Neuigkeiten in diesem Update

Das Windows 10 Anniversary Update bringt viele neue Features. Erkunden Sie unten einige der wichtigsten Neuerungen, und verwenden Sie dann Durchsuchen um spezifische Informationen und Hilfe zu finden.

Cortana – Ihre digitale Assistentin

Cortana-Erinnerung auf Sperrbildschirm

Cortana steht Ihnen in Windows 10 jetzt an noch mehr Stellen zur Seite, beispielsweise auch auf dem Sperrbildschirm. Sie können auch bei gesperrtem Gerät auf Ihren Kalender zugreifen („Wie sieht mein Terminplan für morgen aus?“) oder Cortana wichtige Fragen stellen („Kannst du beatboxen?“).

Vorbei sind die Zeiten, da Sie sich wichtige Termine, z. B. den Geburtstag Ihres Vaters, in die Hand schreiben mussten. Erstellen Sie einfach Erinnerungen basierend auf Ort und Zeit oder sogar Personen. Cortana kann Sie daran erinnern, Ihrem Vater zu einer bestimmten Zeit zu gratulieren oder auf dem Heimweg Kuchen vom Bäcker mitzubringen.

Das Web im Griff mit Microsoft Edge

Das Kontextmenü für Erweiterungen in Microsoft Edge

Die zahlreichen Updates von Microsoft Edge lassen sich am besten anhand einer Liste beschreiben:

  • Verwenden Sie Erweiterungen, um Ihren Browser mit Add-Ons wie Office Online, Microsoft Translator und vielen andren zu personalisieren und zu schützen.

  • Verwenden Sie Cortana, um sich von Bing bei Bildsuchen ähnliche Bilder anzeigen zu lassen oder sogar den Songtext des Musikvideos, das Sie gerade ansehen.

  • Heften Sie einzelne Registerkarten an den Startbildschirm an, um leichter darauf zuzugreifen.

  • Wenn Sie über ein Gerät mit Touchscreen verfügen, können Sie zügiger Browsen, indem Sie nach links bzw. rechts wischen, um zwischen Webseiten vor- oder zurückzublättern.

Lassen Sie Ihrer Kreativität mit Windows Ink freien Lauf

Windows Ink-Arbeitsbereich

Windows Ink macht Ihren Tabletstift zu einem leistungsfähigen Windows-Tool. Schreiben Sie auf Ihrem Gerät wie auf einem Blatt Papier, erstellen Sie Kurznotizen, zeichnen Sie auf einem Whiteboard, und teilen Sie Ihre analogen Gedanken auf einfache Weise mit der digitalen Welt. Windows Ink ist in Apps wie die Karten-App, OneNote, Microsoft Edge und Office integriert.

Ein neuer Start

Anpassen des Startmenüs

Das Startmenü ist der Ort, an dem Sie alle Apps und Programme finden. Personalisieren Sie Ihren Startbildschirm mit den benötigen Apps und Kacheln sowie dem gewünschten Layout, um Ihre Produktivität zu fördern.

Wählen Sie die Schaltfläche Start

Windows-Logo-Symbol
und dann Einstellungen > Personalisierung > Start aus, um dem Startbildschirm Ihre persönliche Note zu verleihen.

Weitere Hilfe zum Personalisieren der Startseite und des Desktops finden Sie unter Schnellstart: Der Desktop bei der Arbeit (PDF, Englisch).

Verbesserte Benachrichtigungen im Info-Center

Info-Center

Das Info-Center im neuen Look befindet sich neuerdings ganz rechts auf der Taskleiste und bietet Ihnen die Möglichkeit, Benachrichtigungen nach Ihren eigenen Vorstellungen zu organisieren.

Sie müssen das Info-Center nicht mehr öffnen, um festzustellen, wie viele Benachrichtigungen auf Sie warten, da die Anzahl auf dem Info-Center-Symbol angegeben ist. Außerdem kann die Anzahl verpasster Benachrichtigungen auch von anderen Apps angezeigt werden, die an die Taskleiste angeheftet sind.

Anmelden beim PC mit einem Microsoft Band oder Windows-Telefon

Entsperren Sie Ihren PC mit einem gekoppelten Begleitgerät, z. B. einem Microsoft Band oder Windows-Telefon (wie das Lumia 950 oder Lumia 950XL).

Mehr Möglichkeiten auf dem Sperrbildschirm

Musiksteuerelemente auf Sperrbildschirm

Cortana ist nicht das einzige neue Feature auf dem Sperrbildschirm. Sie können jetzt bei gesperrtem Gerät die Musikwiedergabe von Anfang bis Ende steuern. In der unteren rechten Ecke des Sperrbildschirms werden Mediensteuerelemente und ein Cover des Albums angezeigt, aus dem der aktuell wiedergegebene Song stammt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 17218 – Letzte Überarbeitung: 06.12.2016 – Revision: 18

Feedback