Suchergebnisse unvollständigen Ergebnisse nach der Installation von Office Web Apps in SharePoint Server 2010

Gilt für: SharePoint Server 2010

Problembeschreibung


Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Microsoft Office Web Apps installieren auf einem Microsoft SharePoint Server 2010-Server. Sie suchen nach Dateien in einer Dokumentbibliothek als anonymer Benutzer. In diesem Szenario ist die Suche nicht alle Dateien zurück, die die Suchkriterien entsprechen.

Lösung


Um dieses Problem zu beheben, gelten Sie die folgenden Hotfixupdates:
  • 2536591 Beschreibung des Hotfixpakets SharePoint Foundation 2010 (sts-X-none.msp): 30. Juni 2011
  • 2536588 Beschreibung von SharePoint Server 2010-Hotfixpaket (Osrchwfe-X-none.msp): 28. Juni 2011
Gehen folgendermaßen Sie vor, um das Update zu aktivieren, nach der Installation von Hotfix-Pakete:
  1. ShowResultsWithPartialPermissions -Eigenschaft auf 1festgelegt. Verwenden Sie hierzu den folgenden PowerShell-Befehl:
    $app = Get-SPEnterpriseSearchServiceApplication $app.SetProperty("ShowResultsWithPartialPermissions", 1)
  2. Führen Sie eine vollständige Durchforstung.
Hinweis Nachdem die ShowResultsWithPartialPermissions -Eigenschaft auf 1festgelegt, kann folgende Situation auftreten: Wenn ein Benutzer mit Leserechten Berechtigung direkt ein Dokument, das in den Suchergebnissen aufgeführt ist klickt, erhält der Benutzer folgende Fehlermeldung:
401 ZUGRIFF VERWEIGERT
In diesem Fall muss der Benutzer über den Link im Browser klicken, die unter jedem Suchergebnis auf das Dokument zugreifen. Der Benutzer kann außerdem Segmente von anderen Listenelementen in den Suchergebnissen zugreifen, die zusätzliche Berechtigungen erfordern. Diese Vorschriften gelten auch für anonyme Benutzer.

Status


Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.