Verringert Leistung in Outlook oder OWA bei Verwendung von IMAP4, Zugriff auf den Kontakteordner in einer Exchange Server 2010-Umgebung


Problembeschreibung


Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
  • Sie verwenden Microsoft Outlook oder Sie Microsoft Outlook Web Access (OWA) Anmelden bei einem Postfach in Microsoft Exchange Server 2010-Umgebung.
  • Sie aktivieren die Kalenderprotokollierungsfunktion.
  • Sie verwenden Internet Message Access Protocol Version 4 (IMAP4) Zugriff auf den Kontakteordner im Postfach.
  • Gleichzeitig der andere Benutzer das Postfach anmelden.
In diesem Szenario treten die Benutzer, die das Postfach mithilfe von Outlook oder OWA anmelden Leistungseinbußen. Beispielsweise wird für einige Sekunden in Outlook eine Sanduhr angezeigt. Oder OWA bleibt im Status aktualisiert. Hinweis Ordner im Postfach zählt Versionen ist sehr hoch (mehrere Millionen) beim Ausführen des folgenden Befehls die Anzahl Abfragen:
Get-MailboxFolderStatistics-Identity < Testpostfach > - Folderscope RecoverableItems | FT-Name ItemsInFolder - autosize

Ursache


Dieses Problem tritt auf, weil der IMAP4-Dienst löst eine unnötige Kopie auf schreiben (KUH) Aktion beim Zugriff auf das Kontaktelement. Dann entsteht ein Wiederherstellbares Element den Papierkorb Versionsordner. Daher verringert Leistung, wenn zu viele unnötige wiederherstellbare Elemente der Transportpapierkorb Versionsordner.

Lösung


Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
2579150 Hinweise zum Updaterollup 4 für Exchange Server 2010 Servicepack 1

Problemumgehung


Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden:
  1. Deaktivieren Sie das IMAP4-Protokoll.
  2. Ändern Sie in eine andere Methode wie der Exchange-Webdienste (EWS).
  3. Deaktivieren Sie Kalenderprotokollierungsfunktion, wenn Sie den folgenden Befehl ausführen:
    Set-Mailbox - Identität < Benutzer > - CalendarVersionStoreDisabled: $true

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen


Weitere Informationen zu einem ähnlichen Problem klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2463798 Verringert Leistung in Outlook oder OWA bei Verwendung von IMAP4, Zugriff auf den Kalenderordner in Exchange Server 2010 SP1-Umgebung