Microsoft-Support-Anfragen per Twitter stellen: Tweets an MicrosoftHilft senden

Weitere Informationen

        Schritt für Schritt Dies ist ein Schritt-für-Schritt -Artikel.



Problembeschreibung

Ich habe einen Twitter-Account und möchte nun per Twitter das kostenlose Microsoft-Support-Angebot nutzen. Wie geht das?

Lösung

Follower bei MicrosoftHilft

Wenn Sie bereits einen Twitter-Account haben, ist es sehr einfach, Twitter-Support-Anfragen (Tweets) an Microsoft zu richten. Zunächst sollten Sie MicrosoftHilft folgen. Falls Sie bereits Follower von MicrosoftHilft sind, fahren Sie bitte mit dem Kapitel Öffentliche Anfrage an MicrosoftHilft richten fort.


1. Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten bei www.twitter.com an. Geben Sie in der Suchleiste MicrosoftHilft ein, und drücken Sie die [Enter]-Taste.






2. Sie erhalten nun eine Übersicht der aktuellen Twitter-Nachrichten (Tweets) von MicrosoftHilft. Klicken Sie im rechten oberen Bereich der Seite auf Folgen.







Öffentliche Anfrage an MicrosoftHilft richten

Da Sie jetzt Follower von MicrosoftHilft sind, können Sie eine öffentliche Anfrage an MicrosoftHilft senden. Diese Anfrage wird in Ihrer so genannten Timeline veröffentlicht und kann von jedem gelesen werden, der Ihnen „folgt“, also Ihren Twitter-Channel abonniert hat oder bei Twitter nach Ihrem Profil sucht. Falls MicrosoftHilft Ihnen auch folgt, können Sie zudem eine Direktnachricht versenden, die nur von MicrosoftHilft gelesen werden kann.

Wir empfehlen in jedem Fall öffentliche Tweets, da die Lösungen zu häufigen PC-Problemen auch für andere Anwender interessant sein können.


1. Klicken Sie auf das kleine Icon für Neuer Tweet.





2. Geben Sie in der Textbox zunächst die Adresse @MicrosoftHilft ein, oder wählen Sie die Adresse aus der Vorschlagliste aus.





3. Schreiben Sie danach Ihren Text in die Box. Aufgrund der Beschränkung in der Zeichenzahl sollten Sie sich so kurz wie möglich fassen.





4. Klicken Sie dann auf Twittern.





5. Der neue Tweet erscheint sofort in Ihrer Timeline.





6. Gedulden Sie sich dann bitte, bis Sie eine Antwort erhalten. Diese erscheint ebenfalls in Ihrer Timeline auf der Startseite. Zudem erhalten Sie eine E-Mail.






7. Unter Umständen beinhaltet die Antwort einen Link oder auch die Bitte um weitere Details zu dem Problem. Um wiederum auf diesen Tweet zu antworten, zeigen Sie auf das Textfeld und klicken dann auf Antworten.






8. Schreiben Sie Ihre Antwort, und klicken Sie auf Twittern.







9. Microsoft antwortet erneut umgehend. Lässt sich das Problem nicht in aller Kürze klären, erhalten Sie in der Regel einen Link zu einer Webseite oder zum Internetforum Microsoft Answers, wo sich Experten um Ihr Anliegen kümmern. Klicken Sie auf diesen Link.






10. Falls Ihre Anfrage mit Ihrem Einverständnis bei Microsoft Answers (http://answers.microsoft.com/de-de) veröffentlicht wird, wechseln Sie auf diese Seite und speichern die jeweilige URL in Ihren Favoriten. Denn auf dieser Seite werden Experten in Kürze auf Ihre Frage antworten.





Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:



2568944

Microsoft-Support-Anfragen per Twitter: Twitter-Account einrichten

Eigenschaften

Artikelnummer: 2568945 – Letzte Überarbeitung: 23.09.2013 – Revision: 1

Feedback