IE-Probleme beheben: IE funktioniert nicht, stürzt ab

Automatische Diagnose und Behebung von Problemen, die ggf. die Sicherheit in Internet Explorer verringern oder dazu führen, dass Internet Explorer langsam reagiert oder abstürzt Andere automatische Lösungen finden
Was behoben wird...

  • Fehlerhafte Internet Explorer-Add-Ons. Deaktiviert fehlerhafte Add-Ons.
  • Phishingfilter ist deaktiviert. Aktiviert den Phishingfilter.
  • Popupblocker ist deaktiviert. Aktiviert den Popupblocker zum Blockieren von Popups.
  • Die Sicherheitseinstellungen sind nicht wie empfohlen festgelegt. Setzt die Sicherheitseinstellungen auf die empfohlenen Einstellungen zurück.
  • Internet Explorer aktualisiert zwischengespeicherte Seiten entweder nicht oder nicht effektiv, wodurch der Start verlangsamt wird. Setzt die Seitensynchronisierungsrichtlinie auf "Automatisch" zurück.
  • Der Cache ist zu groß oder zu klein, was zu einer langsamen Leistung führt. Setzt die Cachegröße auf den Standardbereich von 50-250 MB zurück.
  • Gleichzeitige Serververbindungen sind auf einen zu niedrigen oder zu hohen Wert festgelegt, was zu einer langsamen Leistung führt. Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen für gleichzeitige Verbindungen auf die Standardwerte zurück.
  • Popupblocker ist deaktiviert, sodass Popupfenster zugelassen sind. Aktiviert den Popupblocker.
  • Setzt die Internet Explorer-Sicherheitseinstellungen auf die (empfohlenen) Standardeinstellungen zurück.
  • Aktivieren Sie den Phishingfilter.
  • Datenausführungsverhinderung für Internet Explorer aktivieren
Andere Fix it-Lösungen finden...
Rufen Sie das Lösungscenter auf, um weitere Lösungen zu häufig auftretenden Problemen zu finden.
Microsoft Fix it
Anweisungen
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt ausführen", um die Datei auszuführen
  • Klicken Sie anschließend auf "Fortfahren" und erlauben Sie ggf. die folgenden Zugriffsanfragen.
Jetzt ausführen
error
Leider wird Ihr Betriebssystem zurzeit nicht von Microsoft Fix it unterstützt.