Unterstützung steht für Office Communications Server 2007 R2 Mitgliedsserver unter einem Betriebssystem Windows Server 2008 R2

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 982021 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Unterstützung für Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Mitglied der Serverrolle auf einem Server mit einem Windows Server 2008 R2 Betrieb System installiert. Allerdings die folgenden Szenarios werden derzeit nicht unterstützt. unter einem Betriebssystem Windows Server 2008 R2:
  • Aktualisieren des Betriebssystems auf Windows Server 2008 R2 für eine vorhandene Installation von Office Communications Server 2007 R2 wird nicht unterstützt.
  • Office Communications Server 2007 R2-Verwaltungstools installiert nur im systemeigenen 32-Bit- oder systemeigene 64-Bit-Modus. Installieren von wegen ein Kompatibilitätsproblem von Anwendungen mit Windows Server 2008 R2 32-Bit-Office Communications Server 2007 R2-Verwaltungstools auf 64-Bit-Windows 2008 R2-Betriebssystem wird nicht unterstützt.
  • Entwicklung mit Speech Server (2007) Developer Edition und Bereitstellung der Rolle Speech Server 2007 werden auf Windows Server 2008 R2 nicht unterstützt.
  • Die Office Communications Server 2007 R2 XMPP-Gateway-Rolle wird auf Windows Server 2008 R2 nicht unterstützt.
  • Die Rolle Communicator Web Access 2007 R2 wird auf Windows Server 2008 R2 nicht unterstützt.

Weitere Informationen


Nehmen Sie die folgenden Schritte aus, um Office Communications Server 2007 R2 auf einem Server installieren Das ist ein Windows Server 2008 R2-Betriebssystem ausgeführt:
  1. Install.NET Framework 3.5.1 mit Rollen-Assistenten aus Server-Manager. Sie können hierzu wählen Sie den Windows-basierte Anwendung-server Stellen Sie sicher, dass Vollständigkeit Rolle. Dies ist ein manueller Schritt. Sie müssen .NET Framework 3.5 SP1 auf einem Betriebssystem der Windows Server 2008 R2 vor Installieren Sie eine Version von Office Communications Server 2007 R2, die nur .NET Framework 3.5.
  2. Installieren Sie die Desktop Experience-Features mithilfe von hinzufügen Features von Server-Manager-Assistenten. Dies ist für Media Runtime format erforderlich. Der Name des Pakets Media Format Runtime hängt das Betriebssystem und das Setup von Office Communications Server 2007 R2 mit Bezug auf die Windows Server 2008 oder WindowsServer 2003 Media format Runtime-installation Paket.
  3. Installieren Sie den Hotfix, der beschrieben wird in KB 975858 für Windows Server 2008 R2.
    975858 Eine Anwendung oder dem Dienst Ruft die InitializeSecurityContext-Funktion zusammen mit der ISC_REQ_EXTENDED_ERROR-Flag auftreten ein Aushandlungsfehler TLS/SSL auf einem Computer, Windows Server 2008 R2 oder Windows 7-Betriebssystem ausgeführt wird
  4. Installieren von Office Communications Server 2007 R2-Server Rollen
  5. Für Office Communications Server 2007 R2, Standard Edition, oder Enterprise Edition oder Edge-Server-Rolle, bei der Installation von KB 974571, Aktivierung der Office Communications Server 2007 R2-Serverrolle schlägt fehl. An Beheben Sie dieses Problem zu, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Wenden Sie die Datei OCSASNFix.exe. Zum Herunterladen der Ocsasnfix.exe Datei finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
      Installieren Sie die Datei OCSASNFix.exe
    2. Führen Sie erneut aus Office Communications Server 2007 R2 Aktivierung
    Hinweis Dies ist nicht zu Windows Server 2008 R2 Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    Erfahren Sie mehr über die Schwachstellen in CryptoAPI
  6. Installieren von Updates für Office Communications Server 2007 R2 Das sind vom Oktober 2009 (3.5.6907.56) oder höher installieren. An die Updates für Office Communications Server 2007 R2 herunterzuladen, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
    Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Hotfix KB 968802

