Windows Live Mail: E-Mails lassen sich nicht löschen

Weitere Informationen

        Schritt für Schritt Dies ist ein Schritt-für-Schritt -Artikel.



Problembeschreibung

Ich benutze Windows Live Mail. Wenn ich E-Mails lösche, werden diese trotzdem noch angezeigt. Wie kann ich diese E-Mails endgültig löschen?

Lösung

Windows Live Mail: E-Mails lassen sich scheinbar nicht löschen

Wenn Sie eine E-Mail im Postein- oder -ausgang markieren und die Taste [Entf] drücken, wird diese in den Ordner Gelöschte Objekte verschoben. Wenn Sie danach mit der rechten Maustaste auf den Ordnereintrag Gelöschte Objekte klicken und den Befehl OrdnerGelöschte Objekte“ leeren wählen, werden alle darin angezeigten E-Mails endgültig gelöscht, nachdem Sie Windows Live Mail geschlossen haben. Sollte das in Ausnahmefällen nicht funktionieren, können Sie die betreffenden E-Mail-Dateien auch manuell von der Festplatte entfernen. So gehen Sie vor:



1. Öffnen Sie Windows Live Mail, und klicken Sie auf den kleinen Windows Live Mail-Schalter links oben.





2. Klicken Sie auf Optionen.





3. Klicken Sie im rechten Bereich auf E-Mail.





4. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.





5. Klicken Sie im unteren Bereich auf den Schalter Wartung.





6. Kontrollieren Sie zunächst die Einstellungen im Bereich Nachrichten aufräumen. Wenn Sie möchten, dass gelöschte Nachrichten endgültig entfernt werden, sollten Sie sicherstellen, dass die Optionen Ordner „Gelöschte Objekte“ beim Beenden leeren und Gelöschte Nachrichten beim Verlassen des IMAP-Ordner permanent löschen, aktiviert sind.





7. Klicken Sie danach im folgenden Dialogfeld auf die Schaltfläche Speicherordner.





8. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in die Zeile mit der Ordnerangabe, und wählen Sie den Befehl Alle auswählen.





9. Kopieren Sie diese Adresszeile mit den Tasten [Strg] und [C] in die Zwischenablage. Sie können die Windows Live Mail-Dialogfelder nun schließen. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.





10. Klicken Sie auf den Navigationseintrag Computer.





11. Fügen Sie in der Explorer-Zeile die zuvor in die Zwischenablage kopierte Adresse Ihres E-Mail-Speicherordners über die Tastenkombination [Strg] und [V] ein.





12. Öffnen Sie dann im Windows Live Mail-Verzeichnis auf Ihrer Festplatte den entsprechenden Ordner mit den gelöschten E-Mails.





13. Öffnen Sie den Unterordner, der mit der Zeichenfolge Gelöschte (…) beginnt.





14. Nun können Sie alle oder einzelne E-Mails manuell löschen, indem Sie die Dateieinträge markieren und dann zusammen die [Umschalt]- und die [Entf]-Tasten drücken.





Informationsquellen

Weitere nützliche Informationen finden Sie in den Artikeln der Microsoft Knowledge Base.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2592797 – Letzte Überarbeitung: 23.09.2013 – Revision: 1

Feedback