WD97: "Schnellspeicherung zulassen" ist deaktiviert

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 170406 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D36327
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
170406 WD97: Allow Fast Save Option Not Selected by Default
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Anders als bei Word 97 ist beim Microsoft Word 97, Service Release 1 (SR-1), die Option "Schnellspeichern zulassen" standardmäßig deaktiviert.

Weitere Informationen



Mit der Option "Schnellspeichern zulassen" können Dokumente in Word 97 schnell gespeichert werden, indem Änderungen an das Dateiende angehängt werden und diese auf der Festplatte gespeichert werden, anstelle die gesamte Datei während eines Speichervorganges neu zu schreiben. Aufgrund der neuen Speicheroption in Word 97, ist die Option "Schnellspeicherung zulassen" nicht mehr länger notwendig, da das Speichern im Hintergrund abläuft.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Option "Schnellspeicherung zulassen" zu aktivieren oder deaktivieren:
  1. Klicken Sie im Menü EXTRAS auf "Optionen".
  2. Wählen Sie die Registerkarte "Speichern".
  3. Markieren oder deaktiviern Sie das Kontrollkästchen "Schnellspeicherung zulassen".
  4. Wählen Sie OK.
WEITERE HINWEISE:
Weitere Informationen über das Schnellspeichern finden Sie in den folgenden Artikeln in der Microsoft Knowledge Base:
   ARTICLE ID: Q111277
   TITLE     : WD: Change in Document File Size Is More or Less Than
               Expected
ARTICLE ID: D36067
   TITLE     : WD 97: Wie Word für Windows mit temporären Dateien arbeitet
Mehr Informationen zum Schnellspeichern finden Sie über den Office-Assistenten. Geben Sie "Schnellspeichern" ein, klicken Sie auf "Suchen" und wählen Sie das gewünschte Thema aus.

ANMERKUNG: Sollte der Assistent versteckt sein, klicken Sie auf die Schaltfläche des Office-Assistenten auf der Standard-Symbolleiste. Wenn die Word-Hilfe nicht auf Ihrem Computer installiert ist, beziehen Sie sich auf den folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
D35608 Hinzufügen oder Entfernen von einzelnen Office-Komponenten

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachige(n) Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 170406 - Geändert am: Sonntag, 2. Februar 2014 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 97 Service Pack 1
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbusage KB170406
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com