    Weitere Informationen zum Installieren der Office Communications Server 2007 R2-Updates, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um Lesen Sie den Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
    968802Updates für Communications Server 2007 R2
  7. Installieren von Updates für Office Communications Server 2007 R2, Gruppenchat, Office Communications Server 2007 R2, Gruppe Chat-Admin-Tool und Office Communications Server 2007 R2, Gruppe Chat-Client, die auftraten Mai 2010 (3.5.6907.200) oder höher installieren.

    Hinweis Das Problem wird auftreten, das in beschrieben wird Microsoft Knowledge Base-Artikel 982129 Wenn Sie nicht anwenden der Updates, die im vorherigen Schritt erwähnt wird. Zum Downloaden der Updates für Office Communications Server 2007 R2 Group Chat-Server finden Sie auf die folgende Microsoft-Website:Um die Updates für Office Communications Server 2007 R2 Group Chat Websiteverwaltungs-Tool herunterzuladen, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:Um die Updates für Office Communications Server 2007 R2 Gruppe Chat-Client herunterzuladen, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
  8. Die standardmäßige Sicherheitseinstellung auf Windows Server 2008 R2 Betriebssystem für NTLM-SSP-erfordert 128-Bit-Verschlüsselung. Abhängig von der Client-Betriebssystem-Mix im Unternehmen, müssen Sie möglicherweise dadurch reduziert werden Einstellung auf ein Windows Server 2008 R2-Betriebssystem, das Office ausgeführt wird Communications Server 2007 R2 als Ebene nach unten Betriebssystem. Der Schlüssel ist festgelegt mit "Keine Anforderung".
    1. Für jede Ebene Betriebssystem, z. B. Windows XP oder für Windows Vista ist der Standardwert auf "Kein Minimum." festgelegt
    2. Für ein Betriebssystem der Windows 7 ist der Standardwert Legen Sie auf "128-Bit-Verschlüsselung erfordert."

Weitere Informationen zu den "Änderungen in NTLM Authentifizierung"gilt für Windows 2008 R2 und Windows 7-Betriebssystem Systeme, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Erfahren Sie mehr über die Änderungen im NTLM-Authentifizierung

Wenn Sie die NTLM-Einstellung ändern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie secpol.msc auf ein Windows Server 2008 R2 Betrieb System-Server.
  2. Klicken Sie auf Lokale Richtlinien und dann Klicken Sie auf Sicherheitsoptionen Knoten.
  3. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Werte der Richtlinien Legen Sie auf "Kein Minimum."
    • Netzwerksicherheit: Minimale Sitzungssicherheit für NTLM-SSP Basis (einschließlich sicheren RPC)
    • Netzwerksicherheit: Minimale Sitzungssicherheit für NTLM-SSP (einschließlich sicherer RPC) basierende Server
Weitere Informationen zu den Betriebssystemen, die derzeit für Office Communications Server 2007 R2 unterstützt, finden Sie auf der folgende Microsoft-Website:
Weitere Informationen zu Anforderungen an die internen Office Communications Server-Komponente

Weitere Informationen zu Office Communications 2007 R2 in Windows 2008 R2-Domäne und Gesamtstruktur ausführen, klicken Sie auf der folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
982020Office Communications Server 2007 R2, Office Communications Server 2007 oder Live Communications Server 2005 ist nicht ordnungsgemäß nach der Aktualisierung eines Domänencontrollers auf Windows Server 2008 R2-Betriebssystem

Eigenschaften

Artikel-ID: 982021 - Geändert am: Donnerstag, 4. Oktober 2012 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Enterprise Edition
  • Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Standard Edition
Keywords: 
kbexpertiseinter kbinfo kbtshoot kbsurveynew kbmt KB982021 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 982021
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com