Beheben von WLAN-Verbindungsproblemen unter Windows 10 Mobile

Gilt für: Windows 10 Mobile

Wenn beim Herstellen einer Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk Probleme auftreten und Sie keine Verbindung mit dem Internet herstellen können, erhalten Sie hier verschiedene Tipps für die Problembehebung auf Ihrem Windows 10 Mobile Smartphone.

Erste Schritte

  • Versuchen Sie einige grundlegende Schritte zur Problembehebung, die unter Warum kann ich keine Verbindung herstellen? erläutert werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone über die neuesten Softwareupdates verfügt. Wischen Sie unter Start über den Bildschirm , um die Liste „Alle Apps“ aufzurufen, und wählen Sie dann Einstellungen  > Update und Sicherheit  > Handyupdate  > Nach Updates suchen aus. Wenn keine WLAN-Verbindung verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie über eine Mobilfunkdatenverbindung nach Updates suchen können.
  • Wenn Sie zu einem Netzwerk, mit dem Sie bereits zuvor verbunden waren, keine Verbindung herstellen können, löschen oder verwerfen Sie das Netzwerk auf Ihrem Smartphone und stellen Sie die Verbindung erneut her. Um den Namen eines bekannten Netzwerks zu verwerfen, gehen Sie zu Einstellungen , wählen Sie Netzwerk und WLAN  > WLAN  > Bekannte Netzwerke verwalten, aus, wählen Sie dann den Netzwerknamen aus und wählen Sie Verwerfen. Dadurch werden die zugeordneten Einstellungen auf Ihrem Smartphone gelöscht. Gehen Sie dann zur Liste der WLAN-Netzwerke zurück, wählen Sie das gleiche Netzwerk aus und versuchen Sie dann erneut, die Verbindung herzustellen. Geben Sie das Kennwort erneut ein, falls erforderlich.
  • Wenn keine WLAN-Netzwerke aufgeführt werden, obwohl Sie sich an einem Ort befinden, an dem WLAN-Netzwerke verfügbar sein sollten, wechseln Sie zu Einstellungen  > Netzwerk und WLAN  > WLAN , deaktivieren Sie WLAN und aktivieren Sie diese Option erneut.
  • Versuchen Sie, eine Verbindung mit einem anderen WLAN-Netzwerk herzustellen. Dadurch können Sie ermitteln, ob es ein Problem mit einem bestimmten WLAN-Netzwerk oder mit dem WLAN im Allgemeinen ist.
  • Legen Sie eine SIM-Karte in Ihr Smartphone ein, falls noch nicht geschehen. Einige länder- oder regionsspezifische WLAN-Features sind möglicherweise nicht verfügbar, da Ihr Smartphone die Positionsdaten nicht abrufen kann.
  • Deaktivieren Sie Bluetooth beim Herstellen einer Verbindung mit WLAN, da beide mit der gleichen Frequenz arbeiten können, was zu Störungen führen kann. Um Bluetooth zu deaktivieren, wechseln Sie zu Einstellungen , und wählen Sie dann Geräte  > Bluetooth und andere Geräte aus und deaktivieren Sie Bluetooth.
  • Wenn der Name des Netzwerks nicht angezeigt wird, überträgt der Router oder Zugriffspunkt möglicherweise nicht den Namen des Netzwerks. In diesem Fall müssen Sie die Verbindung mit dem ausgeblendeten Netzwerk manuell herstellen.

So stellen Sie eine Verbindung mit einem ausgeblendeten Netzwerk her

  1. Wechseln Sie zu Einstellungen  > Netzwerk und WLAN  > WLAN .
  2. Wählen Sie Bekannte Netzwerke verwalten > Neues Netzwerk hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Netzwerkname den Namen des ausgeblendeten Netzwerks ein. (Bei der Eingabe des Netzwerknamens ist die Groß-/Kleinschreibung zu beachten.)
  4. Wählen Sie als Sicherheitstyp den Typ der Netzwerksicherheit aus, der vom ausgeblendeten Netzwerk verwendet wird.
  5. Geben Sie im Feld Sicherheitsschlüssel den Netzwerksicherheitsschlüssel (Kennwort) ein. (Beim Sicherheitsschlüssel ist die Groß-/Kleinschreibung zu beachten).
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbinden, selbst wenn das Netzwerk keine Kennung aussendet, und wählen Sie dann Speichern aus.
  7. Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm von WLAN unter „Einstellungen“ das hinzugefügte ausgeblendete Netzwerk aus > Verbinden > Sicherheitsschlüssel eingeben > Weiter.

Probleme beim Herstellen einer WLAN-Verbindung zu Hause

  • Starten Sie Ihr Modem und Ihren Router neu. Dadurch wird eine neue Verbindung mit Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) hergestellt. Bei diesem Vorgang wird die WLAN-Verbindung aller Benutzer, die mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk verbunden sind, vorübergehend getrennt.
  • Wenn Ihr WLAN-Netzwerk Media Access Control (MAC)-Adressfilterung verwendet, fügen Sie die MAC-Adresse für Ihr Smartphone der Zugriffsliste auf Ihrem Router hinzu, bevor Sie eine Verbindung herstellen.

So finden Sie die MAC-Adresse für Ihr Smartphone

  1. Wischen Sie unter Start über den Bildschirm, um die Liste „Alle Apps“ aufzurufen, und wählen Sie dann Einstellungen  > Netzwerk und WLAN  > VPN aus.
  2. Wählen Sie Hardwareeigenschaften aus und notieren Sie die Adresse, die neben Physische Adresse (MAC) angezeigt wird.

    Dies ist die Adresse, die Sie der Zugriffsliste des Routers hinzufügen müssen.

So fügen Sie die MAC-Adresse Ihres Smartphones der Zugriffsliste des Routers hinzu

  1. Öffnen Sie den Webbrowser auf Ihrem PC und geben Sie die IP-Adresse Ihres Drahtlosrouters ein. (Beispielsweise 192.168.1.1 oder 172.16.0.0, die Standard-IP-Adresse finden Sie in der Dokumentation Ihres Routers.)
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort an und suchen Sie nach einer Option für MAC-Adressfilter.
  3. Geben Sie die MAC-Adresse, die Sie für Ihr Smartphone notiert haben, in die Zugriffsliste des Routers ein und speichern Sie die Änderungen.

Versuchen Sie auf Ihrem Smartphone, erneut eine Verbindung mit dem WLAN-Netzwerk herzustellen.

Melden Sie sich über den Webbrowser bei Ihrem Router an und stellen Sie sicher, dass die neueste Firmware installiert ist.

Probleme beim Herstellen einer Verbindung mit öffentlichen WLAN-Netzwerken

  • Wenn Sie eine Verbindung mit einem WLAN-Hotspot herstellen möchten, öffnen Sie den Browser, um herauszufinden, ob Sie hierfür noch etwas benötigen. Beispielsweise müssen Sie sich bei einigen öffentlichen WLAN-Hotspots anmelden oder den Nutzungsbedingungen zustimmen, bevor Sie eine Verbindung herstellen können.
  • Warten Sie kurz und versuchen Sie es erneut. Gegebenenfalls ist der Hotspot ausgelastet. Einige Hotspots beschränken die Anzahl der Geräte, die gleichzeitig eine Verbindung herstellen können.