

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über den Fehler "STOP 0x0000003E" klicken Sie auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
189988CMPXCHG8B-CPUs in nicht-Intel/AMD X 86 kompatible Objekte nicht unterstützt
121043 ABBRUCHBILDSCHIRM bei der Installation von Windows NT 3.5 auf 386 SMP-Computer
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

IMMER NOCH PROBLEME?

Wenn in diesem Artikel nicht Ihre Frage beantworten, klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Ihre Frage für andere Mitglieder der Community bei Microsoft Community darstellen:

Stellen Sie eine Frage




Eigenschaften

Artikel-ID: 973879 - Geändert am: Freitag, 30. November 2012 - Version: 11.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
  • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
  • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
  • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
  • Windows Server 2008 Standard
  • Windows Server 2008 Enterprise
  • Windows Server 2008 Datacenter
  • Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V
  • Windows Server 2008 Standard without Hyper-V
Keywords: 
atdownload kberrmsg kbtshoot kbexpertiseinter kbsurveynew kbbug kbmt KB973879 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 973879
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com