Wie ein BlackBerry-Gerät Remote Wischen

Hinweis Obwohl viele andere Implementierungen ein BlackBerry-Gerät mit Microsoft Exchange in diesem Artikel zuweisen kann, ist es besonders für einen dedizierten Bereitstellung von Microsoft Office 365 d/ITAR.

Wenn Sie (löschen) löschen können nicht können eigene BlackBerry-Gerät, ein Helpdesk oder ein IT-Profi Remote Gerät in Ihrem Auftrag löschen.

Gründe dafür sind unter anderem:
  • Das Gerät zeigt Fehler und das Gerät kann nicht manuell löschen.
  • Geräte-Sync-Problem.
  • Sie wechseln BlackBerry-Geräte.
  • Das BlackBerry-Gerät wurde verloren oder gestohlen.

Was möchten Sie tun?

  • Remote löschen und deaktivieren ein BlackBerry-Gerät
  • Führen Sie einen Factory Reset ein BlackBerry-Gerät

Remote löschen und deaktivieren ein BlackBerry-Gerät

  1. Erweitern Sie im BlackBerry Lösung zur Verwaltung auf Benutzer .
    User node
  2. Klicken Sie auf Benutzer verwalten.
  3. Suchen Sie nach e-Mail-Adresse oder Aliaseines Benutzerkontos.
  4. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf den Anzeigenamen des Benutzerkontos.
  5. Das Benutzerprofil lädt der Registerkarte Benutzer mit der rechten Maustaste, um das Kontextmenü anzuzeigen.
    User information
  6. Wählen Sie Aktionen, und dann alle Daten löschen und Gerät deaktivieren.
  7. Führen Sie einen Bildlauf zum unteren Rand des Fensters, und klicken Sie Ja – alle Daten löschen und Gerät deaktivieren.
    Yes option

Führen Sie einen Factory Reset ein BlackBerry-Gerät



Die folgenden Schritte werden von BlackBerry technischen Artikel KB04529verwiesen.

Durchführung eine Factory zurückzusetzen, muss zuerst eine neue IT-Richtlinie erstellen, die Option zum Zurücksetzen des Factory und weisen Sie die IT-Richtlinie BES Benutzer vor der Verwendung des Befehls Daten löschen.

Wenn Sie BlackBerry Enterprise Server 4.1 SP4 oder eine höhere Version verwenden, erstellen Sie eine leere IT-Richtlinie und entfernen Sie IT-Richtlinien aus dem Smartphone mit der Regel Remote Wischen auf Herstellerstandards zurücksetzen .

Warnung Dieses Verfahren können entweder alle Daten oder alle Daten und Programme auf dem Smartphone. Sichern Sie die Daten, bevor Sie dieses Verfahren durchführen. Weitere Informationen zum Sichern von Daten finden Sie unter BlackBerry technischen Artikel KB12487.
  1. Erstellen Sie eine leere IT-Richtlinie auf dem BlackBerry Enterprise Server. Festlegen Sie die Regel Remote Wischen auf Herstellerstandards zurücksetzen im Bereich Sicherheit Gruppe auf True. Weitere Informationen zum Erstellen leerer IT-Richtlinien finden technischen Artikel BlackBerry KB02022.
  2. Smartphone-Benutzerkonto IT-Richtlinie zuweisen. Weitere Informationen zum Zuweisen einer IT-Richtlinie finden Sie unter BlackBerry technischen Artikel KB02022.
Jetzt den Befehl alle Daten löschen und Gerät deaktivieren , eine Fabrik Zurücksetzen des Geräts. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. BlackBerry-Verwaltungsdienst im BlackBerry Lösung zur Verwaltung auf Benutzerund klicken Sie dann auf Benutzer verwalten.
    Solution management menu
  2. Suchen Sie nach einem Benutzerkonto.
  3. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf die PIN für das Benutzerkonto.
  4. Einen Bildlauf in der Liste Aktivierung und dann auf alle Daten löschen und Gerät deaktivieren.
    Activation list
Hinweis Beachten Sie Folgendes beim Ausführen des Befehls Daten löschen und deaktivieren :
  • Das Smartphone beim Senden des Befehls Daten löschen und deaktivieren deaktiviert ist, erfolgt der Befehl als das Smartphone mit dem Mobilfunkanbieter Netzwerk verbindet. Der Befehl ist der Mobilfunkanbieter Netzwerk für sieben Tage in der Warteschlange.
  • Wird ein Benutzerkonto mit einem BlackBerry-Smartphone aktiviert ist und das Benutzerkonto nicht aus dem BlackBerry Enterprise Server entfernt wurde, wird der Befehl Daten löschen und deaktivieren ausgeführt.
  • Der Befehl Daten löschen und deaktivieren kann durch Auswahl der Option Abbrechen ausstehende deaktivieren Handheld abgebrochen werden.
  • Der Befehl Daten löschen und deaktivieren kann noch auf einem Smartphone gesendet werden, die Active Directory-Konto, ist deaktiviert oder wenn Postfach des Benutzers aus dem Postspeicher gelöscht wird. Dies gilt, solange der Benutzer nicht aus dem BlackBerry Enterprise Server entfernt wurde.
  • Diese Factory zurücksetzen Remote vom Server erfolgt mit BES Anwendung Daten und Programme löschen. Gibt eine IT-Richtlinie, die Karte Medienformat auf Gerät löschenaufgerufen wird. Diese Regel kann auch Speicherkarte des Geräts Wischen, wenn Content Protection aktiviert ist. Allerdings verfolgt RIM ein bekanntes Problem in dem Remoteausführung von handheld Wischen Media Card Überblendung nicht ausgelöst werden. Bis dieses Problem behoben ist, wird eine Überblendung vom Handheld-Computer sich erfolgreich der Speicherkarte löschen. Zu diesem Zeitpunkt ist keine Lösung verfügbar.

Weitere Informationen

Die Informationen und die in diesem Dokument dar Sicht der Microsoft Corporation auf diese Probleme zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Diese Lösung ist verfügbar über Microsoft oder einem Drittanbieter. Microsoft empfiehlt nicht speziell Drittanbieter oder Drittanbieter-Lösung, die in diesem Artikel beschreiben könnte. Außerdem gibt es möglicherweise andere Drittanbieter oder Lösungen von Drittanbietern, die diesem Artikel nicht beschrieben werden. Da Microsoft zu reagieren muss, sollten diese Informationen nicht interpretiert werden als Verpflichtung von Microsoft. Microsoft kann die Genauigkeit von Informationen und Lösungen, die von Microsoft oder von erwähnten Drittanbieter angeboten werden, nicht garantieren oder unterstützen .

Microsoft übernimmt keine Gewährleistung und schließt jegliche Haftung, Garantien und Zusagen, ob ausdrücklich, konkludent oder gesetzlich aus. Dazu gehören unter anderem - aber nicht nur - Zusicherungen, Garantien oder Bedingungen von Titel, Nichtverletzung von Rechten, zufriedenstellendem Zustand, Marktgängigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck, hinsichtlich aller Dienste, Lösung, Produkt oder andere Materialien oder Informationen. In keinem Fall haftet Microsoft für Lösungen von Drittanbietern, die in diesem Artikel erwähnt werden.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2575026 – Letzte Überarbeitung: 10.01.2017 – Revision: 1

Feedback