Bei bestimmten Intel-Grafikprozessor-Chipsätzen (GPU) treten fehlerhafte Anzeigen in Windows 7 auf.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 975450 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Es können fehlerhafte Anzeigen auftreten, wenn die folgenden Bedingungen in Windows 7 vorliegen:
  • Das Intel-Virtualisierungsfeature ist im System-BIOS aktiviert.
  • Das System verfügt über eine asymmetrische RAM-Konfiguration. Es enthält beispielsweise 3 GB RAM, bestehend aus einem 2-GB-Modul und einem 1-GB-Modul.
  • Das System weist einen der folgenden Intel-GPU-Chipsätze auf:
    • Mobile Intel 45 Express-Chipsatzfamilie
    • Intel 4 Series Express-Chipsatzfamilie
    • Mobile Intel 45 Express-Chipsatzfamilie
    • Intel 4 Series Express-Chipsatzfamilie
    • Intel G31/G33 Express-Chipsatzfamilie
    • Intel Q33/Q35 Express-Chipsatzfamilie

Lösung

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um das Problem zu beheben:
  • Aktualisieren Sie den System-BIOS auf die aktuellste Version, die der Systemhersteller bereitstellt.
  • Deaktivieren Sie das Intel-Virtualisierungsfeature im System-BIOS, wenn eine asymmetrische RAM-Konfiguration vorliegt.
  • Installieren Sie eine symmetrische RAM-Konfiguration, wenn Virtualisierungsfeatures benötigt werden.

Weitere Informationen

Eine typische asymmetrische RAM-Konfiguration ist z. B. ein RAM von 3 GB, bestehend aus einem 2-GB-Modul und einem 1-GB-Modul.

Typische symmetrische RAM-Konfigurationen sind:
  • 2 GB RAM, bestehend aus einem 2-GB-Modul
  • 2 GB RAM, bestehend aus zwei 1-GB-Modulen
  • 4 GB RAM, bestehend aus zwei 2-GB-Modulen

Informationsquellen

http://www.intel.com/Assets/PDF/specupdate/317496.pdf
Die in diesem Artikel genannten Produkte anderer Anbieter stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Die Kontaktinformationen zu den in diesem Artikel erwähnten Drittanbietern sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.

Eigenschaften

Artikel-ID: 975450 - Geändert am: Donnerstag, 22. Oktober 2009 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Starter
  • Windows 7 Ultimate
Keywords: 
kbtshoot kbexpertisebeginner kbsurveynew kbprb KB975450
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com